Armin Hägele

Schauspieler

Armin Hägele

Schauspieler

close Armin Hägele
Beruf Schauspieler
Geburtsjahr 1974, Mannheim
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Bayern
Wohnort München
Wohnmögl. Berlin, Darmstadt
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch, südeuropäisch
Haarfarbe schwarz
Haarlänge kurz
Augenfarbe dunkelbraun
Statur schlank
Größe 170 cm
Gewicht 64 kg
Konfektion 46
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - gut
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Pfälzisch (Heimatdialekt)
DE - Berlinisch
DE - Hessisch
DE - Sächsisch
Stimmlage
Tenor
Instrument
Gitarre (akustisch) - Grundkenntnisse
Sport
Judo - gut
Schwimmen - gut
Berufsverband Bundesverband der Film- & Fernsehschauspieler (D)
Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
close Armin Hägele

Ausbildung

Jan 2001 - Dez 2002 Berliner Schule für Schauspiel

Film/TV

2017
Aristoteles Onassis - Der Aufstieg zum reichsten Mann
HR, Dokumentarfilm, arte, R: Gabriele Wengler
2014
Icelandair - Welcome Home For Christmas
NR, Werbefilm
2012
Reise mit Engeln
NR, Spielfilm, R: Andreas Neu
2009
Vanishing
HR, Kurzspielfilm, R: Martin Menzel
2008
Kinder des Sturms
TV-Film, R: Miguel Alexandre
2008
Skoda - TVC Dialekte
Werbefilm, R: Alex Feil
2007
Human Kapital
NR, Kinospielfilm, R: Diemo Kemmesies
2004
Halbiert
HR, Kurzspielfilm, R: Martin Menzel

