Philip Barth


Philip Barth Philip Barth Philip Barth Philip Barth Philip Barth Philip Barth Philip Barth

Kontakt:

Philip Barth
Tel +49.177 - 896 82 77

Beruf Schauspieler, Sprecher
Geburtsjahr 17.5.1988, Mainz
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Frankfurt a.M.
Wohnmögl. Berlin, Duisburg, Frankfurt a.M., Köln, Mainz, Münster, Wiesbaden
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge sehr kurz
Augenfarbe braun
Statur schlank
Größe 176 cm
Konfektion Konfektion: 48 (International M) / Jeans: 28/30 / Schuhe: 42
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Dialekte/Akzente
DE - Berlinisch
Gesang

Rock / Pop - gut
A Capella - Grundkenntnisse
Musical - Grundkenntnisse
Stimmlage
Tenor
Sport
Jonglieren - gut
Spezielle Kenntnisse Zeichnen, Jonglage, Gesang, Sprecher, Puppenspiel, Theaterpädagogik

Schauspiel in Englischer Sprache/ Acting in English

Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik, Philosophie
Abschluss: Magister Artium
Arbeitsbereich Köln/Düsseldorf - Mainz/Frankfurt a.M. - Berlin/Potsdam
Referenzen * Regie für Theater (und Filmprojekte)
* Autorentätigkeit
* Zeichnen und Gestaltung (Illustrationen, Flyer, Plakatmotive etc.)
* Seit Januar 2011 Künstlerische Leitung des freien Theaters Junge Bühne Mainz
Berufsverband Bundesverband der Film- & Fernsehschauspieler (D)
Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Philip Barth begann seine schauspielerische Arbeit in der Spielzeit 2005/2006 am Staatstheater Mainz im damaligen Jugendensemble, dem er bis Ende der Spielzeit 2008/2009 angehörte. In dieser Zeit war Philip Barth in verschiedenen Rollen in Jugendtheaterproduktionen zu erleben, so beispielsweise als Poseidon, Antinoos und Polyphem in Eine Odyssee von Ad de Bont oder als Albert in Anja Hillings Jugenddrama Sinn. Seit 2008 folgten auch erste professionelle Sprechrollen für Fernsehproduktionen. Von 2009 bis 2012 absolvierte Philip Barth seine Schauspielausbildung am Theaterhaus Mitte in Berlin am dort beheimateten Schauspielstudio Martz & Walker, die er im August 2012 mit dem angestrebten Ausbildungs-Zertifikat abschloss. Seitdem arbeitet Philip Barth hauptsächlich als Theaterschauspieler in diversen Engagements, aber auch für Kino-, Film- und Fernsehproduktionen. Gastspiele führten ihn u. a. an das Theater im Pfalzbau Ludwigshafen, das Nationaltheater Mannheim und das Maxim Gorki Theater Berlin. Einem größeren Fernsehpublikum stellte er sich mit Episodenrollen in den Fernsehserien "112 – Sie retten dein Leben", "Danni Lowinski", "Alles was zählt" und "Ein Fall für zwei" vor. Seit Beginn der Saison 2011 ist er außerdem künstlerischer und regieführender Leiter des freien Theaters Junge Bühne Mainz, für das er seitdem mehrere Produktionen inszenierte und mehrere Stücke schrieb. In seinen Inszenierungen für die Junge Bühne Mainz wirkt Philip Barth auch häufig als Schauspieler mit, meist in Nebenrollen, gelegentlich jedoch auch in Hauptrollen. Zu seinen großen Schauspielrollen in eigenen Regiearbeiten zählen die des Zettel in William Shakespeares "Ein Sommernachtstraum" und die des Prospero in Shakespeares "Der Sturm". Im Juni 2016 realisierte Philip Barth mit seinem Team und Ensemble das erste eigene Theaterfestival des freien Theaters Junge Bühne Mainz unter dem Titel "PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel". Ergänzend zu seiner Schauspielausbildung und parallel zu seinen Engagements absolvierte Philip Barth ein Studium in Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, das er im Juli 2014 mit dem akademischen Grad des Magister Artium abschloss. Er lebt in Mainz und Berlin.

