Projekte


Der Menüpunkt "Projekte" bietet angemeldeten Nutzern eine Vielzahl von zusätzlichen Möglichkeiten: Als Hauptcaster verwalten Sie Ihre Projekte und Rollen allumfassend, als Gast arbeiten Sie mit dem Hauptcaster am Projekt zusammen.

Als Hauptcaster können Sie:

 

Projekt(e) anlegen

Als Hauptcaster können Sie beliebig viele Projekte anlegen. Als Gast können Sie ein eigenes Projekt anlegen.

 

1. Klicken Sie oben in der Menüleiste auf den Haupt-Menüpunkt "Projekte".

2. Klicken Sie im linken oberen "Projekte"-Block auf "Neu".

3. Das Browserfenster wird abgedunkelt und es erscheint ein Fenster mit der Überschrift "Neues Projekt anlegen"

4. Geben Sie in das Textfeld "Projektname" den Namen des Projektes ein. Sollte der Cursor nicht im Textfeld blinken, klicken Sie zunächst in das Textfeld.

5. Bestätigen Sie mit Klick auf die Taste "Projekt anlegen".

6. Auf der rechten Seite erscheint im Kopf Ihr neu angelegtes Projekt mit Namen, Erstellungsdatum und -uhrzeit. Unter dem Projekte-Block erscheint ein zweiter Block für die Rollen.

Wiederholen Sie die Schritte 1 - 5 für jedes weiteres Projekt.

Hinweis: Den Vorgang, ein Projekt anzulegen, brechen Sie bei den Schritten 3-5 ab durch Klick auf die Taste "Abbrechen" oder an eine beliebige Stelle im abgedunkelten Browserfenster.

Wie Sie bereits angelegte Projekte verwalten, das erfahren Sie hier.

nach oben

 

Rolle(n) anlegen

1.  Klicken Sie oben in der Menüleiste auf den Haupt-Menüpunkt "Castingprojekte".

2. Wählen Sie im Projekte-Block das Projekt aus, bei dem Sie die neue(n) Rolle(n) anlegen möchten.

3. Klicken Sie im darunter liegenden Rollen-Block auf "Neu".

4. Das Browserfenster wird abgedunkelt und es erscheint ein Fenster mit der Überschrift "Neue Rolle anlegen".

5. Geben Sie in das Textfeld "Name der Rolle" den Namen der Rolle ein. Sollte der Cursor nicht im Textfeld blinken, klicken Sie zunächst in das Textfeld.

6. Bestätigen Sie mit Klick auf die Taste "Rolle anlegen".

7. Unterhalb des Projekte-Kopfes erscheint der Kopf der neu angelegten Rolle mit Namen.

Wiederholen Sie die Schritte für jede weitere Rolle.

Hinweis: Den Vorgang, eine Rolle anzulegen, brechen Sie bei den Schritten 4-7 ab durch Klick auf die Taste "Abbrechen" oder an eine beliebige Stelle im abgedunkelten Browserfenster.

Wie Sie bereits angelegte Rollen verwalten, das erfahren Sie hier.

nach oben

 

 


Projekt(e) und Rolle(n) verwalten

 

Ansicht umschalten

Sie können zwischen zwei Ansichten für die Besetzungsvoschläge wechseln:

- Galerie-Ansicht   
- Listen-Ansicht

Links über der Liste der Projekte finden Sie zwei Symbole zum Ändern der Ansicht. Mit Klick auf das entsprechende Symbol wählen Sie die entsprechende Ansicht:

- Klicken Sie auf das Symbol mit neun kleinen Feldern für die Galerie-Ansicht.
- Klicken Sie auf das Symbol mit den drei Zeilen für die Listen-Ansicht.

 

Ändern des Projekte - bzw. Rollennamens

1. Klicken Sie auf den Stift vor dem Namen oder direkt auf den Namen des Projektes bzw. der Rolle.

2. Das Textfeld mit dem Namen wird aktiviert und Sie können den Namen ändern. Ihr Text wird automatisch in die Datenbank übernommen, wenn Sie das Textfeld verlassen.

 

Beschreibung hinzufügen

Sie können jedem Projekt und jeder Rolle eine Beschreibung hinzufügen:

1. Klicken Sie auf den Stift oder in das Textfeld neben der Bezeichnung "Beschreibung:"

2. Das Textfeld wird aktiv und Sie können ihre Beschreibung des Projektes bzw. der Rolle formulieren. Ihr Text wird zeitgleich in die Datenbank übernommen, es bedarf keiner weiteren Bestätigung oder dergleichen.

