Deutscher Schauspielpreis 2020 - Voting-Seite

Schauspielervideos ist langjähriger offizieller Partner des Deutschen Schauspielpreises

Haben Sie technische Fragen zur Voting-Seite für den Deutschen Schauspielpreis?
Dann rufen Sie bitte an (+49.30 - 99 19 49 70) oder schreiben Sie uns: mail@schauspielervideos.de.

 

Auf der von Schauspielervideos zur Verfügung gestellten Voting-Seite für den Deutschen Schauspielpreis 2020 können die Mitglieder des Bundesverband Schauspiel (BFFS) aus dem Kreis der Nominierten die Filme der Nominierten sichten und ihre Favoriten wählen.

Abstimmungszeitraum:
Freitag, 03. Juli 2020, 9:00 Uhr bis Montag, 24. August 2020, 9:00 Uhr

 

So wählen Sie als BFFS-Mitglied Ihre Favoriten:

1. Sie erhalten vom BFFS per e-Mail einen individuellen Link, der Sie direkt auf Ihre persönliche Voting-Seite für den Deutschen Schauspielpreis 2020 führt.
2. Rufen Sie mit dem individuellen Link Ihre persönliche Voting-Seite auf.
3. Klicken Sie auf die einzelnen Kategorien, um sich die Nominierten anzeigen zu lassen.
4. Rufen Sie den Film des/der Nominierten durch Klick auf den Filmtitel auf. Der Film startet im VideoPlayer von Schauspielervideos (Ausnahme: "Babylon Berlin" - siehe unten).
5. Auf der Voting-Seite geben Sie Ihrem Favoriten/Ihrer Favoritin durch Klick auf den ihm/ihr zugeordneten Punkt Ihre Stimme.
6. Die Stimmabgabe wird Ihnen in einem Fenster bestätigt, das Fenster schließen Sie mit Klick auf |Schließen|.
7. Der/die von Ihnen Nominierte wird Ihnen in der Kategorie angezeigt.   

WICHTIG: Ihre Stimmen werden erst nach dem Ende des Abstimmungszeitraumes gezählt. Sie können die Voting-Seite während der laufenden Abstimmung jederzeit erneut aufrufen und Stimmen vergeben, ändern oder zurücknehmen.

Hinweise:
- Möchten Sie eine Wahl aufheben, klicken Sie auf den Knopf "Ich treffe noch keine Wahl." am Ende jeder Kategorie.
- Ihre Stimmen sind für die einzelnen Kategorien gültig, auch wenn Sie nicht in allen Kategorien abgestimmt haben.
- Bitte geben Sie Ihren individuellen Link zu Ihrer persönlichen Voting-Seite nicht an Dritte weiter.
- Die Produktion "Babylon Berlin" ist extern verlinkt und passwortgeschützt. Das benötigte Passwort steht hinter dem Filmtitel. Der Text ist im Link integriert, daher wandelt sich der Mauszeiger zur Hand, wenn Sie ihn über den Text bewegen. Sie können das Passwort dennoch markieren und kopieren, indem Sie die linke Maustaste nicht auf dem Link (wenn er zur Hand geworden ist), sondern außerhalb des Links (als normaler Pfeil) drücken und gedrückt halten, und sich dann dem Passwort nähern.

 

Die Nominierten für den Deutschen Schauspielpreis 2020

(mit Verlinkung zu den Profilen und Projekten)

 

SCHAUSPIELERIN IN EINER HAUPTROLLE
Franziska Hartmann – „Sterne über uns
Nina Hoss
– „Schwesterlein
Alina Serban
– „Gipsy Queen

SCHAUSPIELER IN EINER HAUPTROLLE
Joel Basman – „Der Büezer
Bernhard Conrad
– „Kahlschlag
Edin Hasanovic
– „Skylines

SCHAUSPIELERIN IN EINER NEBENROLLE
Marthe Keller – „Schwesterlein
Marion Kracht
– „Schlaf
Carol Schuler
– „Skylines

SCHAUSPIELER IN EINER NEBENROLLE
Lars Eidinger – „Babylon Berlin“ (3. Staffel)
Tobias Moretti
Gipsy Queen
Rauand Taleb
– „4 Blocks“ (3. Staffel)

SCHAUSPIELERIN IN EINER KOMÖDIANTISCHEN ROLLE
Jasna Fritzi Bauer – „Rampensau
Gisa Flake
– „Sag Du es mir
Katharina Marie Schubert
– „Tatort: Falscher Hase

SCHAUSPIELER IN EINER KOMÖDIANTISCHEN ROLLE
Maximilian Brückner – „Hindafing“ (2. Staffel)
Marc Ben Puch – „Sag Du es mir
Leon Ullrich – „Eichwald, MdB" (2. Staffel)

NACHWUCHS
Dennis Doms – „Polizeiruf 110: Der Ort, von dem die Wolken kommen
Tua El-Fawwal
– „Druck“ (4. Staffel)
Maj-Britt Klenke
– „Das freiwillige Jahr
Benjamin Radjaipour
– „Futur Drei

STARKER AUFTRITT
Anne Bennent – „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Godehard Giese
– „Leif in Concert – Vol.II
Falk Rockstroh
– „Tatort: Anne und der Tod
Sophie Rois
– „Rampensau

 

 

Stand: 28.08.2020