Theater

2018
Teamtheater München
Kein Honigschlecken, Clown, R: Philipp Jescheck
2018
Torturmtheater Sommerhausen
Das Original, Lionel Percy, R: Oliver Zimmer
2017
Theater Viel Lärm um Nichts München
Ben Hur, Cäsar, Alma Hur u.a., R: Philipp Weiche
2016
Torturmtheater Sommerhausen
Das Abschiedsdinner, Pierre LeCoeur, R: Oliver Zimmer
2016
Torturmtheater Sommerhausen
Wenn ich was anderes machen würde, (...), Querolf, Hans u.a., R: Oliver Zimmer
2015
Torturmtheater Sommerhausen
Unsere Frauen, Simon, R: Christine Neuberger
2015
Toppler Theater Rothenburg o.d.T.
Wir lieben und wissen nichts, Roman, R: Oliver Zimmer
2014 - 2015
Pfefferberg Theater Berlin
Der Pillenfresser, die Liebe und das Nachthemd des, Lomow, Luka, R: Ingo Woesner
2014 - 2015
Pfefferberg Theater Berlin
Zur Hölle mit Faust, Günther von Wagen, Erzengel Michael, R: Ralph Woesner
2013 - 2015
Pfefferberg Theater Berlin
Chaos in Verona - Die wahre Geschichte von Romeo u, Mercutio, Bruder Marcus, R: Ralph Woesner
2014
Toppler Theater Rothenburg o.d.T.
Die Wahrheit, Michel, R: Oliver Zimmer
2014
Pfefferberg Theater Berlin
Drei Mamas vom Kollwitzmarkt, Charlotte, R: Ralph Woesner
2014
Pfefferberg Theater Berlin
Die Olsenbande dreht durch, Victor, Dynamitharry, R: Ralph Woesner
2013
Torturmtheater Sommerhausen
Tante und Ich, Kemp, R: Oliver Zimmer
2013
Teamtheater München
Freak Dinner, Lucien Cheval, R: Oliver Zimmer
2012
Torturmtheater Sommerhausen
Geheimnis von Doig!, Ralph, R: Kai Taschner
2010 - 2012
Junges Theater Augsburg
Aller Anfang, viele, R: Christina Bründler
2010 - 2011
Torturmtheater Sommerhausen
Liebe verhasste Mama, Sheldon Levine, R: Oliver Zimmer
2009 - 2010
Komödienhaus Pfefferberg
Erichs Rückkehr, Steinmeier / Schmitz, R: Raslph Woesner
2008 - 2009
Komödienhaus Pfefferberg
Hamlet ausser Kontrolle, Alwin, R: Ralph Woesner
2008 - 2009
raloth Tournee Theater
Ein Leichenschmaus, Sir Hockbridge / Inspector Burke, R: Hazy Hartlieb
2006 - 2009
Komödienhaus Pfefferberg / Woesner Brothers Berlin
Chaos in Verona - Die wahre Geschichte von Romeo u, Mercutio / Bruder Marcus, R: Ralph + Ingo Woesner
2006 - 2009
Komödienhaus Pfefferberg / Woesner Brothers Berlin
Faust - Die Komödie, Günther von Wagen / Erzengel Michael, R: Ralph Woesner
2007 - 2008
Ensemble Radiks Berlin (Tournee)
Und dann kam Alex, Alex / Vater / Kommissar, R: Karl Koch
2007
Woesner Brothers Berlin
Körper, Mumien, Welten, Journalist Spiegel, R: Ralph Woesner
2006
Halle 7 München
Schneckenporträt, Der Landjuvenile, R: Oliver Zimmer
2005
Halle 7 München
Verzeihung, Ihr Alten, wo finde ich Zeit. Liebe un, Valentin, R: Claus Peter Seifert
2004 - 2005
Freilichtbühne Ahrenshoop / Theater 89
Arzt wider Willen, Sganarelle, R: Thomas Pötzsch
2004
textmarker Berlin / Kulturnacht Berlin
Fenster zum Hof, Alfred Hitchcock, R: Cecilia Malmström
2003
Freilichtbühne Ahrenshoop
Königshirsch, Gigolotti, R: Stephan Dierichs
2003
Freilichtbühne Ahrenshoop
Der Lügner, Pantalone, R: Stephan Dierichs
2000
Toon Theater Berlin
Fisch - Das Musical, Gustav / Fisch, R: Karina Kecsek
2000
Brotfabrik Berlin
Nepal, Heinz, R: Marcus Obando Amendt
1999
Toon Theater Berlin
Menschliches Elend und tierische Fette, viele, R: Oliver Stoll
1998 - 1999
Toon Theater Berlin
La révolution misérable, Bischof, R: Marcus Obando Amendt
1997
Schlosstheater Mannheim
Blithe Spirit, Dr.Bradman, R: Bettina Grey
1996
Schlosstheater Mannheim
War Plays, soldier / man, R: Bernard C. Hammond
1996
Schlosstheater Mannheim
Arms and the man, Nicola, R: Peter MacVoy
1995
Schlosstheater Mannheim
Wildest Dreams, Warren Wrigley, R: Lars Heiler
1995
Schlosstheater Mannheim
Pilk´s Madhouse, viele, R: Peter MacVoy

Sprecher

2012
Emma und Finn in Leipzig
Reisehörspiel für Kinder, klangumfang (Leipzig)
2011
Turmbau zu Babel
Radiofeature, mephisto 96.7 (Leipzig)
2010
Tod an der Deutschen Weinstrasse
Hörbuch, Action Verlag
2008
Chaos in Verona
Live-Lesung, Gallissas Verlag
2008
Apassionata
Radio - Werbetrailer, Apassionata
2007
Empfänger unbekannt
Szenische Lesung, Ensemble Radiks (Tournee)
2005
Schumann in Wort und Musik
Musikalische Lesung, Engelmann Produktion
close

Kontakt

ZAV München - Film/Fernsehen
Tel +49.89 - 38 17 07 - 10,12,13,17,19


Links

Homepage

Schauspielervideos