Sendetermin der 500. Folge Die Rosenheim-Cops

Sendetermin der 500. Folge Die Rosenheim Cops ist der 25. Januar 2022 um 19.25 Uhr im ZDF (Ab 18. Januar in der ZDF-Mediathek). Michael Peter Fischer verkörperte darin den Förster Gustav Schmalhofer. Seine Frau, Ilse Schmalhofer, spielte Sabine Oberhorner. Regie: Irene Graef Gedreht wurde im Landkreis Bad Tölz/Wolfratshausen mit bayerischen Dialekt.

Frühjahr 2022! LESUNG: Herbstmilch - Eine Hommage an Werner Stocker

Das Buch: Herbstmilch - Lebenserinnerungen der Bäuerin Anna Wimschneider. Eine Hommage an Werner Stocker; Der Hauptdarsteller der Herbstmilch-Verfilmung und leider viel zu früh verstorbene Onkel von Michael Peter Fischer. Aufgrund hoher Corona-Fallzahlen und den daraus resultierenden politischen Entscheidungen, muss die Lesung leider auf das Frühjahr 2022 verschoben werden. Musikalisch umrahmt wird die Lesung mit einer steirischen Harmonika, bespielt von der herausragenden Musikerin Irmi Schuhbauer. Tickets zu 15.- Euro gibt es bei Eventim von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 16.30 Uhr telefonisch (zum Ortstarif) unter: 040 - 555 558 826.

Alles ist jetzt auf dem Female Eye Film Festival in Toronto (Kanada) nominiert

Alles ist jetzt wurde für das Viertelfinale des Female Eye Film Festival in Kanada nominiert. Das Festival findet im März 2022 in Toronto statt. Der Film wird dort unter dem Titel: Everything is Now, gezeigt. Regie: Veronika Penz Produzentin: Hannah Schaefer Michael Peter Fischer spielte darin Wilhelm, den Sohn seines an Demenz erkrankten Vaters Ferdinand, gespielt von Christian Futterknecht. Lini, die Mutter, wird von Elfriede Schüsseleder verkörpert. Die Rolle der Nachbarin Franzi übernahm Inge Maux. Weitere Informationen werden folgen.

Michael Peter Fischer

Schauspieler

close Michael Peter Fischer

Michael Peter Fischer wuchs in Flintsbach und Nußdorf am Inn (Oberbayerischer Landkreis Rosenheim) auf.
Seit 1997 lebt er in München.
Über seinen - leider viel zu früh verstorbenen - Onkel und Bruder seines Vaters, den Schauspieler Werner Stocker, kam ... mehr

Beruf Schauspieler
Geburtsjahr 31.3.1976
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Bayern
Wohnort München
Wohnmögl. Berlin, Bern, Hamburg, London, München, Nürnberg, Paris, Regensburg, Wien
ethn. Erscheinung südeuropäisch
Haarfarbe dunkelbraun
Haarlänge mittel
Augenfarbe braun
Statur schlank
Größe 185 cm
Gewicht 80 kg
Konfektion 102
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - fließend
Italienisch - fließend
Dialekte/Akzente
DE - Bairisch (Heimatdialekt)
DE - Münchnerisch (Heimatdialekt)

Gesang
Chanson - gut
Jazz - gut
Stimmlage
Bariton
Instrument
Klavier - gut
Sport
Badminton - professionell
Bergsteigen - gut
Billard - professionell
Fußball - gut
Schwimmen - gut
Ski - gut
Tauchen (Flaschen-) - gut
Tennis - professionell
Tischtennis - professionell
Lizenz BE (Kraftwagen mit Anhänger)
C1E (Kraftwagen (C1) + Anhänger <= 12t)
CE (Lastzüge)
Mofa-Prüfbescheinigung
PADI Open Water
Spezielle Kenntnisse Abgeschlossene Kfm.-Ausbildung; Abgeschlossenes BWL-Studium;
Berufstätigkeit im Management bei Siemens in Deutschland und Canada
Arbeitsbereich Kino / TV
Referenzen Berufstätigkeit neben Studium der Theaterwissenschaft und Schauspielunterricht:
Als Fahrer; Produktionsassistent; Kamera- u. Tonassistent; Aufnahmeleiter;
MA in der Intendanz; Regie-Hospitant (Bavaria Film und Bayerischer Rundfunk); Regieassistent (France Télévisions Paris)
Inkl. 3 Hospitanzen (Praktika) bei Film, Fernsehen und Theater
Berufsverband Bundesverband der Film- & Fernsehschauspieler (D)
Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
close Michael Peter Fischer

Ausbildung

2008 - 2011 Otto-Falckenberg Schule, Privatunterricht bei Dozenten der Otto-Falckenberg-Schule
2005 - 2008 LMU München, Studium der Theaterwissenschaft, Romanistik, Neuere deutsche Literatur
2005 - 2011 Neben Studium und Schauspielunterricht als Fahrer; Kamera und Tonassistent;, Prod.-Assistent; Aufnahmeleiter; MA Intendanz; Regie-Hospitant; Regieassistent

