Melanie Stahl

Schauspielerin, Sprecherin

Melanie Stahl

Schauspielerin, Sprecherin

close Melanie Stahl
Beruf Schauspielerin, Sprecherin
Geburtsjahr 1976, Reutlingen
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge mittel
Augenfarbe braun
Statur schlank
Größe 170 cm
Konfektion 36
Sprache(n)
Englisch - fließend
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Fränkisch (Heimatdialekt)
Stimmlage
Mezzosopran
Sport
Billard - gut
Fechten (Sport-) - gut
Volleyball - gut
Tanz
Ballett - Grundkenntnisse
Jazz Dance - Grundkenntnisse
Modern Dance - Grundkenntnisse
Standard - Grundkenntnisse
Lizenz A (Kraftrad)
B (Kraftwagen)
Spezielle Kenntnisse Kamelreiten
Arbeitsbereich schauspielerische und sprecherische Tätigkeiten
Referenzen http://www.voicebase.de/melanie_krabs
close Melanie Stahl

Film/TV

2017
Dahoam is Dahoam
ENR, TV-Serie, BR
2015
Dahoam is Dahoam
DNR, TV-Serie, BR
2015
Aus der Wüste
NR, Kurzspielfilm, R: Jan Buttler
2013
The Last Order (Webserie)
DHR, Serie, R: Julia Hertäg
2013
Thalia - Zeit zum Ausprobieren
HR, Werbefilm, R: Mike Beims
2012
Étude
HR, Kurzspielfilm, R: Dren Zherka
2011
Alles Klara
EHR, TV-Serie, ARD, MDR, R: Andi Niessner
2010
Familiengeheimnisse
NR, TV-Mehrteiler, ZDF, R: Carlo Rola
2010
Lilli
NR, Kurzspielfilm, R: Jan Buttler
2010
The Man that was
NR, Kurzspielfilm, R: Nikolas Bäurle
2009
Aktenzeichen XY ... ungelöst
NR, TV-Magazin, ZDF
2008
Haut
HR, Kurzspielfilm, R: Figen Ünsal
2008
Maata meren alla / Overseas an Under Your Skin
NR, Kinospielfilm, R: Lenka Hellstedt
2008
Geschichte Mitteldeutschlands - Martin Bormann
NR, Doku (Reihe), R: André Meier
2008
E.D.D.I.
NR, Kurzspielfilm, R: Victoria Hayford
2007
Melinas Glück
HR, Kurzspielfilm, R: Aurel Bantzer
2006
I say hello, you say goodbye
NR, Kurzspielfilm, R: Arne Kohlweyer
2005
Von da nach hier
HR, Kurzspielfilm, R: David Wolff
2005
Angaben zur Person
HR, Kurzspielfilm, R: Bernd Reinink
2004
Lemmy Caution - Ermittlungen gegen die Wirklichkeit
HR, Kinospielfilm, R: Bernd Reinink
2004
Der Abgesang
NR, Kinospielfilm
2004
Der Tag an dem Sarah Gordon bei mir badete
NR, Kurzspielfilm, R: Victor Holland
2004
In die Nacht
NR, Kurzspielfilm, R: Tomislav Turina
2004
Himmel
HR, Kurzspielfilm, R: Tobias Herbst
2004
Body Traffic
NR, Kurzspielfilm, R: Oliver Zenger

Theater

2008
Humboldt Universität, Berlin
Der Schaum der Tage, Lesung, R: Bernd Reinink
2007
Humboldt Universität, Berlin
Die herausfallenden alten Frauen, Daniil Charms, Lesung, R: Eigenregie mit Eva Schmidt
2006
Lesung für die Kinder der Arche, Berlin-Marzahn
Die drei Geister der Weihnacht, diverse, R: Vlatka Alec
2005
Café Einstein, Berlin
Die Vorleserin bittet zu Tisch, Lesung, diverse Rollen, R: Vlatka Alec
2005
Sophiensaele, Berlin
Dismorphomania, Tanztheater, Sprecherin, R: Julia Reinartz
2005
Arena, Berlin, Bunker
Die Braeute Allahs, diverse Rollen, R: Susanne Husemann
2004
Deutsches Theater, Berllin
Die Zelle fährt, Sprachperformance, diverse, R: Kerstin Grübmeyer
2004
Simon&Simon, Berlin
Der tägliche Ekel, Lesung, diverse, R: Eigenregie mit Eva Schmidt
2004
Deutsches Theater, Berllin
Till Eulenspiegel, Kranke, R: Bettina Brunier
2004
E.T.I.Bühnen, Berlin
Dämonen, Jenna, R: Oliver Nötzl
2003
Burg Holtzbrinck, Altena
Gedichte bei Piano-Benefiz-Konzert, diverse, R: Eigenregie mit Eva Schmidt
2003
Museum für Kommunikation, Berlin
Eine literarische Reise durch Berlin, diverse, R: Eigenregie mit Eva Schmidt
2003
Polnisches Institut, Berlin
Lieber Franz, Lesung, diverse, R: Eigenregie mit Leo Solters
2003
E.T.I.Bühnen, Berlin
Angriffe auf Anne, diverse Rollen, R: Rüdiger Vollkmer

Sprecher

2008
Der stumme Zwang
Kurzfilm, Bernd Reinink
2008
Herr Lochau und sein Kopf
Kunstfilm, Bernd Reinink
2008
Kick off
Fußballmagazin, Deutsche Welle TV
2008
iEx
Extremsportmagazin, Deutsche Welle TV
close

Kontakt

COMMITMENT, Johannes tom Dieck
Tel +49.30 - 25 93 87 07


Links

Homepage

präsentiert von
Schauspielervideos