Christiane Hecker

Schauspielerin

Christiane Hecker

Schauspielerin

close Christiane Hecker
Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1948
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Köln
Wohnmögl. Berlin, Köln, München, Wien
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe blond
Haarlänge mittel
Augenfarbe braun
Statur schlank
Größe 160 cm
Konfektion 36
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - Grundkenntnisse
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Rheinisch
AT - Wienerisch
Gesang
Chanson - gut
Musical - gut
Sport
Golf
Tanz
Jazz Dance - gut
Step - gut
close Christiane Hecker

Ausbildung

Mai 1969 - Mai 1972 Schauspielschule der Keller

Film/TV

2012
Westpiel Casino Duisburg - Fairplay
NR, Lehrfilm, R: Gunars Martinsons
2012
Mackenhorst
ENR, Serienpilot, R: Martin Friedel
2005
Verbotene Liebe
TR, TV-Serie, ARD
1998
Höllische Nachbarn
ENR, TV-Serie, RTL, R: Joris Hermans
1998
Unter Uns
ENR, TV-Serie, RTL, R: Rolf Wellingerhof
1995
Die Partner
ENR, TV-Serie, ARD
1995
Familie Heinz Becker
ENR, TV-Serie, WDR
1994
Notaufnahme
NR, TV-Serie, R: Alan Wareing
1986
Roncalli
ENR, TV-Serie, R: Michael Mackenroth
1986
Die Montagsfamilie
ENR, TV-Serie, R: Gerhard Schmidt
1978
Uns reicht das nicht
NR, TV-Film, WDR, R: Jürgen Flimm
1975
Stellenweise Glatteis
NR, TV-Film (Reihe), WDR, R: Wolfgang Petersen