Ausbildung

Nov 2009 - Aug 2012 MartzWalker Meisner Acting Berlin, Schauspiel nach Sanford Meisner, Abschluss-Zertifikat 2012
Jun 2009 - Jun 2009 ARTURO Schauspielschule, Workshop Mikrofonsprechen für Hörbuch und Hörspiel
Apr 2009 - Dez 2010 Schauspielunterricht bei Gregor Trakis
Apr 2008 - Jul 2014 Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Theaterwissenschaft, Germanistik, Philosophie; Magister 2014

Preise & Auszeichnungen

2018 Aufnahme der Inszenierung REIGEN (Junge Bühne Mainz) in das Arthur-Schnitzler-Archiv Freiburg
2017 Einladung zur Kunstbiennale "3x klingeln!" - mit der Theaterinszenierung REIGEN (Junge Bühne Mainz)
2013 Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz; Sonderpreis (für das Stück SATOE-Gesegnete Heimat)
2012 Förderung Kultursommer Rheinland-Pfalz für FRÜHLINGS ERWACHEN (Junge Bühne Mainz)
2012 Seit 2012 regelmäßige Einladung von Junge Bühne Mainz-Stücken zum Mainzer Kinder-Theater-Festival

Film/TV

2018
Schillers Räuber - Ein Drama des Sturm und Drang

Lehrfilm
2017
Junge Bühne Mainz - Reigen

HR, Trailer, R: Philip Barth
2016
Der Schatten der Erde (NOT RELEASED)

HR, Kurzspielfilm, R: Leon Pietsch
2015
Ein Fall für zwei

NR, TV-Serie, SF DRS, ZDF, R: Hannu Salonen
2015
The Darkest Nothing: Paraphrenia

NR, Spielfilm, R: Filip Halo
2013
Alles was zählt

NR, TV-Serie, RTL, R: Christof Brehmer
2013
Junge Bühne Mainz - Woyzeck (Trailer)

Werbefilm, R: Philip Barth
2012
Mein Name und Ich

TR, Dokumentarfilm, R: Birgit Lehmann
2012
Junge Bühne Mainz - Frühlings Erwachen (Trailer)

NR, Werbefilm, R: Philip Barth
2011
Memory Love  - Interaktiv

HR, Spec-Werbefilm, R: Danilo Gregorio
2010
Schizofriend

HR, Kurzspielfilm, R: Marc Höltge
2009
A Killers Destiny

HR, Kurzspielfilm, R: Michael Radas
2008
112 - Sie retten Dein Leben

EHR, TV-Serie, RTL, R: Denis Delic
2008
Danni Lowinski

NR, TV-Serie, SAT.1, R: Peter Gersina
2007
Radio Unfertig - Forever Young (Einspieler)

