Cookies

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die vom Server auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Aufgabe eines Cookies ist es, dem Web-Server - und damit der von Ihnen besuchten Website - zu melden, dass Sie zu einer bestimmten Seite zurückgekehrt sind. Es ermöglicht der Website, sich an Sie, Ihren letzten Besuch und an die von Ihnen gemachten Einstellungen zu erinnern. Dieses "Gedächtnis" ist also an den Rechner gebunden, nicht an eine Person, und funktioniert daher nur, solange Sie am selben Rechner arbeiten.

Cookies können nicht dazu verwendet werden, Programme auszuführen oder einen Virus zu verbreiten. Cookies sind Ihnen persönlich zugeschrieben und können nur von der Website gelesen werden, die sie selbst erstellt hat. Ein Ausspähen durch fremde Websites ist ausgeschlossen. Allerdings können Nutzer, die nach Ihnen am selben Rechner (z.B. in einem Internet-Café) arbeiten, u.U. die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen oder Eingaben einsehen.

Sie haben die Möglichkeit, mit den entsprechenden Einstellungen Ihres Browsers Cookies generell bzw. gegen Rückfrage zu akzeptieren oder abzulehnen bzw. manuell zu löschen. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er nur die Cookies der von Ihnen bevorzugten Web-Sites (z.B. www.schauspielervideos.de) speichert.

Schauspielervideos verwendet dauerhaft abgespeicherte (persistente) Cookies, um die Funktion Merkliste und die Nutzung des Profibereichs überhaupt erst zu ermöglichen. Die Namensuche und die Castingsuche im offenen Bereich können Sie allerdings auch dann nutzen, wenn Sie Cookies nicht zulassen.

Wichtiger Hinweis: Um die Funktion der Eigenen Auswahl und den Profibereich nutzen zu können, müssen Sie das Setzen von persistenten Cookies zulassen. Das Erlauben von Cookies nur für die aktuelle Sitzung (Cookies werden beim Schließen des Browsers gelöscht) reicht nicht aus. Falls Sie sich dazu entscheiden, Cookies für die Website www.schauspielervideos.de abzulehnen, können Sie die Funktionen Merkliste und den gesamten Profibereich nicht nutzen.

Mehr zu Cookies finden Sie bei Wikipedia (danke, Wikipedia!).

 

Stand: 06.07.2012