Alexa Harms

Schauspielerin

close Alexa Harms
Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1996, Wiesbaden
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Hamburg
Wohnort Hamburg
Wohnmögl. Berlin, Bremen, Cincinnati (Ohio), Hannover, Kiel, Lindau (Bodensee), Wiesbaden
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch, osteuropäisch
Haarfarbe rot
Haarlänge mittel
Augenfarbe grün
Statur athletisch-sportlich
Größe 176 cm
Konfektion 36 (S)
Sprache(n)
Dialekte/Akzente
DE - Hessisch (Heimatdialekt)
US - Amerikanisch (Standard)
GB - Britisch (Standard)
DE - Hamburgisch
Gesang
A Capella - gut
Chanson - gut
Chor - gut
Musical - gut
Rock / Pop - gut
Klassik - Grundkenntnisse
Stimmlage
Mezzosopran
Instrument
Gitarre (akustisch) - gut
Sport
Akrobatik - gut
Judo - Grundkenntnisse
Pilates - gut
Reiten - gut
Yoga - gut
Tanz
Contact Improvisation - professionell
Jazzdance - professionell



Standard - professionell
Video-Clip Dancing - professionell
Bachata - gut
Ballett - gut
Burlesque - gut
Charleston - gut
Hip Hop - gut
Salsa - gut

Voguing - gut
Steppen - Grundkenntnisse
Berufsverband Bundesverband der Film- & Fernsehschauspieler (D)
close Alexa Harms

Ausbildung

Jan 2021 - März 2021 Für den Film [de]
2019 Schule für Schauspiel Hamburg, Contact Improvisation- Workshop mit Johanna Richter
2019 Roth Coaching [de], Source-Tuning Workshop mit Jens Roth
2018 Schule für Schauspiel Hamburg, Viewpoint- Workshop mit Johanna Richter
2018 Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Mass Choreography Workshop mit Montserrat Borreda
Sep 2017 - Sep 2020 Schule für Schauspiel Hamburg, Stipendiatin
2016 - 2018 Actors Academy Hamburg, mit Herbert Trattnigg nach Batson, Chubbuck, Meisner, Stanislawski, Strasberg

Film/TV

2021
La Femme Disparue
HR, Kurzspielfilm, R: Lars Kemnitz
2021
If You Had Known
HR, Kurzspielfilm, R: Lars Kemnitz
2020
DJ Solomun feat. Isolation Berlin - Kreatur der Nacht
TR, Musikvideo, R: Fatih Akin
2017
Mark Foster - Sowieso
Musikvideo, R: Kim Frank

Theater

2021
Sprechwerk Hamburg
Nach der Pest, Rosa (HR), R: Isabelle McEwen
2020
Studiobühne SfSH
Concord Floral- Jordan Tannahill, Nearly Wild (HR), R: Harald Weiler
2020
Hochschule für Musik und Theater Hamburg
Die Gespenstersonate- A. Strindberg, Die Mumie, R: Alexander Klessinger (Niels-Peter Rudolph)
2019
Studiobühne SfSH
Kabale und Liebe- Friedrich Schiller, Luise Miller (HR), R: Ulrich Meyer-Horsch
2019
Studiobühne SfSH
Ein Klotz am Bein- G.Feydeau, Lucette Gautier (HR), R: Annelore Sarbach
2018
Studiobühne SfSH
Zerbombt- S. Kane, Cate (HR), R: Annelore Sarbach

weitere Projekte

2020
Czerwona Nic- The Red Yarn
Performance, Julia Magdalene Rómas an der HFBK Hamburg
2019
Generation Wealth by Lauren Greenfield- Lange Nacht der Museen/ Deichtorhallen
Performance, Lange Nacht der Museen
close

Kontakt

Agentur Findling, Concilio, Männel, Meinardus
Tel +49 176 95269691

präsentiert von
Schauspielervideos