HR, Kurzspielfilm, R: Philip Barth

Theater

2019 - 2020
Junge Bühne Mainz
Macbeth
König Duncan, R: Philip Barth
2019 - 2020
Junge Bühne Mainz
Die kleine Meerjungfrau
Kalle, der Hai, R: Philip Barth
2019 - 2020
Junge Bühne Mainz (im KUZ Mainz)
Kabale und Liebe
Miller, R: Philip Barth
2019 - 2020
Junge Bühne Mainz (im KUZ Mainz)
Das Dschungelbuch (Neueinstudierung)
Elefant Hathi, Geier Chil u.a., R: Philip Barth
2018 - 2020
Junge Bühne Mainz
Aladin und die Wunderlampe
Sultan, R: Philip Barth
2018 - 2020
Junge Bühne Mainz
Die Räuber
Maximilian von Moor, R: Philip Barth
2016 - 2020
Junge Bühne Mainz (seit 2019 im KUZ Mainz)
Woyzeck
Andres, R: Philip Barth
2018 - 2019
Junge Bühne Mainz
Frühlings Erwachen (Neue Fassung)
Barkeeper, R: Philip Barth
2017 - 2018
Junge Bühne Mainz
Alice im Wunderland
Hutmacher, R: Philip Barth
2017 - 2018
Junge Bühne Mainz
Reigen
Er (entlehnt aus "Halbzwei"), R: Philip Barth
2016 - 2017
Junge Bühne Mainz
Das zweite Dschungelbuch
Elefant Hathi, Geier Chil, R: P. Barth, A. Schlicht
2016 - 2017
Junge Bühne Mainz
Der Sturm
Prospero, R: Philip Barth
2014 - 2017
Junge Bühne Mainz
Das kunstseidene Mädchen
männliche Nebenrollen, R: Philip Barth
2015 - 2016
Junge Bühne Mainz
Das Dschungelbuch
Elefant Hathi, Geier Chil u.a., R: P. Barth, C. Heller
2015 - 2016
Junge Bühne Mainz
Ein Sommernachtstraum
Zettel, R: Philip Barth
2014 - 2015
Junge Bühne Mainz
Die Märchenküche
Der Lehrling, R: Philip Barth
2014
Maxim Gorki Theater Berlin, Studiobühne
Stage Diving
Übersetzer, R: Lara Milagro
2014
On Tour / Label Noir Berlin
Satoe - Gesegnete Heimat
junger Mann im Park(HR), R: L. Milagro, T. Locher
2013 - 2014
Junge Bühne Mainz
Pinocchio
Geppetto, Zampano, R: Philip Barth
2013
Junge Bühne Mainz
Drachengasse 13 - Teil 2
Gump u.a., R: Philip Barth
2013
Nationaltheater Mannheim (Gastspiel)
Satoe - Gesegnete Heimat
junger Mann im Park(HR), R: L. Milagro, T. Locher
2013
Junge Bühne Mainz
Woyzeck
Andres, R: Philip Barth
2012 - 2013
Junge Bühne Mainz
Der kleine Löwe Kunibert
Doktor Schimpanse, R: Philip Barth
2012
mainzer forum theater unterhaus (Gastspiel)
Frühlings Erwachen
Barkeeper, R: Philip Barth
2012
Theater im Pfalzbau Ludwigshafen (Gastspiel)
Gesegnete Heimat
junger Mann im Park(HR), R: L. Milagro, T. Locher
2012
Junge Bühne Mainz
Frühlings Erwachen
Barkeeper, R: Philip Barth
2011 - 2012
Staatstheater Mainz
Satoe - Gesegnete Heimat
junger Mann im Park(HR), R: L. Milagro, T. Locher
2011
Theaterhaus Mitte Berlin/ Martz&Walker Studio
Gespenster (Seminar-Produktion)
Osvald (HR), R: Hendrik Martz
2011
mainzer forum theater unterhaus (Gastspiel)
Helden!
DeeJay, R: Philip Barth
2011
Junge Bühne Mainz
Drachengasse 13
Gump, Troll, Gluck (HR), R: Philip Barth
2011
Junge Bühne Mainz
Helden!
DeeJay, R: Philip Barth
2010
Junge Bühne Mainz
Rette Mich
Einsamkeit (HR), R: Verena Gerlach
2009
Staatstheater Mainz (Jugendtheater)
Sinn
Albert (HR), R: Walburg Schwenke
2008
Staatstheater Mainz (Adventskalender)
Ox und Esel
Esel (HR), R: Walburg Schwenke
2008
Staatstheater Mainz (Jugendtheater)
Eine Odyssee
Antinoos, Poseidon (HR), R: Walburg Schwenke
2007
Staatstheater Mainz (Adventskalender)
Hilfe, die Herdmanns kommen
Ralph (HR), R: Walburg Schwenke
2007
Staatstheater Mainz (Jugendtheater)
Schnitt ins Fleisch
Lugano, R: Walburg Schwenke
2006
Staatstheater Mainz (Jugendtheater)
heimatlos und sehnsuchtstoll (Brecht-Abend)
Dichter, Zeitungsbote, R: Walburg Schwenke

Sprecher

2016
Shakespeares Sonette
Szenische Lesung, Junge Bühne Mainz
2014
Thomas Brasch
Literarische Lesung, Theaterfreunde Mainz e.V.
2012
Von der Rolle
Voice-Over, Landesfilmdienst RLP
2012
Burning Water
Hörspiel, Deutschlandradio
2012
Frühlings Erwachen
Hörspiel-Element/ Theater, Junge Bühne Mainz
2011
Helden!
Hörspiel-Element/ Theater, Junge Bühne Mainz
2010
Die Odyssee
Hörbuch, Antiken-Projekt
2010
Geschichten aus dem Wiener Wald
Theater mit Hörspiel-Parts, PunkT.heater Mainz
2009
Lore Lay, die Zauberin
Hörspiel (Lyrik), ARTURO Köln

weitere Projekte

2016 - 2019
PopUp - Theatertage für Junges Schauspiel (Mainz)
Festival, Junge Bühne Mainz
2011 - 2019
Junge Bühne Mainz
Selbstständigkeit, Junge Bühne Mainz
2015 - 2015
Junges Theaterfestival Rüsselsheim
Dozententätigkeit, Kultur123 Stadt Rüsselsheim
2013 - 2013
Schauspiel-Workshop für Kinder
Dozententätigkeit, Stadt Mainz / Junge Bühne Mainz
2013 - 2013
Schauspiel-Workshop für Jugendliche
Dozententätigkeit, Stadt Mainz / Junge Bühne Mainz
2010 - 2013
act! Demovideos Mainz
Freie Mitarbeit, act! Demovideos Mainz
2012 - 2012
Theater-Werkstatt für Kinder
Anstellung, Haus der Jugend Mainz
2012 - 2012
Filmprojekt: Von der Rolle
Anstellung, Landesfilmdienst RLP
2011 - 2011
Das Interview
Theaterstück, Mainzer Kammerspiele

Links:

Junge Bühne Mainz (fester Arbeitsort)