Marie Zielcke


Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke Marie Zielcke

Kontakt:

fitz + skoglund agents, Claudia Fitz Ulla Skoglund
Tel +49.30 - 20 09 53 10

Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1979, Köln
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Niedersachsen
Wohnort Hannover
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge mittel
Augenfarbe braun
Statur schlank
Größe 165 cm
Sprache(n)
Englisch - fließend
Sport
Reiten
Tauchen (Flaschen-)
Lizenz PADI Divemaster
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Marie Zielcke wurde 1979 in Köln geboren und wuchs in einer Theaterfamilie auf. Mit 17 spielte sie die weibliche Hauptrolle in Oskar Roehlers Kinofilm SILVESTER COUNTDOWN.

Für diese Rolle wurde sie als Nachwuchsdarstellerin beim Max-Ophüls-Filmfestival ausgezeichnet. Es folgten die Spielfilme BIN ICH SCHÖN 1998 - DER SCHREI DES SCHMETTERLINGS 1999 - PLANET ALEX 2001 - LAMMBOCK 200 - NITSCHEWO 2003 - SÜPERSEKS 2004 - AGNES UND SEINE BRÜDER 2004 - ALIBI 2006 und FATA MORGANA 2007.

Marie Zielcke zeichnet sich durch unkonventionelle Rollen aus, die oft nicht dem gewohnten Mainstream entsprechen. In dem Fernsehfilm NOCH EINMAL LIEBEN (2006) spielte sie eine junge Frau, die an Brustkrebs erkrankt. Im Fernsehen war Marie Zielcke unter anderem zu sehen in ALMA ERMITTEL -TANGO UND TOD 2007 - STÜRMISCHE ZEITEN 2008 und dem Zweiteiler KRUPP - EINE DEUTSCHE FAMILIE 2009 - AM ENDE DIE HOFFNUNG 2011 - BEI EINBRUCH DER DUNKELHEIT 2011
Jüngste Projekte mit Marie Zielcke ind die TV Spielfilme EIN STARKES TEAM 2013 - FEUER UNTERM DACH 2013 - und MAMA ANTE PORTAS 2013

Mit DAS VERMÖGEN DES HERRN SÜß hatte Marie 2012 ihre Bühnenpremiere bei den
NIBELUNGEN FESTSPIELEN IN WORMS
Inszenierung:Dieter Wedel

Marie Zielcke lebt mit ihrer Familie in Hannover

Preise & Auszeichnungen

1998 Max Ophgülspreis für Silvester Countdown

Film/TV

2016
Gottfried Wilhelm Leibniz - Auf der Suche nach der Weltformel

HR, Doku, arte, ZDF, R: Holger Preusse
2014
Die Bergretter

EHR, TV-Serie, ZDF
2013
Ein starkes Team – Die Frau des Freundes

HR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Maris Pfeiffer
2013
Meine Mutter, meine Männer

HR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Karola Hattop
2013
SOKO Köln

EHR, TV-Serie, ZDF, R: Ulrich Zrenner
2013
SOKO Stuttgart

ENR, TV-Serie, ZDF, R: Gero Weinreuter
2013
Inga Lindström - Feuer unterm Dach

HR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Udo Witte
2012
Das Vermögen des Herrn Süß (Aufzeichnung Wormser Festspiele)

HR, Theater-Aufzeichnung, ZDF, R: Dieter Wedel
2011
Verfolgt - Der kleine Zeuge

HR, TV-Film, ORF, SAT.1, R: Andreas Senn
2011
Am Ende die Hoffnung

HR, TV-Film, SAT.1, R: Thorsten Näter
2011
Inga Lindström - Svens Vermächtnis

HR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Karola Hattop
2010
Eine wie keine

HR, TV-Serie, SAT.1, R: Kai Meyer-Ricks
2010
Weiß

HR, Kurzspielfilm, R: Julia Peters
2009
Eine wie keine

HR, TV-Serie, SAT.1, R: Hans-Henning Borgelt
2008
Krupp - Eine deutsche Familie

HR, TV-Mehrteiler, R: Carlo Rola
2008
Der Kriminalist

EHR, TV-Serie, ZDF, R: Dagmar Hirtz
2008
Sklaven und Herren

NR, TV-Film, ARD, R: Stefan Kornatz
2008
SOKO Donau / SOKO Wien

NR, TV-Serie, ORF, ZDF, R: Erwin Keusch
2007
Beyond Remedy

HR, Kinospielfilm, R: Gerhard Hross
2007
Stürmische Zeiten

NR, TV-Film, ZDF, R: Zoltan Spirandelli
2006
Fata Morgana

HR, Kinospielfilm, BR, R: Simon Groß
2006
Alma ermittelt - Tango und Tod

NR, TV-Film, ZDF, R: René Heisig
2006
Mövenpick Kaffee - Selbstverwöhnung

HR, Werbefilm, R: Peter Kleine
2005
Noch einmal lieben

HR, TV-Film, SAT.1, R: Anna Justice
2004
Edel & Starck

EHR, TV-Serie, SAT.1, R: Ulrich Zrenner
2003
Agnes und seine Brüder

NR, Kinospielfilm, R: Oskar Roehler
2003
Süperseks

HR, Kinospielfilm, R: Torsten Wacker
2003
Verfluchte Beute

HR, TV-Film, ProSieben, R: Michael Karen
2002
Zuckerbrot

HR, TV-Film, ARD, BR, SWR, R: Hartmut Schoen
2002
Nachtangst

HR, TV-Film, R: Michael Rowitz
2002
Der Anwalt und sein Gast

NR, TV-Film, ARD, R: Torsten C. Fischer
2001
Herz oder Knete

HR, TV-Film, ARD, R: Michael Rowitz
2001
Verbotene Küsse

HR, TV-Film, ZDF, R: Johannes Fabrick
2001
Bella Block - Bitterer Verdacht

HR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Dagmar Hirtz
2001
Nitschewo

HR, Kinospielfilm, R: Stefan Sarazin
2000
Models

HR, TV-Film, BR, R: Mark von Seydlitz
2000
Lammbock

HR, Kinospielfilm, R: Christian Zübert
1999
Planet Alex

HR, Kinospielfilm, R: Uli M. Schüppel
1999
Wilsberg und die Tote im See

NR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Dennis Satin
1999
Runner

HR, TV-Film, ProSieben, R: Michael Rowitz
1999
Der Schrei des Schmetterlings

HR, TV-Film, R: Frank Strecker
1998
Sehnsucht nach Jack

HR, Kinospielfilm, R: Mika Kaurismäki
1997
Wilsberg - In alter Freundschaft

NR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Dennis Satin
1997
Bin ich schön?

NR, Kinospielfilm, R: Doris Dörrie
1997
Silvester Countdown

HR, Kinospielfilm, R: Oskar Roehler
1997
Nina - Vom Kinderzimmer ins Bordell

HR, TV-Film, R: Torsten C. Fischer

Theater

2012
Nibelungen Festspiele Worm
Das Vermögen des Herrn Süß
Sybille Remchingen, R: Dieter Wedel