Johannes Schmidt

Schauspieler

Johannes Schmidt

Schauspieler

close Johannes Schmidt
Beruf Schauspieler
Geburtsjahr 1968
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Rheinland-Pfalz
Wohnort Mainz
Wohnmögl. Berlin, Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, München, Wien, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge Glatze
Augenfarbe braun
Statur athletisch-sportlich
Größe 180 cm
Konfektion 50
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - gut
Französisch - gut
Dialekte/Akzente
DE - Badisch (Heimatdialekt)
DE - Hessisch (Heimatdialekt)
DE - Pfälzisch (Heimatdialekt)
Stimmlage
Bariton
Sport
Akrobatik - gut
Bühnenfechten - gut
Gerätturnen - gut
Tanz
Modern Dance - gut
Standard - gut
close Johannes Schmidt

Ausbildung

1994 - 1997 Hochschule für Musik und darstellende Kunst Graz

Film/TV

2011
Schloss Einstein
ENR, TV-Serie, ARD, KiKA Kinderkanal (ARD/ZDF), ZDF, R: Till Müller-Edenborn
2010
Selbstmord für Anfänger
NR, Kurzspielfilm, R: Marc André Misman
2009
Parcours
HR, Kurzspielfilm, R: Marc André Misman
2009
Odd Jobs
HR, Reportage, R: Haiko Günther
2007
Herweck AG - Freischalten24
HR, Imagefilm, R: Jürgen Schnetzer
2001
Baader
NR, Kinospielfilm, R: Christopher 'Bobby' Roth