Theater

2018
Kleines Theater Bad Godesberg
Oskar Schindlers Liste, Frau Pfefferberg, R: Lajos Wenzel
2017
Sommertheater Winterthur
Ein Traum von Hochzeit, Daphne, R: Rolf Berg
2017
Komödie Düsseldorf
Ein Traum von Hochzeit, Daphne, R: Rolf Berg
2017
Sommertheater Winterthur
Ladykillers, Margret Wilberforth, R: Christian Oswald
2015 - 2016
Kleines Theater Bad Godesberg
Zauberhafte Zeiten, Mutter Ellen, R: Florian Battermann
2015 - 2016
Comoedienhaus Wilhelmsbad/Hanau
Lotti & Lidya, Lotti, R: Michael Greiling
2015 - 2016
Komödie Düsseldorf
Lotti & Lidya, Lotti, R: Michael Greiling
2014
Komödie Düsseldorf
Kalendergirls, Marie, R: Helmut Fuschl
2013
Fernsehspiel
Bildung für Maria, Mutter, R: Hans Heinrich Ruegg
2013
Remond Theater Frankfurt
Raub der Sabinerinnen, Rosa, R: Claus Helmer
2013
Theater im Rathaus Essen
Und alles auf Krankenschein, Oberschwester, R: Claus Helmer
2012
Komödie Düsseldorf
Und alles auf Krankenschein, Oberschwester, R: Claus Helmer
2011
Kleines Theater Bad Godesberg
Eine etwas sonderbare Dame, Fairy May, R: Rolf Heiermann
2011
Sommertheater Winterthur
Lauf doch nicht weg, Miss Skillon, R: Philippe Roussel
2011
Komödie Düsseldorf, Tournee Kempf
Denn sie wissen nicht, was sie erben, Tante Witha, R: Dominik Paetzholdt
2010
Komödie Düsseldorf
Ein Käfig voller Narren, Marie Dindon, R: Helmuth Fuschl
2009
Kleines Theater Bad Godesberg
Ein ungleiches Paar oder der Gardrobier, Madge, R: Walter Ulrich
2009
Theater an der Kö
Hände weg von meiner Frau, Bunny Sutton, R: Wolfgang Spier
2008 - 2009
Komödie Frankfurt
Und alles auf Krankenschein, Oberschwester, R: Claus Helmer
2008
Sommertheater Winterthur
Augen zu... und denk an England, Joyce Pullen, R: Manfred Molitorisz
2007
Komödie Düsseldorf
Cash, Mrs. Cowper, R: Anatol Preissler
2006
Kleines Theater Bad Godesberg
Loriots dramatische Werke, diverse, R: Gerd Becker
2005 - 2006
Kleines Theater Bad Godesberg
Hier sind sie richtig, Berthe, R: Manfred Molitorisz
2005
Sommertheater Winterthur
Wie wär's denn, Mrs. Markham, Olive Harriet Smyss, R: Matti Wien
2005
Komödie Düsseldorf
Loriot, diverse, R: Helmuth Fuschl
2005
Komödie Düsseldorf
Sonny Boys, Krankenschwester, R: Adelheid Müthel
2004
Sommertheater Winterthur
Der Keis von Sommerset Maugham, Lady Catestine, R: Philippe Roussel
2003 - 2004
Komödie Düsseldorf
Cyrano in Buffalo, Charlotte Hay, R: Alfons Höckmann
2003
Sommertheater Winterthur
Schlüssel für zwei, Harriet, R: Matti Wien
2002 - 2003
Komödie Düsseldorf
Frau beginnt mit 40, Linda Harper, R: Alfons Höckmann
2002
Sommertheater Winterthur
Wenn schon, denn schon, Pamela Willey, R: Manfred Molitorisz
2002
Komödie Düsseldorf
Hände weg von meiner Frau, Bunny Sutton, R: Alfons Höckmann
2002
Komödie Düsseldorf
Schlüssel für zwei, Anne, R: Alfons Höckmann
2002
Komödie Frankfurt
Funny Money, Jean Perkins, R: Claus Helmer
2001
Landesbühne Rheinland-Pfalz
Rock und Bluse, Dagmar, R: Klaus Eggeroff
2000 - 2001
Schillertheater Wuppertal
Side Man, Terry, R: Holk Freytag
1999 - 2000
Theater am Dom
Bullets over Broadway, Eden Brent, R: René Heinersdorff
1999
Landesbühne Rheinland-Pfalz
Einmal die Wahrheit, Erna Pollvogt, R: Hans D. Bachmann
1999
Komödie Düsseldorf
Das Geld liegt auf der Bank, Erika Kühne, R: Alfons Höckmann
1998
Comödie Bochum
Die Kaktusblüte, Fr. Durand, R: Folker Bohnet
1997 - 1998
Kammerspiele Düsseldorf
Halbe Wahrheiten, Sheila, R: Sigrid Andresson
1997 - 1998
Kammerspiele Düsseldorf
Stilübungen, diverse, R: Ulla J. Zilges
1997 - 1998
Kammerspiele Düsseldorf
Hase, Hase, Fr. Duperri, R: Ulla J. Zilges
1996 - 1997
Fritz Remond Theater Frankfurt
Stepping Out, Dorothy, R: Claus Helmer
1996
Kammerspiele Düsseldorf
Loriot - The Best Of, diverse, R: Gerd Becker
1996
Kammerspiele Düsseldorf
Der Streit, Hermiane, R: Ulla J. Zilges
1995
Komödie Marquardt
Trau keinem über 60, Andrea, R: Elert Bode
1994 - 1995
Kammerspiele Düsseldorf
Loriot II. Teil, diverse, R: Gerd Becker
1994
Contra Kreis Theater Bonn
Rache ist süß, Jane, R: Wolfgang Spier
1993
Theater im Rathaus Essen
Loriot, diverse, R: Gerd Becker
1993
Kammerspiele Düsseldorf
Fisch zu viert, Clementine, R: Ulla J. Zilges
1991
Komödie Düsseldorf
Ein Bett voller Gäste, Helga Philby, R: Alex Freihart
1990
Fritz Remond Theater Frankfurt
Finden Sie, dass Constance sich richtig verhält?, Constance, R: Anna Teluren
1990
Kammerspiele Düsseldorf
Mitsommernachts-Sex-Komödie, Adrien, R: Burghard Meise
1989 - 1990
Kammerspiele Düsseldorf
Ich bin nicht Rappaport, Clara, R: Burghard Meise
1989
Kammerspiele Düsseldorf
Loriot, diverse, R: Gerd Becker
1988
Theater der Stadt Koblenz
Spiel's noch einmal Sam, Nanny Gina, R: Manfred Molitorisz
1987 - 1988
Theater der Stadt Koblenz
Krankheit oder moderne Frauen, Camilla, R: Thirza Bruncken
1987
Komödie Frankfurt
Zwiebel und Butterplätzchen, Ethel Pomfrey, R: Peter Schlapp
1987
Theater der Stadt Koblenz
Wenn du geredet hättest, Desdemona, Katharina Luther, R: Hannes Maeder
1986
Altes Schauspielhaus Stuttgart
Mittagsstunde, Nora, R: Klaus Engeroff
1986
Kammerspiele Düsseldorf
Die Glasmenagerie, Laura, R: Peter Thomas
1985
Altes Schauspielhaus Stuttgart
Es bleibt in der Familie, Christiane, R: Horst Heinze
1984
Kammerspiele Düsseldorf
Der Gärtner von Tolouse, Janine, R: Robert Lenkey
1984
Kammerspiele Düsseldorf
Heiraten ist immer Risiko, Jennifer, R: Peter Frank
1983
Kammerspiele Düsseldorf
Normans Eroberungen, Annie, R: Hasso Denger
1983
Kammerspiele Düsseldorf
Die schrecklichen Eltern, Madeleine, R: Anna Teluren
1982
Komödie Düsseldorf
Lauf doch nicht immer weg, Ida, R: Horst Heinze
1981
Landestheater Detmold
Die Verhaftung, Maria, R: Robert Lenkey
1980
Kammerspiele Düsseldorf
Heinrich Heine Revue, diverse, R: Günther Büch
1980
Kleines Theater Bad Godesberg
Die schlaue Susanne, Susanne, R: Ulrich Erfurth
1980
Kammerspiele Düsseldorf
Voices, Rosalind, R: Helga Opgen
1980
Kammerspiele Düsseldorf
Bessere Zeiten, diverse, R: Robert Lenkey
1980
Kammerspiele Düsseldorf
Happy End, Lilian Holiday, R: Günther Büch
1979
Kammerspiele Düsseldorf
Das Opfer Helena, Hermoine, R: Günther Büch
1978
Kammerspiele Düsseldorf
Heinrich Heine Revue, diverse, R: Günther Büch
1978
Staatstheater Saarbrücken
Hamlet, Ophelia, R: Günther Petzold
1977
Rheinisches Landestheater Neuss
Der Mann, der sich nicht traut, Lämmchen, R: H. Wetzke
close

Kontakt

ZAV Köln - Schauspiel
Tel +49.221 - 554 03 - 108, - 107, - 113


Links

Homepage

Schauspielervideos