Edie Samland


Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland Edie Samland

Kontakt:

Agentur 50plus, Lisa Anhaus
Tel +49.2150 - 91 02 39

Studio Alimena, Lia Alimena
Tel +39.06 - 574 51 56

Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1956, Wiesbaden
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
Wohnmögl. Berlin
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch, skandinavisch
Haarfarbe blond
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau
Statur zierlich
Größe 160 cm
Gewicht 53 kg
Konfektion 36 / 38
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache


Französisch - gut
Chinesisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Hessisch (Heimatdialekt)
Stimmlage
Sopran
Sport
Fechten (Sport-)
Karate
Reiten
Schwimmen
Tanz
Standard - gut
Lizenz B (Kraftwagen)
Spezielle Kenntnisse seit 2016 bei den "MadSingers"
Dirigentin: Madeleine Kumbier

2015 Mitglied im Kammerchor Kanon
Dirigentin: Masa Petrovic

seit 2014 Gesangsunterricht bei Ulrike Kramer

2011-2014 Mitglied im Charlottenburger Kammerchor
Dirigent: Stefan Schmidt
Referenzen Funk- und Synchronerfahrungen
Berufsverband Bundesverband der Film- & Fernsehschauspieler (D)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Edie Samland ist in Wiesbaden geboren und lebt in Berlin. Ihre Ausbildung machte sie an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. Sie hat bereits mit zahlreichen Produktionen auf verschiedenen Theaterbühnen gestanden. Neben vielen TV-Serien ist sie auch in verschiedenen Fernseh- und Kinofilmen zu sehen, wie "Tatort" und "Rosenstrasse".

Ausbildung

1977 - 1980 Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Preise & Auszeichnungen

2003 3sat – Zuschauerpreis für „Die Hoffnung stirbt zuletzt“
2003 Italienischer Filmpreis "David di Donatello" als bester europäischer Film für "Rosenstraße"
2003 Goldene Kamera als bester deutscher Fernsehfilm für „Die Hoffnung stirbt zuletzt“
2003 Grimme-Preis in Gold für „Die Hoffnung stirbt zuletzt“
1993 Inthega Preis für „Reineke Fuchs“

Film/TV

2013
Remember A Day - Echoes Of Life

HR, Kurzspielfilm, R: Gianluca Vallero
2012
20 anni

NR, Doku, R: Giovanna Gagliardo
2011
Tatort - Borowski und die Frau am Fenster

NR, TV-Film (Reihe), NDR, R: Stephan Wagner
2011
Familie Windscheidt - Der ganz normale Wahnsinn

NR, TV-Film, ZDF, R: Isabel Kleefeld
2010
Listenhunde

HR, Kurzspielfilm, R: Steffen Cornelius Tralles
2009
Black out - Buio

HR, Kurzspielfilm, R: Giulia Oriani
2007
Caterina e le sue figlie

NR, TV-Serie, R: Vincenzo Terracciano
2006
Der Erlkönig

NR, TV-Film, ZDF, R: Urs Egger
2006
Die Rettungsflieger

EHR, TV-Serie, ZDF
2006
Der Fürst und das Mädchen

NR, TV-Serie, ZDF, R: Axel de Roche
2006
Freunde die du hast

NR, Kurzspielfilm, R: Haik Büchsenschuss
2005
Das Duo - Man lebt nur zweimal

NR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Jörg Grünler
2005
Eine Frage des Gewissens

