Marina Erdmann

Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin

Marina Erdmann

Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin

close Marina Erdmann

Tätigkeit als Schauspielerin, Sprecherin und Schauspiellehrerin

Beruf Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
Wohnmögl. Hamburg, Köln, Leipzig, München
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelbraun
Haarlänge mittel
Augenfarbe braun-grün
Statur schlank
Größe 166 cm
Gewicht 64 kg
Konfektion 38
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - gut
Russisch - gut
Dialekte/Akzente
DE - Berlinerisch
Gesang
Chanson - gut
Stimmlage
Mezzosopran
Instrument
Akkordeon - Grundkenntnisse
Klavier - Grundkenntnisse
Sport
Reiten
Schwimmen
Yoga
Tanz
Standard - gut
Ballett - Grundkenntnisse
Lizenz B (Kraftwagen)
Spezielle Kenntnisse Lehraufträge an Schauspielschulen (UdK-Berlin, HFF Konrad Wolf Potsdam u.a.)
1992-1995 Heilpraktikerausbildung (mit amtsärztlichem Abschluss)
Arbeitsbereich Film und Theater
Referenzen www.marina-erdmann.de
Berufsverband Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (D)
Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
close Marina Erdmann

Ausbildung

1976 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin

Film/TV

2012
Moondance
Kurzspielfilm, R: Désirée Pfenninger
2011
Auf Reisen
HR, Kurzspielfilm, R: Alex Koryakin
2011
Zwei
HR, Kurzspielfilm, R: Antonia Hungerland
2011
Art Girls
NR, Spielfilm, R: Robert Bramkamp
2009
Im Spessart sind die Geister los
NR, TV-Film, SAT.1, R: Holger Haase
2008
Wege zum Glück
NR, TV-Serie, ZDF
2001
Streit um Drei
NR, TV-Show, ZDF, R: Heidi Ramlow
2000
Happy Birthday
NR, TV-Serie, SWR, R: Karsten Wichniarz
1999
Unser Charly
NR, TV-Serie, ZDF, R: Franz Josef Gottlieb
1999
Für alle Fälle Stefanie
NR, TV-Serie, SAT.1
1997
Fahndungsakte
HR, TV-Magazin, SAT.1
1997
GZSZ Gute Zeiten Schlechte Zeiten
NR, TV-Serie, RTL
1997
Für alle Fälle Stefanie
NR, TV-Serie, SAT.1
1997
Der Landarzt
HR, TV-Serie, ZDF, R: Klaus Gendries
1996
GZSZ Gute Zeiten Schlechte Zeiten
NR, TV-Serie, RTL
1996
Wolffs Revier
NR, TV-Serie, SAT.1, R: Michael Mackenroth
1996
Ein Mord Für Quandt
NR, TV-Serie, SAT.1, R: Michael Mackenroth
1995
Zappek
HR, TV-Serie, ORB, R: Wolfgang ‘Jo‘ F. Henschel
1994
Spurlos
HR, TV-Serie, RTL, R: Caspar Harlan
1990
Polizeiruf 110 - Ball der einsamen Herzen
NR, TV-Film (Reihe), ARD, R: Helmut Krätzig
1989
Polizeiruf 110 - Katharina
HR, TV-Film (Reihe), ARD, R: Georg Schiemann
1988
Polizeiruf 110 - Mitternachtsfall
HR, TV-Film (Reihe), DFF, R: Gunter Friedrich
1988
Polizeiruf 110 - Der Kreuzworträtselfall
HR, TV-Film (Reihe), R: Thomas Jacob

Theater

2016
theater text & ton Berlin
Mein Herr Käthe -oder- Luthers bessere Hälfte, szenische Lesung, R: Eigenproduktion
2014 - 2016
theater text & ton Berlin
Das Wetterhäuschen, Kurt-Tucholsky, Solo, R: Eigenproduktion
2013 - 2016
theater text & ton Berlin
Hilfe - es weihnachtet so!, Sie, R: Kusche / Erdmann
2012 - 2013
theater text & ton Berlin
Wir sind doch alle keine Engel, Anette, R: O´Brien / Erdmann
2011 - 2012
theater text & ton Berlin
Männer & Frauen passen einfach nicht zusammen!, die Frau, R: Witt / Erdmann
2009
Berliner Ensemble
Sommer 14 - Ein Totentanz, Clara Haber, R: Rolf Hochhuth
2008
Kabarett Der Flotte Dreier
Von Kabarett bis Comedy, Duo, R: Alexander G. Schäfer
2004 - 2006
Eurostudio Landgraf
Herr Puntila und sein Knecht Matti, Sandra, R: Christoph Brück
2004
Berliner Ensemble
Die Hebamme, Fr. Zimpel, Fr. Fitz, R: Rolf Hochhuth
2003
Kleine Komödie Cottbus
Ich bin denen einfach zu deutsch, Ensemble, R: Printschitsch
2003
Künstlerhaus Berlin
Das Spiel der drei Tage, Edith, R: Bernhard Konermann
2002 - 2003
Stadttheater Magdeburg
Mir ist heut so nach Tamerlan, Solo, R: Gisela Wahlberg
2002
Kleine Komödie Cottbus
Die Weibervolksversammlung, Kleinarete, R: Printschitsch
2000
Berliner Kriminal-Theater
Die acht Millionäre, Eva, R: Wolfgang Hosfeld
1999
Schloßpark Theater Berlin
Wessis in Weimar, Eva Golz und Ruth, R: Rolf Hochhuth
1998 - 1999
Die Stachelschweine
Ick hab noch ne Pointe in Berlin, Solo, R: Wolfgang Gruner
1998
Theater 89 Berlin
Medea, Medea, R: Rudolf Koloc
1997
Fabula et Musica
Die Musik will gar nicht rutschen, Fanny Mendelssohn, R: div.
1996 - 1997
Theater an der Tangente
Shirley Valentine oder die Heilige Johanna der Ein, Shirley, R: Immanuel Seilkopf
1995 - 1996
Theater an der Tangente
Die Offene Zweierbeziehung, Antonia, R: Christine Krüger
1995
Theater an der Tangente
Gatte gegrillt, Laura, R: Tilman Gersch
1982 - 1983
Stadttheater Brandenburg
Herr Puntila und sein Knecht Matti, Lisu Jackara, R: Hella Müller
1982
Staatstheater Cottbus
Der Schatten, Annunziata, R: Norbert Speer
1981 - 1982
Stadttheater Magdeburg
Jutta oder die Kinder von Damutz, Roswitha, R: Peter Sodann
1980 - 1981
Stadttheater Magdeburg
Bezahlt wird nicht, Margerita, R: Peter Sodann
1980
Deutsches Theater Berlin
Horribilicribrifax, Camilla, R: Alexander Lang

Sprecher

2004
Sherlock Holmes - Die fünf Orangenkerne
Hörbuch, Maritim Studioproduktionen
2004
Die Elexiere des Teufels
Hörbuch, Maritim Studioproduktionen
2004
Dr. Jekyll und Mr. Hyde
Hörbuch, Maritim Studiproduktionen
2004
Die PSI-Akte 05 - Villa der Verdammten
Hörbuch, Russel & Brandon Company
2004
Der Sandmann
Hörbuch, Maritim Studioproduktionen
1999
Kulinarisch-Sinnliche Reise durch Mallorca
Reisedoku, ZDF
close

Kontakt

ZAV Berlin - Film/Fernsehen
Tel +49.30 - 55 55 99 68 - 30, - 32, - 34, - 43

ZAV Berlin - Schauspiel
Tel +49.30 - 5555 9968 -16, -11


Links

Homepage

schauspielervideos