Andreas Petri

Schauspieler, Sprecher

close Andreas Petri

Andreas Petri wurde 1967 in Hamburg geboren und studierte Schauspiel in Leningrad/St. Petersburg und Berlin (Ernst Busch). Er arbeitete mit Thomas Ostermeier, war in diversen, TV und Kinoproduktionen zu sehen („Lola Rennt“), war mit der Kulturhauptstadt ... mehr

Beruf Schauspieler, Sprecher
Geburtsjahr 1967, Hamburg
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Köln
Wohnmögl. Berlin, Hamburg, St. Petersburg, Stuttgart, Wien
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe rotbraun
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau
Statur athletisch-sportlich
Größe 184 cm
Konfektion 52
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Russisch - fließend
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Hamburgisch (Heimatdialekt)
DE - Berlinisch
Gesang
Chanson - gut
Heavy Metal - gut
Soul / RnB - gut
Stimmlage
Bariton
Instrument
Cajón - professionell
Conga - gut
Schlagzeug - gut
Sport
Boxen - Grundkenntnisse
Bühnenfechten - gut
Kung Fu - Grundkenntnisse
Reiten - Grundkenntnisse
Rudern - gut
Schwertkampf - Grundkenntnisse
Ski - Grundkenntnisse
Säbelkampf - Grundkenntnisse
Tischtennis - gut
Tanz
Ballett - Grundkenntnisse
Standard - Grundkenntnisse
Lizenz AM (Zweirädriges Kleinkraftrad < 45 km/h)
BE (Kraftwagen mit Anhänger)
C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t)
C1E (Kraftwagen (C1) + Anhänger <= 12t)
L (Zug/Arbeitsmaschinen)
close Andreas Petri

Ausbildung

1992 - 1996 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
1990 - 1992 Russian State Institute of Performing Arts, Leningrad/St. Petersburg

Film/TV

2020
Bring mich nach Hause
TR, TV-Film, ZDF, R: Christiane Balthasar
2017
Ins Ungewisse
HR, Dokumentarfilm, R: Inigo Westmeier
2013
Lose your Head
TR, Kinospielfilm, R: Stefan Westerwelle
2003
Die Stunde der Offiziere
NR, TV-Film, ZDF, R: Hans-Erich Viet
2002
Wolfsburg
NR, TV-Film, R: Christian Petzold
1999
Frau2 sucht Happy End
NR, Kinospielfilm, R: Edward Berger
1999
The Unscarred
NR, Kinospielfilm, R: Buddy Giovinazzo
1999
Ein Mann steht auf
NR, TV-Mehrteiler, R: Michael Lähn
1998
Lola Rennt
NR, Kinospielfilm, R: Tom Tykwer
1992
Die tödliche Maria
NR, Kinospielfilm, ZDF, R: Tom Tykwer

Theater

2021
Forum Theater, Stuttgart
"Die Afaire In Der Rue De Lourcine" Eugène Labiche, Mistingue, R: Marcel Keller
2019 - 2020
Sommerhaustheater, Winterhausen
"Travis Pine - Ein Mann Des Volkes" Sam Bobrick, FBI-Agent Tom Walker, R: Iwona Jera
2018 - 2019
Sommerhaustheater, Winterhausen
"Das Glück" Eric Assous, Alexandre, R: Iwona Jera
2017 - 2018
Burghofbühne, Dinslaken
"Bunbury" Oscar Wilde, Lane, Miss Prism, R: Nadja Blank
2017 - 2018
Burghofbühne, Dinslaken
"Die Reifeprüfung" Terry Johnson, Mr. Robinson, R: Matthias Fontheim

Sprecher

2013
"A Long Way Down" Nick Hornby
Hörverlag
2012
"Weißer Tod" Liza Marklund
Hörbuch Hamburg
2012
"Wenn Nicht, Dann Jetzt" Edgar Rai
Jumbo Neue Medien Verlag
2010
"Nächsten Sommer" Edgar Rai
Jumbo Neue Medien Verlag
2009
"Einsamkeit Und Sex Und Mitleid" Helmut Krausser
Jumbo Neue Medien Verlag
2006
"Der Selbstmörderclub" Robert Louis Stevenson
Argon Verlag

Synchron

2011
Dame, König, As, Spion
NR, Toby Esterhase, R: Tomas Alfredson
2011
Schlafkrankheit
TR, Elia Todorov, R: Ulrich Köhler
close

Kontakt

ZAV Köln - Schauspiel
Tel +49 228 5020821-71, -73, -70


Links

castupload

präsentiert von
Schauspielervideos