Pia Hänggi


Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi Pia Hänggi

Kontakt:

Agentur 60plus, Ulrike Boldt
Tel +49.2150 - 20 65 63

Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 6.7.1957, Schweiz
Nationalität schweizerisch
1. Wohnsitz in Bayern
Wohnort München
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge mittel
Augenfarbe schwarz
Statur weiblich
Größe 169 cm
Gewicht 68 kg
Konfektion 40
Sprache(n)


Englisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
AFR - Afrikanisch
DE - Allgäuerisch


DE - Berlinerisch

AT - Österreichisch
Stimmlage
Mezzosopran
Lizenz B (Kraftwagen)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Pia Hänggi ist das Jüngste von acht Kindern einer Bauernfamilie aus der Schweiz und wurde nach dreijähriger Ausbildung durch die Schauspielschule Cibolini mit 18 Jahren ans Schauspielhaus Düsseldorf engagiert. Weitere Engagements folgten in Wuppertal, Bonn, St. Gallen, Bern, ans Schauspielhaus Stuttgart sowie das Bayerische Staatstheater München, wo sie zahlreiche Rollen in Stücken klassischer und moderner Autoren spielte.
Parallel zu ihrer Bühnentätigkeit wirkte sie in vielen Fernsehproduktionen mit, unter anderem spielte sie in Soko 5113, Rote Rosen, Tatort, Um Himmels Willen, Ein Fall für zwei, Derrick, Tatort etc. Durchgehende Rollen hatte sie in einigen Serien, unter anderem in 26 Folgen der Schweizer Sitcom Schöni Uusichte,
Seit einigen Jahren ist Pia Hänggi erfolgreich auf die andere Seite der Bühnenrampe gewechselt: Mit Regiearbeiten wie Von Mäusen und Menschen, Sennentuntschi, Pfarrhauskomödie, Der zerbrochene Krug, Kunst, Tod eines Handlungsreisenden, Der Theatermacher, Das Sparschwein, Romantische Komödie, Plötzlich letzten Sommer, Gefährliche Liebschaften, Hauptmann von Köpenick, Tartuffe und zahlreichen anderen hat sie sich an diversen Stadttheatern und bei vielen Tourneeunternehmen einen beachtlichen Namen gemacht.

Ausbildung

1973 - 1976 Renato Cibolini Basel

Preise & Auszeichnungen

1980 Förderungspreis der Schweiz

Film/TV

2013
Rote Rosen

EHR, TV-Serie, ARD
2012
SOKO 5113

EHR, TV-Serie, ZDF, R: Sebastian Sorger
2011
Chiemgauer Volkstheater - Hüttengaudi

HR, Theater-Aufzeichnung, BR, R: Harald Helfrich
2010
Tatort - Jagdzeit

NR, TV-Film (Reihe), ARD, BR, R: Peter Fratzscher
2010
Ganz der Papa

NR, TV-Film, BR, Degeto, R: Matthias Steurer
2010
Chiemgauer Volkstheater - De Bauern Nero

NR, Theater-Aufzeichnung, BR, R: Bernd Helfrich
2010
Um Himmels Willen - Weihnachten unter Palmen (Special)

NR, TV-Film, ARD, Degeto, MDR, R: Ulrich Ulli König
2009
SOKO 5113

DHR, TV-Serie, ZDF, R: Zbynek Cerven
2009
Aktenzeichen XY ... ungelöst

DHR, TV-Magazin, ZDF, R: Erwin Keusch
2008
ZuFallBringen

NR, Kinospielfilm, R: Dennis Ledergerber
2008
Um Himmels Willen - Weihnachten in Kaltenthal

NR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Ulrich Ulli König
2006
Um Himmels Willen

DHR, TV-Serie, ARD, R: Ulrich Ulli König
2006
Schöni Uusichte

HR, TV-Serie, SF DRS, R: Tina Kriwitz
2005
Fortis - Das vergessene Wissen. Die Geschichte der Stadt St. Gallen

NR, Doku, R: Christian Ledergerber
2005
Schöni Uusichte

HR, TV-Serie, SF DRS
2004
Acht

Kurzspielfilm, R: Marcin Teodoru
2003
Ein Luftikus zum Verlieben

NR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Helmut Metzger
2003
Um Himmels Willen

