Maria Hengge


Kontakt:

Beruf Schauspielerin, Sprecherin
Geburtsjahr 1970, Chicago,IL., USA
Nationalität deutsch
amerikanisch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
Wohnmögl. Berlin, Frankfurt a.M., Hamburg, München, Wien
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelblond
Haarlänge lang
Augenfarbe blau-grün
Statur schlank
Größe 170 cm
Gewicht 52 kg
Konfektion 36
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - fließend
Dialekte/Akzente
DE - Bairisch
DE - Berlinisch
AT - Österreichisch
Stimmlage
Alt
Sport
Bühnenfechten - gut
Freeclimbing - gut
Reiten - gut
Schießen (Pistole / Revolver) - gut
Schwimmen - gut
Ski - gut
Wasserski - gut
Windsurfen - gut
Lizenz B (Kraftwagen)
Berufsverband Bundesverband Regie (D)
Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
Pro Quote Film e.V.
FC Gloria
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Film/TV

2017
Erinnerungen an ein verschwundenes Mädchen

HR, Kurzspielfilm, R: Florinda Frisardi
2016
Mär

NR, Spielfilm, R: Katharina Mihm
2016
Flesh City (aka Zyntrax - Symphony of Flesh / Berlin Blood)

NR, Spielfilm, R: Thorsten Fleisch
2014
Sin & Illy still alive

TR, Kinospielfilm, R: Maria Hengge
2013
Memoire

NR, Kurzspielfilm, R: Felix Ahrens
2013
Corrections

NR, Kurzspielfilm, R: Keren Cytter
2012
Burn Out Love

NR, Kurzspielfilm, R: Joachim Glaser
2012
Das Adlon. Eine Familiensaga

NR, TV-Mehrteiler, ZDF, R: Uli Edel
2011
Eine Frau mit Kaliber

HR, Serienpilot, R: Wilhelm Engelhardt
2011
Heute und Morgen

NR, Kurzspielfilm, R: Felix Ahrens
2011
Liebeslieder für Untermenschen

NR, Kinospielfilm, R: Phillip Lee Duncan
2010
Haurup Hoffnung

NR, Kurzspielfilm, R: Ionas Amelung
2010
A Splendid Place

HR, Kurzspielfilm, R: Philip Dages
2008
The Last Bus

HR, Kurzspielfilm, R: Maria Hengge
2008
Kinder des Sturms

NR, TV-Film, R: Miguel Alexandre
2006
Ferien

NR, Kinospielfilm, R: Thomas Arslan
2005
Auszeit

NR, Kurzspielfilm, RBB, R: Jules Herrmann
2004
Paphos & Galatea

HR, Kurzspielfilm, R: Philip Koch
2002
Schwabenkinder

NR, TV-Film, BR, ORF, R: Jo Baier
1999
Schwestern

NR, Kurzspielfilm, R: Mirjam Kubescha