 

Größe der Rolle festlegen

Sie können die Größe jeder Rolle festlegen: Hauptrolle, Nebenrolle oder Tagesrolle.

Klicken Sie dazu im Kopf der Rolle in die Checkbox neben "Hauptrolle", "Nebenrolle" bzw. "Tagesrolle".

 

Rangfolge festlegen

Sie können für jede Rolle ganz einfach eine Rangfolge der ausgewählten Schauspieler festlegen:

1. In der Listenansicht bewegen Sie beim betreffenden Schauspieler die Maus so über den grauen Streifen, der links zwei sich rechtwinkelig kreuzende Pfeile sowie rechts den Mülleimer enthält, dass die Maus zur Hand wird. In der Fotokarten-Ansicht klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Foto. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt.

2. Ziehen Sie den Schauspieler an die gewünschte Position

3. Lassen Sie die linke Maustaste los.

4. Der Schauspieler wird an der entsprechenden Position in die Liste eingefügt, die Schauspieler darunter bzw. rechts davon werden um eine Stelle nach unten bzw. rechts verschoben.

Wiederholen Sie die Schritte 1 und 3 für jeden weiteren Schauspieler.

 

Besetzungsvorschlag als "besetzt" markieren

Markieren Sie einen Besetzungsvorschlag als "besetzt" durch Anklicken der Checkbox "besetzt". Alle nicht mit "besetzt" markierten Besetzungsvorschläge werden in der Darstellung reduziert.

 

Besetzungsvorschlag "aussortieren"

Markieren Sie einen Besetzungsvorschlag als "aussortiert" durch Anklicken der Checkbox "aussortiert". Der betreffende Besetzungsvorschlag wird in der Darstellung reduziert.

nach oben

 

 

Exportieren von Projekten oder Rollen

Einzelne Projekte oder Rollen können Sie als PDF oder Excel-Tabelle exportieren:

Export eines Projektes

- Wählen Sie das Projekt, das Sie exportieren möchten.
- Blenden Sie die Rollen, die Sie nicht mit exportieren möchten, aus.
- Klicken Sie im Kopf des Projektes auf "Exportieren".
- Wählen Sie aus der Liste das gewünschte Format: Export als PDF oder als Excel-Datei.
- Es erscheint eine Auswahlseite, auf der Sie einstellen können, welche Inhalte genau exportiert werden sollen:
           - (nur PDF) als Liste mit nur einem Foto und den wichtigsten Angaben
           - (nur PDF) als ausführliche Übersicht mit zusätzlichen Fotos und vollständiger Vita (mehrere Seiten pro Schauspieler)
           - mit oder ohne Kontaktangaben
           - alle Rollen oder ohne die ausgeblendeten Rollen
- Wählen Sie die gewünschten Optionen und bestätigen Sie mit Klick auf "OK".
- Es wird die gewünschte Datei erstellt. Der Dateiname setzt sich zusammen aus dem Projektnamen, Datum und Uhrzeit.
- Im nächsten Schritt werden Sie gefragt, ob Sie die Datei öffnen oder speichern möchten. Wählen Sie die gewünschte Option.
- Die Datei liegt Ihnen zur freien Verfügung vor.

nach oben

 

Export einer Rolle

- Wählen Sie das Projekt, das Sie exportieren möchten.
- Gehen Sie in der Liste der Rollen zu der Rolle, die Sie exportieren möchten.
- Klicken Sie im Kopf der Rolle auf "Exportieren".
- Wählen Sie aus der Liste das gewünschte Format: Export als PDF oder als Excel-Datei.
- Es erscheint eine Auswahlseite, auf der Sie einstellen können, welche Inhalte genau exportiert werden sollen:
           - (nur PDF) als Liste mit nur einem Foto und den wichtigsten Angaben
           - (nur PDF) als ausführliche Übersicht mit zusätzlichen Fotos und vollständiger Vita (mehrere Seiten pro Schauspieler)
           - mit oder ohne Kontaktangaben
           - alle Rollen oder ohne die ausgeblendeten Rollen
- Wählen Sie die gewünschten Optionen und bestätigen Sie mit Klick auf "OK".
- Es wird die gewünschte Datei erstellt. Der Dateiname setzt sich zusammen aus dem Projektnamen, Datum und Uhrzeit.
- Im nächsten Schritt werden Sie gefragt, ob Sie die Datei öffnen oder speichern möchten. Wählen Sie die gewünschte Option.
- Die Datei liegt Ihnen zur freien Verfügung vor.

nach oben

 


Foto-Verwaltung

Mit der Foto-Verwaltung können Sie bei jeder Rolle bestimmen, welches Foto zu welchem Schauspieler angezeigt wird und damit Ihre Vorschlagsliste individuell komplettieren:

- Sie können ein anderes Foto wählen, als vom Schauspieler bzw. seiner Agentur ausgewählt.
- Auch können Sie einem Schauspieler bzw. einer Schauspielerin, der bzw. die nur in der Namensuche (Pro) und daher ohne Foto gelistet ist, ein Foto neu hinzufügen.