DHR, TV-Serie, ARD, R: Helmut Metzger
2000
Sylvia - Eine Klasse für sich

HR, TV-Serie, SAT.1, R: Heidi Kranz
1999
Sylvia - Eine Klasse für sich

DHR, TV-Serie, SAT.1, R: Heidi Kranz
1998
Sylvia - Eine Klasse für sich

DHR, TV-Serie, SAT.1, R: Heidi Kranz
1998
Kinderärztin Leah - Kleiner Mensch, großes Herz

NR, TV-Film (Reihe), SWR, R: Hartmut Griesmayr
1998
Der König - Dr. med Mord

NR, TV-Film (Reihe), SAT.1, R: Christian Görlitz
1998
Einsatz Hamburg Süd

EHR, TV-Serie
1997
Blutige Rache

HR, TV-Film (Reihe), R: Nikolai Müllerschön
1997
Vater wider Willen

HR, TV-Serie, ARD
1997
Park Hotel Stern

DHR, TV-Serie, SAT.1, R: Hans-Klaus Petsch
1996
Anna Maria - Eine Frau geht ihren Weg

EHR, TV-Serie, SAT.1, R: Hans Jürgen Tögel
1994
Tödliches Geld - Das Gesetz der Belmonts

HR, TV-Mehrteiler, SAT.1, R: Detlef Rönfeldt
1994
Tödliches Geld - Das Gesetz der Belmonts

NR, TV-Mehrteiler, SAT.1, R: Detlef Rönfeldt
1994
Tatort - Bienzle und das Narrenspiel

HR, TV-Film (Reihe), SDR, R: Hartmut Griesmayr
1993
Unsere Schule ist die Beste

DHR, TV-Serie, RTL
1993
Happy Holiday

HR, TV-Serie, BR
1992
Leitplanken

HR, TV-Film, R: Erich Neureuther
1988
Lisa und Thsepo

HR, TV-Film, R: Erika Runge
1988
Wieviel Liebe braucht der Mensch

HR, TV-Film, ZDF, R: Michael Günther
1987
Ein wunderlicher Kerl

HR, TV-Film, R: Hartmut Griesmayr
1987
Ein Fall für zwei

DHR, TV-Serie, ZDF
1987
Das vergessene Tal

HR, TV-Film, R: Clemens Klopfenstein
1983
Albert Einstein - Die Lebensgeschichte eines Genies

NR, TV-Film, R: Lazare Iglesias

Theater

2015
Kontra Kreis Theater Bonn
Ziemlich beste Freunde
Magalie, R: Pia Hänggi
2011
Festspiele Heppenheim
Pension Schöller
Ulrike Sprosser, R: Pia Hänggi
2010
hiemgauer Volkstheater
De Bauern Nero
Frau Musweiler- Blankenrat, R: Bernd Helfrich
1996
Burgfestspiele Dreieichenhain
Maris Stuart
Elisabeth, R: Jürgrn Nola
1996
Tourneetheater Medicus
Sechs Personen suchen einen Autor
Stieftochter, R: Horst Sachtleben
1995
Komödie München
Warum gerade ich?
Gwen, R: Horst Sachrleben
1995
Tourneetheater Medicus
Kasimir und Karoline
ERNA, R: Michael Preissler
1990
Tourneetheater Kempf
das zweite Kapitel
Faye, R: Walter Adler
1988
Schauspielhaus Stuttgart
das flihende Pferd
Hel, R: Claus Landzittel
1987
Tourneetheater Kempf
Emilia Galotti
Gräfin Orsina, R: Christian Quadflieg
1985
Schauspielhaus Stuttgard
Musik
Klara Hühnerwadel, R: Claus Landzittel
1984
Schauspielhaus Bonn
Reigen
Schauspielerin, R: Dieter Wedel
1984
Tourneetheater Kempf
Hauptmann von Köpenick
diverse, R: Horst Sachtleben
1983
Residenztheater München
herzeleid einer englischen Katze
Windhündin, R: Ernst Seiltgen
1983
Residenztheater München
Zinsen des Ruhms
Ehefrau, R: Kurt Meisel
1983
residenztheater München
Moral
Hautville, R: Kurt Meisel
1983
Residenztheater München
der Snob
Marianne, R: Prof. Leopold Lindberg
1982
residenztheater München
Elektra
Hazel, R: Klaus Löwitsch
1981
Staatsschauspiel München
März
Dr. Herbst, R: Hans Hollmann
1981
Bay. Staatstheater München
Sein Doppelgänger
Collet, R: Michael Günther
1980
Stadttheater Bern
Wer hat Amgst vor Virgina Woolf
Puzzi, R: Ulrich Greif
1979
Stadttheater St. Gallen
Bingo
Junge Frau, R: Engel Denis
1979
Stadttheater St. Gallen
Diener zweier Herren
Beatrice, R: Dietmar Pflegerl
1979
Stadttheater St. Gallen
Dame Kobold
Dame Kobold, R: Klaus Gmeiner
1979
Stadttheater St. Gallen
Wie es Euch gefällt
Rosalinde, R: Engel Denis
1979
Stasttheater Augsburg
trilogie des Wiedersehens
Johanna, R: Eike Grams
1978
Kl. Komödie München
der keusche Lebemann
Gerti, R: Robert Freitag
1977
Schauspielhaus Wuppertal
Appartment
Ginger, R: Helmut Baumann
1976
Schauspielhaus Düsseldorf
Sonntagskinder
Inka, R: Michale Gruner

