Ursula Berlinghof


Ursula Berlinghof Ursula Berlinghof Ursula Berlinghof Ursula Berlinghof Ursula Berlinghof Ursula Berlinghof Ursula Berlinghof

Kontakt:

Agentur Fuhrmann, Silke Fuhrmann
Tel +49 8124 9099894

Beruf Schauspielerin
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Bayern
Wohnort München
Wohnmögl. Berlin, Hamburg, Heidelberg, New York, Stuttgart, Wien
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau
Statur weiblich
Größe 156 cm
Gewicht 54 kg
Konfektion 38/40
Sprache(n)
Englisch - fließend
Französisch - gut
Spanisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Pfälzisch
DE - Schwäbisch
AT - Wienerisch
Gesang
Chanson - gut
Chor - gut
Jazz - gut
Musical - gut
Stimmlage
Mezzosopran
Instrument
Blockflöte - Grundkenntnisse
Klavier - Grundkenntnisse
Lizenz B (Kraftwagen)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ursula Berlinghof ist in Heidelberg geboren, mitten im schönsten kurpfälzischen Sprachraum. Ihr Verwandlungstalent bewies sie zum ersten Mal im Alter von fünf Jahren, als ihren entsetzten Eltern nach einem sechswöchigen Erholungsaufenthalt auf Sylt ein perfekt hochdeutsch sprechendes Kind übergeben wurde. Dann kam lange nichts. Bis sie als Pubertierende erkannte, dass dicke Brillengläser und durchschnittliche schulische Leistungen mit komödiantischen Einlagen durchaus ausgeglichen werden konnten. Diese tiefe Erkenntnis brachte sie zunächst mit knapp achtzehn an die Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Saarbrücken, im Anschluss ans Schauspielhaus Kiel, nach Hamburg auf Kampnagel, an die Staatstheater von Braunschweig und Darmstadt und ans Stadttheater Heidelberg. Mit ihrer Familie lebt die Vollblutschauspielerin seit 2001 in München, wo sie freischaffend für diverse Bühnen arbeitet, Hörbücher aufnimmt, Videospiele vertont, hin und wieder auf Tournee geht und immer noch damit beschäftigt ist, Menschen zum Lachen und Weinen zu bringen.

Ausbildung

Okt 1980 - Jul 1984 Hochschule des Saarlandes für Musik und Theater

Preise & Auszeichnungen

2013 Darstellerpreis bei den Wasserburger Theatertagen für "Bloss A Gschicht"

Film/TV

2019
Annie - kopfüber ins Leben

NR, TV-Film, ZDF, R: Martin Enlen
2017
Der Geschmack von Leben

TR, Kinospielfilm, R: Roland Reber
2017
Die Rosenheim-Cops

ENR, TV-Serie, ZDF
2015
Wir drehen keinen Film

NR, Kinospielfilm, R: Ulla Geiger
2015
Aktenzeichen XY ... ungelöst

TR, TV-Magazin, ZDF
2015
Ein Teil von uns

TR, TV-Film, BR, R: Nicole Weegmann
2014
Verliebt, verlobt, vertauscht

TR, TV-Film, SAT.1, R: Josh Broecker
2014
Tiere bis unters Dach

EHR, TV-Serie, SWR
2014
Das Dorf des Schweigens

NR, TV-Film, ZDF, R: Hans Steinbichler
2013
SOKO 5113

TR, TV-Serie, ZDF
2013
Polizeiruf 110 - Kinderparadies

TR, TV-Film (Reihe), BR, R: Leander Haußmann
2013
Fack Ju Göhte

TR, Kinospielfilm, R: Bora Dagtekin
2011
SOKO 5113

ENR, TV-Serie, ZDF
2009
Schubi - Du!

HR, Kurzspielfilm, R: Julia Dahmen
1996
Für alle Fälle Stefanie

NR, TV-Serie, SAT.1, R: Richard Engel
1994
Die Stadtindianer

NR, TV-Serie, ZDF, R: Richard Engel

Theater

2019 - heute
Studio Theater Stuttgart
Widerfahrnis
Leonie, R: Christof Küster
2019
Rat&Tat Kulturbüro München
Münchner Schichten Folge 6
Punk (u.a.), R: Annalena Maas
2019
München im öffentlichen Raum
Kein Kläger
Richterin, R: Christiane Mudra
2018 - heute
Württembergische Landesbühne Esslingen
Der zerbrochene Krug
Frau Brigitte, R: Hans Ulli Becker
2018 - heute
Theaterei Herrlingen
Altes Land
diverse, R: Edith Erhardt
2018
Metropoltheater München
King Charles III
Camilla Parker Bowles, R: Philipp Moschitz
2018
Zentraltheater München
Fuck you, mon amour
nn., R: Judith Toth
2017 - heute
Lustspielhaus München
Der Meister und Margarita
Volant, R: Konstantin Moreth
2017 - heute
Theater in Kempten
Das Original
Maude Gutman, R: Silvia Armbruster
2017 - heute
Theater in Kempten
Madame Bovary
Mutter Bovary, Homais, R: Sylvia Armbruster
2017 - heute
Württembergische Landesbühne Esslingen
Judith Schalansky, Der Hals der Giraffe
Inge Lohmark, R: Johan Hess
2017
Kulturmobil
Bulgakov, Der Meister und Margharita
Volant, R: Konstantin Moreth
2017
Stadttheater Kempten
Guatave Flaubert, Madame Bovary
Mutter, Homais, R: Silvia Armbruster
2016 - heute
Theater Wahlverwandte, Berlin
Die Marquise von O
Mutter, R: Silvia Armbruster
2016 - heute
Württembergische Landesbühne Esslingen
Robert Seethaler, Der Trafikant
diverse, R: Hans Ulrich Becker
2015 - heute
Württembergische Landesbühne Esslingen
Elke Heidenreich, Alte Liebe
Lore, R: Johan Hess
2015
Theater an der Rott
Delaporte, Der Vorname
Elisabeth, R: Uwe Lohr

Sprecher

2017
Herrmann, Kein Kapitalismus ist auch keine Lösung
ABOD Verlag München
2016
Rose Valland, The Art Spy
SkyArts
2016
John Niven, Old School
Bayerische Blindenhörbücherei
2016
Marianne Cederwall, Mord auf der Insel
Audiomedia, München
2016
Sarah Wagenknecht, Reichtum ohne Gier
ABOD Hörbücher, München