Gehen Sie dazu wie folgt vor:

1. Klicken Sie auf das Fotokamera-Symbol, um die der Rolle zugeordnete Foto-Verwaltung des betreffenden Schauspielers aufzurufen.

2. Das bzw. die bereits vorliegenden Fotos werden angezeigt. Liegt kein Foto vor, erscheint der Hinweis "ohne Bild".

3.1. Es liegt bereits wenigstens ein Foto vor:
3.1.1. Wählen Sie das gewünschte Foto durch Klick auf die "OK"-Taste unterhalb des Fotos aus.
3.1.2. Die Foto-Verwaltung wird geschlossen und das ausgewählte Foto wird bei der entsprechenden Rolle angezeigt.

3.2. Es liegen noch keine Fotos vor:
3.2.1. Klicken Sie auf die Taste "Neues Foto".
3.2.2. Wählen Sie aus den auf Ihrem Rechner befindlichen Dateien das gewünschte Foto aus: Durch Doppelklick auf den Dateinamen bzw. Markieren der Datei und anschließendes Klicken auf "Öffnen" übernehmen Sie das Foto in die Fotoverwaltung.
3.2.3. Wählen Sie das gewünschte Foto durch Klick auf die "OK"-Taste unterhalb des Fotos aus.
3.2.4. Die Foto-Verwaltung wird geschlossen und das ausgewählte Foto wird bei der entsprechenden Rolle angezeigt.

4. Um Fotos aus der Foto-Verwaltung zu entfernen, klicken Sie auf das Papierkorb-Symbol neben dem entsprechenden Foto.

Um die Foto-Verwaltung manuell zu schließen klicken Sie entweder auf die Taste "Schließen" oder außerhalb der Foto-Verwaltung an eine beliebige Stelle im abgedunkelten Bereich des Browserfensters.

Hinweis: Als Datei-Formate sind JPG und PNG mit einer maximalen Größe von 1 MB zugelassen. Die Fotos werden automatisch an die bei Schauspielervideos verwendeten Ansichten angepasst und dafür ggf. an den Seiten beschnitten. Um eine originalgetreue Abbildung der hochgeladenen Fotos zu erzielen, verwenden Sie hochformatige Fotos mit einem Seitenverhältnis von 4:3 (Höhe x Breite).

Tipp: Besorgen Sie sich die Schauspieler-Fotos von den Websites der Agentur oder den persönlichen Websites der Schauspieler. Legen Sie sich zu diesem Zweck am besten einen eigenen Ordner an, in dem Sie die heruntergeladenen Fotos ablegen. In diesem Ordner können Sie ein Foto einfach auch für eine mehrfache Verwendung wiederfinden.

nach oben

 

Links zu externen Videos

Sie können jedem Schauspieler, den Sie einer Rolle als Vorschlag hinzugefügt haben, bis zu drei Links zu einem externen Video hinzufügen. 

1. Wählen Sie im Projekt die Listenansicht.
2. Klicken Sie unterhalb des Fotos auf das Symbol mit der Kamera.
3. Tragen Sie in das erscheinende Feld den kompletten Link ein und bestätigen Sie mit Klick auf "OK".

Die von Ihnen hinzugefügten Links erscheine im Profil des Schauspielers innerhalb Ihres Castingprojektes als (ggf. weiterer) Play-Button, benannt mit der (ggf. abgekürzten) Internetadresse, überall dort, wo Showreels bzw. externe Showreels aufgerufen werden können.    

 

Kommunikation

Mit dem mächtigen Tool "Kommunikation" verschicken Sie über Schauspielervideos effizient und doch individuell E-Mails an Schauspieler*innen und/oder deren Agenturen. Z.B. für unverbindliche Zeitanfragen bzw. Absagen. Die Kommunikation bezieht sich immer auf die Rolle, von der aus Sie die Kommunikation beginnen und richtet sich an die Künstler*innen, die als Besetzungsvorschlag in der Rolle sind bzw. sich in einem Casting darauf beworben haben.