weitere Projekte

2017 - 2017
Franziskas Männer
Theaterstück, Komödie Frankfurt
2017 - 2017
Die Nervensäge
Theaterstück, Komödie Frankfurt
2016 - 2016
Auf und davon
Theaterstück, Komödie Frankfurt
2016 - 2016
Ziemlich beste Freunde
Theaterstück, Komödie Bayrischer Hof
2016 - 2016
Außer Kontrolle
Theaterstück, Komödie Düsseldorf
2015 - 2015
Ziemlich beste Freunde
Theaterstück, Kontakreis Theater Bonn
2015 - 2015
Amphitryon
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2015 - 2015
Ziemlich beste Freunde
Theaterstück, Fritz - Remond Frankfurt
2015 - 2015
Das hat man nun davon
Theaterstück, Komödie Düsseldorf
2014 - 2014
Wer hat Tante Myrtle gesehen...?
Theaterstück, Komödie Düsseldorf
2014 - 2014
Doppelt Leben hält besser
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2014 - 2014
Das hat man nun davon
Theaterstück, Komödie Frankfurt
2014 - 2014
Wer hat Tante Myrtle gesehen...?
Theaterstück, Komödie Frankfurt
2014 - 2014
Ziemlich beste Freunde
Theaterstück, Fritz - Remond Frankfurt
2013 - 2013
Der süßeste Wahnsinn
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2013 - 2013
Ziemlich beste Freunde (Uraufführung)
Theaterstück, Komödie Düsseldorf
2012 - 2012
Die Hose
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2011 - 2011
Pension Schöller
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2010 - 2010
Monsieur Chasse
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2008 - 2008
Jahrestag
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2008 - 2008
Wege mit dir
Theaterstück, Theater 44 München
2008 - 2008
Bitte nicht stören
Theaterstück, Komödie Frankfurt
2008 - 2008
Der Hauptmann von Köpenick
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2007 - 2007
Tartuff
Theaterstück, Festspiele Heppenheim
2006 - 2006
Gefährliche Liebschaften
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2006 - 2006
Plötzlich letzten Sommer
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2006 - 2006
In allen Ehren
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2005 - 2005
Ein später Gast
Theaterstück, Tourneetheater Die Scene
2005 - 2005
Romantische Komödie
Theaterstück, Komödie München
2003 - 2003
Der Theatermacher
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2003 - 2003
Romantische Komödie
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2002 - 2002
The Blue Room
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2002 - 2002
Columbo
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
2002 - 2002
Cafe Mitte
Theaterstück, Schauspiel München
2001 - 2001
Die Hose
Theaterstück, Theater 44 München
2001 - 2001
Das Sparschwein
Theaterstück, Stadttheater Biel - Solothurn
2000 - 2000
Die Pfarrhauskomödie
Theaterstück, Theater 44 München
2000 - 2000
Top Dogs
Theaterstück, Stadttheater Augsburg
1999 - 1999
Immer wie Du
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
1999 - 1999
Kleist - Ein Projekt
Theaterstück, Schauspiel München
1998 - 1998
Der zerbrochene Krug
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
1997 - 1997
Kunst
Theaterstück, Stadttheater Fürth
1996 - 1996
Sennentuntschi
Theaterstück, Theater 44 München
1996 - 1996
Tod eines Handlungsreisenden
Theaterstück, Tourneetheater Kempf
1995 - 1995
Von Mäusen und Menschen
Theaterstück, Theater 44 München