Preise & Auszeichnungen

2022 Alles ist jetzt nominiert auf dem Female Eye Film Festival in Toronto (Kanada)
2021 Alles ist jetzt: Lobende Erwähnung für herausragende Leistung auf dem 12. Austrian Film Festival in Wien (Österreich)
2020 I, lost nominiert auf dem BeBop Channel Content Festival in New York (USA)
2019 Tanz Dein Glück nominiert für GlücksSpirale Film Award in München (Deutschland)
2016 Bayerischer Jugendfilmpreis als Teil des Ensembles für Schwarze Schafe in Ingolstadt (Deutschland)
2015 Bamberger Reiter / Preis der Jugendjury als Teil des Ensembles für Schwarze Schafe in Bamberg (Deutschland)

Film/TV

2021
Die Rosenheim-Cops
ENR, TV-Serie, ZDF, R: Irene Graef
2021
Die Inge - (Titel wird nachgereicht)
HR, Werbefilm, R: Yannic Nixdorf
2020
Lampenfieber (Bewerbungsfilm)
HR, Kurzspielfilm, R: Erik Rottmann
2020
Todsicher
NR, Mittellanger Spielfilm, R: Lorenz Wetscher
2019
Alles ist jetzt
NR, Mittellanger Spielfilm, R: Veronika Penz
2019
I, lost
HR, Kurzspielfilm, R: Marvin Rizzo
2019
Tanz Dein Glück (Wettbewerbsbeitrag GlücksSpirale Film Award)
HR, Kurzspielfilm, R: Erik Rottmann
2019
Aktenzeichen XY-Spezial - Vorsicht Betrug
EHR, TV-Magazin, ZDF, R: Rudolf Schweiger
2018
Aktenzeichen XY ... ungelöst
ENR, TV-Magazin, ZDF, R: Robert Sigl
2018
So laut ich kann
HR, Kurzspielfilm, R: Viviane Schreiber
2017
Aktenzeichen XY ... ungelöst
EHR, TV-Magazin, ZDF, R: David Carreras
2017
Wird nicht aufhören
NR, Ausbildungsproduktion, R: Daniel Thomé
2017
Aktenzeichen XY ... ungelöst
ENR, TV-Magazin, ZDF, R: Uli Möller
2016
Aktenzeichen XY ... ungelöst
ENR, TV-Magazin, ZDF, R: David Carreras
2016
Schuldlos
NR, Kurzspielfilm, R: Marie von Hardenberg
2015
Aktenzeichen XY ... ungelöst
ENR, TV-Magazin, ZDF, R: Robert Sigl
2015
SOKO München
ENR, TV-Serie, ZDF, R: Christoph Dammast
2015
Aktenzeichen XY ... ungelöst
ENR, TV-Magazin, ZDF, R: Robert Sigl
2015
Trash Detective
NR, Kinospielfilm, R: Maximilian Buck
2015
Men Power
NR, Kurzspielfilm, R: Moritz Adlon
2014
Schwarze Schafe
NR, Kurzspielfilm, R: Magdalena Kugler
2014
Schön sprechen, bitte
NR, Kurzspielfilm, R: Moritz Adlon

Theater

2015
Carl Orff Festspiele Andechs
Astutuli (Carl Orff), Burger, R: Marcus Everding
2011 - 2013
Petit Théâtre de Paris
La Societe de loisirs, Fils, R: Stéphane Hillel
2011 - 2013
Petit Théâtre de Paris
Sunderland, L'assistante sociale, R: Stéphane Hillel
2011
Rationaltheater München
Adam und Esra (Maxim Biller), Adam, R: Lina Hoelscher

Synchron

2017
L’Esprit de l’escalier
n.n., R: Katharina Rabl

weitere Projekte

2021 - 2022
Herbstmilch (Hommage an Werner Stocker)
Szenische Lesung, mit Michael Peter Fischer und Irmi Schuhbauer (Münchner Blaulicht)
2016 - 2017
Die Grandauers und ihre Zeit (Hommage an W. Purucker)
Szenische Lesung, mit Andreas Purucker und Sandra Obermeier (u.a. Hofbräuhaus München)
2012
Mozart-Briefe (in Italienisch u. französisch)
Szenische Lesung, mit Frau Prof. Claude-France Journes (Petit Théâtre de Paris)
2011
Die Grandauers und ihre Zeit (Löwengrube)
Szenische Lesung, mit Frau Mona Freiberg (Strehles Rosenheim)
close

Kontakt

Michael Peter Fischer


Links

imdb

Castupload

Castforward

filmmakers

Schauspielervideos