Neue Kommunikation zu einer Rolle

1. Wählen Sie bei der gewünschten Rolle die Funktion "Kommunikation"
2. Wählen Sie den Punkt "Nachricht senden"
3. Geben Sie den Betreff und den Text der Nachricht ein.
   (Ändern Sie ggf. die Platzhalter für Anrede und Namen.)
4. Wählen Sie die Empfänger aus.
5. Ändern Sie ggf. bei einzelnen Empfängern den Text der Nachricht (per Klick auf den Stift)
7. Sollen die Empfänger nicht direkt auf Ihre Absender-E-Mail antworten können, entfernen Sie das Häckchen bei "Meine persönliche E-Mail-Adresse als 'Reply-To' nutzen".
6. Klicken Sie auf "zur Vorschau"
   (Es wird Ihnen beispielhaft der ursprüngliche Sammeltext angezeigt. Um die individuellen Texte zu überprüfen gehen Sie zurück zur Seite "Empfänger auswählen")
7. Senden Sie die Nachricht(en) ab.

(to be continured...)

 

Einladung von Gästen (Zusammenarbeit)

Sie können zu Ihren einzelnen Projekten Gäste einladen, um diesen Ihre Besetzungsvorschläge online zu präsentieren und mit ihnen am Projekt zusammen zu arbeiten.

Hinweis: Sie können nur Gäste, die bereits bei Schauspielervideos registriert sind, zu Ihren Projekten einladen. Die Registrierung ist nur einmal notwendig, jeder Gast kann dann jederzeit ohne erneute Registrierung von allen Castern zu Projekten eingeladen werden. Die Registrierung verlangt neben der e-Mail-Adresse nur Vor- und Nachname, sie ist für Gäste selbstverständlich kostenfrei.

 

Einladen neuer Gäste:

- Klicken Sie im Kopf des Projektes auf den Knopf "Zusammenarbeit".
- Klicken Sie in das Textfeld unter der Zeile "Gäste per e-Mail zu diesem Projekt einladen".
- Geben Sie die e-Mail-Adresse des Gastes ein.
- Klicken Sie rechts neben dem Textfeld, in das Sie die e-Mail-Adresse eingetragen haben, auf "jetzt einladen"
- Wählen Sie im erscheinenden Fenster den gewünschten Status des Gastes und die damit verbundenen Rechte aus. Klicken Sie dazu auf den entsprechenden Knopf vor "Beobachter", "Berater", "Co-Caster" bzw. "Stellvertreter".
- Sollten Sie die eMail-Adresse ändern wollen, können Sie dies jetzt noch tun. Geben Sie einfach in das entsprechende Textfeld die gewünschte e-Mail-Adresse ein.
- Einen bereits bei Schauspielervideos registrierten Gast können Sie automatisch durch Schauspielervideos per e-Mail über die Einladung benachrichtigen und ihm dabei eine Nachricht zukommen lassen. Wählen Sie die entsprechende Option "eMail an 'Gast' senden" durch Setzen eines Häckchens.
- Klicken Sie abschließend auf OK.

Sie erhalten eine von den folgenden Meldungen:

1. "OK, dass Projekt ist für 'Name des Gastes' freigegeben."
Diese Meldung erhalten Sie, wenn Ihr Gast bei Schauspielervideos bereits registriert war:
- Ihr Gast hat damit sofort Zugang zu Ihrem Projekt mit den von Ihnen festgelegten Rechten und erscheint in Ihrer Liste der bereits eingeladenen Gäste.

2. "OK, eine Einladung zu diesem Projekt wurde an 'eMail-Adresse" verschickt."
Diese Meldung erhalten Sie, wenn Ihr Gast bei Schauspielervideos noch nicht registriert war:
- An die von Ihnen angegebene e-Mail-Adresse wird eine e-Mail geschickt, in der der Empfänger aufgefordert wird, sich zu registrieren.
- Wenn der Empfänger die Registrierung vorgenommen hat, kann er sich als Gast in den Profibereich einloggen und Ihr Projekt mit den von Ihnen vergebenen Rechten aufrufen.
Hinweis: Bis zur Registrierung des Gastes wird er in Ihrer Liste der bereits eingeladenen Gäste mit dem Hinweis auf die noch ausstehende Registrierung angezeigt. Sie können bis zur abgeschlossenen Registrierung die Einladung nicht ändern oder löschen. Sollten Sie eine Einladung vor der Registrierung des Gastes ändern oder löschen wollen, wenden Sie sich bitte an uns.