NR, TV-Film, NDR, R: Thomas Bohn
2005
Lucy

NR, Kinospielfilm, R: Henner Winckler
2005
Lorenz

NR, Kurzspielfilm, R: Dario Aguirre
2004
Tatort - Schattenhochzeit

NR, TV-Film (Reihe), NDR, R: Kaspar Heidelbach
2004
Antikörper

NR, Kinospielfilm, R: Christian Alvart
2004
SOKO Wismar

EHR, TV-Serie, ZDF
2003
Weltverbesserungsmaßnahmen

HR, Kinospielfilm
2003
Wolffs Revier

EHR, TV-Serie, SAT.1
2002
Küstenwache

NR, TV-Serie, ZDF
2002
Kunden und andere Katastrophen

EHR, TV-Serie, ZDF, R: Ulrich Ulli König
2002
Rosenstrasse

NR, Kinospielfilm, R: Margarethe von Trotta
2002
Dirty Sky

NR, Kinospielfilm, R: Claude-Oliver Rudolph
2001
Drei mit Herz

NR, TV-Serie, ARD
2001
Das Geschenk

NR, Kurzspielfilm, R: Gianluca Vallero
2001
Die Hoffnung stirbt zuletzt

NR, TV-Film, R: Marc Rothemund
1999
Großstadtrevier

EHR, TV-Serie, ARD, NDR
1998
SOS Barracuda - Der Tod spielt Roulette

NR, TV-Film (Reihe), R: Michel Bielawa
1997
Schock - Eine Frau in Angst

NR, TV-Mehrteiler, ZDF, R: Ben Verbong
1996
Alphateam - Die Lebensretter im OP

EHR, TV-Serie, SAT.1
1993
Wolffs Revier

NR, TV-Serie, SAT.1
1990
One Fine Day

HR, TV-Film, SFB, R: Petra Haffter
1989
Reise ohne Wiederkehr

NR, Kinospielfilm, R: Alexandra von Grote
1988
Hanna Monster, Liebling

TR, Kinospielfilm, R: Christian Berger
1984
Der Sohn des Bullen

NR, TV-Film, ZDF, R: Heinz Schirk
1979
Am Südhang

NR, TV-Film, R: Michael Verhoeven

Theater

2016
Fabriktheater Moabit, Berlin
Protagonistinnen / same same Not different / Die..
Irina, R: Katja Straub
2013
Theater Gessnerallee Zürich
Women And War
Zelt 5: Audio, R: Simone Eisenring
2013
Schlachthaus Theater Bern
Women And War
Zelt 5: Audio, R: Simone Eisenring
2012
Sophiensäle Berlin
Women And War
Zelt 5: Audio, R: Simone Eisenring
2008
Wechselbad der Gefühle, Dresden
Tour de Farce
alle Frauenrollen, R: Peter Kühn
2004
Theaterforum Kreuzberg, Berlin
Das Hotel
Elly, R: Annemone Poland
2000
Altonaer Theater Hamburg
Die Jungs von nebenan
Sheila, R: Adelheid Müther
1999 - 2000
Thalia Theater Hamburg
Das Urteil
Hostess, R: Michael Wallner
1998 - 2000
Thalia Theater Hamburg
Der zerbrochene Krug
Liese, R: Wolf-Dietrich Sprenger
1995
Actor Studio New York / Kampnagel Hamburg
At the bottom
Vita, R: Susan Batson
1992
Schauspielhaus Hamburg / Konzertdirektion Landgraf
Reineke Fuchs
Kaninchen, R: Michael Bogdanov
1991
Stadttheater Hildesheim
Schlafzimmergäste
Susanna, R: Claus Landsittel
1990
Fett-Theater München
Weiße Nächte
Nastjenka, R: Alexander Tancsik
1989
Theater zum westlichen Stadthirschen
Julias Motive
Julia Cameron, R: Andrea Hohnen
1989
Künstlerhaus Bethanien
Hamlet
Ophelia, R: Juri Ljubimov
1988
Renaissance Theater Berlin
Kassandra
Die Andere, R: A. Müller
1987 - 1988
Renaissance Theater Berlin
Top Girls
Tolle Grete, Angie, R: Sabine Roth
1986
Bouffes Du Nord Paris
Rencontres
Impovisation, R: Peter Brook
1985 - 1986
Berliner Tournee Theater Kuhnen
Die Drei Musketiere
Constance Bonacieu, R: Gerhard Printschitsch
1985 - 1986
Markthalle Hamburg/Wiener Festwochen 86
Die Gans von Kairo
Constanze Mozart, R: Wolf Eismann
1984
Freies Bremer Burgtheater
Talking With
Glasmurmeln / Sackgasse, R: Timo Berndt
1984
Theater im Zimmer Hamburg
Der Ring der Nibelungen
diverse Rollen, R: Wolfram Kamm
1982 - 1983
Klecks Theater Hamburg
Momo
diverse Rollen, R: Peter Heusch
1982 - 1983
Klecks Theater Hamburg
Alles Plastik
Antje, R: Wolfram Moser
1982 - 1983
Klecks Theater Hamburg
Frank Tragelein oder die Hölle ist kalt
Margarethe, R: Heide Capovilla
1981 - 1983
Klecks Theater Hamburg
Die Ausnahme und die Regel
Frau, Chor, R: Rolf Becker
1981 - 1983
Klecks Theater Hamburg
Du du da da oder wer verzweifelt ist gewinnt
diverse Rollen, R: Peter Heusch
1981 - 1983
Klecks Theater Hamburg
Heile, heile Segen
Susie, R: Roy Kift
1981 - 1983
Klecks Theater Hamburg
Nichts los in Strinz
Rita, R: Peter Heusch
1980 - 1981
Stadttheater Hildesheim
Pension Schöller
Frieda, R: Harald Nikelsky
1980 - 1981
Stadttheater Hildesheim
Adam und Eva
Eva, R: Harald Nikelsky
1980 - 1981
Stadttheater Hildesheim
Richard der Dritte
Lady Anne, R: Harald Nikelsky
1980 - 1981
Stadttheater Hildesheim
Der Kleine Prinz
Der kleine Prinz, R: Martin Trautwein
1979 - 1980
Schauspielhaus Düsseldorf
Maria Stuart
Rosamund, R: Ulrich Heising

weitere Projekte

2015 - 2015
Weihnachtslieder
Konzert, Kammerchor Kanon
2015 - 2015
Russische, serbische Lieder und Mendelsohn
Konzert, Kammerchor Kanon
2014 - 2014
Jesu meine Freude (Bach), Requiem (Faurè)
Konzert, Charlottenburger Kammerchor
2014 - 2014
Die Winterreise von F. Schubert
Konzert, Charlottenburger Kammerchor
2012 - 2013
Carmina Burana
Konzert, Charlottenburger Kammerchor
2012 - 2012
Gloria von A. Vivaldi
Konzert, Charlottenburger Kammerchor
2012 - 2012
Requiem von G. Fauré
Konzert, Charlottenburger Kammerchor
2005 - 2005
Can`t live without (Regie/Drehbuch)
Musikproduktion, Kamperides Filmproduktion

Links:

Edie Samland - Schauspieler 50plus

Edie Samland - Schauspielervideos.de