 

Ändern einer Einladung

Um den Status eines Gastes (Beobachter, Berater, Co-Caster) zu ändern, gehen Sie bitte wie folgt vor:

- Klicken Sie im Kopf des Projektes den Knopf "Zusammenarbeit" an.
- Klicken Sie in der Liste "Bereits eingeladene Gäste" bei dem gewünschten Gast auf "Einladung ändern/löschen"
- Wählen Sie den gewünschten neuen Status aus, indem Sie auf den entsprechenden Knopf bei Beobachter, Berater bzw. Co-Caster klicken.
- Klicken Sie abschließend auf "OK".
- Sie erhalten eine Bestätigungs-Meldung auf dem Bildschirm.

 

Löschen einer Einladung 

Um einen Gast aus einem Projekt wieder auszuladen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

- Klicken Sie im Kopf des Projektes den Knopf "Zusammenarbeit" an
- Klicken Sie in der Liste der eingeladenen Gäste auf "Einladung ändern/löschen"
- Wählen Sie im erscheinenden Fenster die Option "Freigabe beenden"
- Klicken Sie abschließend auf "OK".
- Sie erhalten eine Bestätigungs-Meldung auf dem Bildschirm.

 

Einladen von Gästen, die Sie in der Vergangenheit bereits eingeladen hatten  

Die Namen von Gästen, die Sie in der Vergangenheit jemals eingeladen haben, finden Sie in Ihrer Liste "Noch nicht eingeladene Gäste".

- Klicken Sie in der Liste "Noch nicht eingeladene Gäste" bei dem gewünschten Gast auf "Einladung ändern/löschen"
- Wählen Sie den gewünschten neuen Status aus, indem Sie auf den entsprechenden Knopf bei Beobachter, Berater, Co-Caster bzw. Stellvertreter klicken.
- Klicken Sie abschließend auf "OK".
- Sie erhalten eine Bestätigungs-Meldung auf dem Bildschirm.

Hinweis: Ihr Gast hat damit sofort Zugang zu Ihrem Projekt mit den von Ihnen festgelegten Rechten und erscheint in Ihrer Liste der bereits eingeladenen Gäste.

 

Mehrere Erst-Einladungen an den selben Gast
Es kann passieren, dass ein Gast zu mehreren Projekten eingeladen wird, bevor er die erste Einladung zu einem Projekt angenommen und sich als Nutzer des Profibereichs angelegt hat. Dann erhält er mehrere E-Mails mit einem Einladungs-Link und der Bitte, die Einladung in den Profibereich anzunehmen. Kein Problem: Dann nimmt der Gast ganz einfach eine der e-Mails, folgt dem Einladungs-Link dieser e-Mail und nimmt darüber die Einladung in den Profibereich an. Somit hat er sofort Zugang zu allen Projekten, zu denen er in den weiteren E-Mails eingeladen wurde.
 

 

 

Rollen vor Gästen verbergen

Sie können innerhalb eines Projektes angelegte Rollen verbergen, so dass diese nur für Sie sichtbar sind, nicht für Ihre Gäste. Um eine Rolle zu verbergen klicken Sie im Kopf der Rolle auf "Rolle verbergen". Die Rolle wird mit der Information versehen, dass sie nun nur für Sie sichtbar ist: In der Auswahlliste mit dem Hinweis unter dem Rollennamen und in der Rollenübersicht mit einem entsprechenden Symbol hinter dem Namen.

nach oben

 

Archiv für abgeschlossene Projekte

Ein Projekt ins Archiv verschieben

Projekte, die Sie von Ihren aktuellen Projekten getrennt aufheben möchten (z.B. weil sie abgeschlossen sind), können Sie in Ihr Archiv verschieben:

Im Kopf des Projektes finden Sie unter dem Textfeld für die Projektbeschreibung die Zeile "Projekt ins Archiv verschieben." Klicken Sie auf das Kästchen vor dieser  Zeile und setzen Sie somit ein Häckchen. Mit der nächsten Aktualisierung des Seiteninhalts sehen Sie, dass das Projekt nunmehr in der Archivliste steht.

Sie können Projekte, die im Archiv liegen, genau wie die aktuellen Projekte öffnen und bearbeiten.

 

Ein Projekt aus dem Archiv holen

Um ein Projekt aus dem Archiv zu holen, öffnen Sie es durch Klick auf den Namen in der Archivliste. Entfernen Sie das Häckchen in der Zeile "Projekt ins Archiv verschieben." Mit der nächsten Aktualisierung des Seiteninhalts sehen Sie, dass das Projekt nunmehr bei den aktuellen Projekten steht.

 

Tipp: Sie können Projekte, die im Archiv liegen, genau wie die aktuellen Projekte öffnen und bearbeiten.

nach oben

 

Stand: 04.11.2019