Theater

2018
Staatstheater Mainz
Tartuffe (Molière), Orgon, R: Christoph Frick
2017
Staatstheater Mainz
Hamlet (Shakespeare), Claudius, R: K.D. Schmidt
2017
Staatstheater Mainz
Meister und Margarita (Bulgakow), Berlioz/Bengalski/Poplawski/Nikolaj Iwanowitsch, R: Jan-Christoph Gockel
2017
Staatstheater Mainz
I Can See You from the Future (Broekman/Manguso), Darsteller, R: Sara Ostertag
2016
Staatstheater Mainz/Théâtres de la Ville Luxemb.
Begehren (G. Schmidt), Gero, R: Brit Bartkowiak
2016
Staatstheater Mainz
Der Kleine und das Biest (Sauermann/Heidschötter), Biest, R: Jana Vetten
2016
Staatstheater Mainz
Macbeth (Shakespeare), Macbeth, R: Jan-Christoph Gockel
2015
Staatstheater Mainz
Nathan der Weise (Lessing), Al-Hafi, R: K.D. Schmidt
2015
Staatstheater Mainz
Der Prozess (Kafka), Titorelli, R: Jakop Ahlbom
2015
Staatstheater Mainz/Ruhrfestspiele Recklinghausen
Kopflohn (Laucke/Seghers), Zillich, R: K.D. Schmidt
2015
Staatstheater Mainz
Deportation Cast (Bicker), Vater/Pilot/Anwalt, R: Brit Bartkowiak
2015
Staatstheater Mainz
Die Ratten (Hauptmann), Herr John, R: Jan-Christoph Gockel
2014
Staatstheater Mainz
Die Schneekönigin (Andersen), Rabe, R: Christina Rast
2014
Staatstheater Mainz
Schinderhannes (Zuckmayer), Gendarm Adam, R: Jan-Christoph Gockel
2013
Landestheater Niederösterreich St. Pölten (Gast)
Die Wildente (Ibsen), Hjalmar Ekdal, R: Daniela Kranz
2013
Deutsches Nationaltheater Weimar
Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel (T. Walser), Leila, R: Daniela Kranz
2013
Deutsches Nationaltheater Weimar
Schiwagos Odyssee (Pasternak), Jewgraf, R: Konstanze Lauterbach
2012
Deutsches Nationaltheater Weimar
Emilia Galotti (Lessing), Odoardo Galotti, R: Thirza Bruncken
2012
Deutsches Nationaltheater Weimar
Das Wintermärchen (Shakespeare), Leontes, R: Lisa Nielebock
2012
Deutsches Nationaltheater Weimar
Seymour (Lepper), Max, R: Daniela Kranz
2012
Deutsches Nationaltheater Weimar
Der Menschenfeind (Molière), Philinte, R: Peter Staatsmann
2012
Deutsches Nationaltheater Weimar
Merlin (Dorst), Mordred, R: Sabine Auf der Heyde
2011
Deutsches Nationaltheater Weimar
Die heilige Johanna der Schlachthöfe (Brecht), Mauler-Kollektiv, R: Michael von zur Mühlen
2011
Deutsches Nationaltheater Weimar
Prinz Friedrich von Homburg (Kleist), Kurfürst, R: Lisa Nielebock
2011
Deutsches Nationaltheater Weimar
Die Wahlverwandtschaften (Goethe), Graf, R: Claudia Meyer
2010
Deutsches Nationaltheater Weimar
Warteraum Zukunft (Kluck), Daniel Putkammer, R: Daniela Kranz
2010
Deutsches Nationaltheater Weimar
Die schmutzigen Hände (Sartre), Hoederer, R: Nora Schlocker
2010
Deutsches Nationaltheater Weimar
Der Sturm (Shakespeare), Prospero, R: Corinna von Rad
2010
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Der große Blöff (Zeller), Hans, R: Daniela Kranz
2010
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Felix Krull (von Düffel/Mann), Lord Kilmarnock, R: Bernarda Horres
2009
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Lola (Fassbinder), Baudezernent von Bohm, R: Michael Talke
2009
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
The Rum Diary (Thompson), Paul Kemp, R: Philippe Roth
2008
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Am Strand der weiten Welt (Stephens), Peter Holmes, R: Daniela Kranz
2008
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Michael Kohlhaas (Kleist), Kohlhaas, R: Christopher Haninger
2008
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Ein Sommernachtstraum (Shakespeare), Theseus/Oberon, R: Dagmar Schlingmann
2008
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Iwanow (Tschechow), Iwanow, R: Wolfram Apprich
2007
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Das Käthchen von Heilbronn (Kleist), Wetter vom Strahl, R: Christoph Diem
2007
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Hello Cowgirl in the Sand, Kid Ballou, R: Jens Poth
2007
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Neffe, Vetter, Eiffelturm (Gieselmann), Pierre/Singleton, R: Daniela Kranz/Martin Pfaff
2007
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Lulu (Wedekind), Dr. Goll/Jack the Ripper, R: Christoph Diem
2006
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Des Teufels General (Zuckmayer), Friedrich Eilers, R: Martin Pfaff
2006
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
Woyzeck (Büchner), Tambourmajor, R: Deborah Epstein
2006
Theater Konstanz
Der Kaufmann von Venedig (Shakespeare), Antonio, R: Reinhard Göber
2006
Theater Konstanz
Die schwarze Spinne (Gotthelf), Hornbachbauer, R: Erich Sidler
2005
Theater Konstanz
Unter Eis (Richter), Paul Niemand, R: Ensemble
2005
Theater Konstanz
Die Herzogin von Malfi (Webster), Daniel de Bosola, R: Wolfram Apprich
2004
Theater Konstanz
9 mm (Spycher), Monsieur Kléber, R: Christoph Diem
2004
Theater Konstanz
Anton - Das Mäusemusical (Pigor/Fritsch), Willi, R: Gertrud Pigor
2004
Theater Konstanz
Kaiser Jones (O'Neill), Brutus Jones, R: Christoph Diem
2004
Theater Konstanz
Kleinbürgerhochzeit/Die Schlacht (Müller), Mann, R: Marco Storman
2004
Theater Konstanz
Medea (Grillparzer), Jason, R: Dagmar Schlingmann
2003
Theater Konstanz
Tag der weißen Blume (Nagim), Rudolf Nurejew, R: Elisabeth Gabriel
2003
Theater Konstanz
Wilhelm Tell (Schiller), Tell, R: Wolfram Apprich
2003
Theater Konstanz
Wallenstein. Eine Führung (Schiller), Wallenstein, R: Christoph Diem
2003
Theater Konstanz
Billy the Kid (Ondaatje), Pat Garrett, R: Markus Heinzelmann
2003
Theater Konstanz
Die Gerechten (Camus), Stepan Fjodorow, R: Wolfram Apprich
2003
Theater Konstanz
Hamlet (Shakespeare), Horatio, R: Bernhard Stengele
2002
Theater Konstanz
Sommergäste (Gorki), Kirill Akimowitsch Dudakow, R: Dagmar Schlingmann
2002
Theater Konstanz
Stella (Goethe), Fernando, R: Reinhard Göber
2002
Theater Konstanz
John Gabriel Borkman (Ibsen), Erhart Borkman, R: Wolfram Apprich
2001
Theater Konstanz
Die Orestie (Aischylos), Agamemnon/Apollon, R: Markus Heinzelmann/Dagmar Schlingmann
2000
Schauspielhaus Graz
Schnitzler's Brain - Freiheit für alles, Michael Sika, R: Christoph Schlingensief
2000
Schauspielhaus Graz
Tod eines Handlungsreisenden (Miller), Happy Loman, R: Wolfram Apprich
1999
Schauspielhaus Graz
Geschichten aus dem Wiener Wald (Horváth), Erich, R: Lutz Graf
1999
Schauspielhaus Graz
Die Unvernünftigen sterben aus (Handke), Karl-Heinz Lutz, R: Wolfram Apprich
1999
Schauspielhaus Graz
Ein Schädel in Connemara (McDonagh), Thomas Hanlon, R: Lutz Graf
1998
Schauspielhaus Graz
Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui (Brecht), Ernesto Roma, R: Hartmut Wickert
1998
Schauspielhaus Graz
Außer Kontrolle (Cooney), Ronnie Worthington, R: Volker Schmalöer
1998
Schauspielhaus Graz
Das Käthchen von Heilbronn (Kleist), Gottschalk, R: Thomas Bischoff
1998
Schauspielhaus Graz
Der eingebildete Kranke (Molière), Cléanthe, R: K.D. Schmidt
1997
Schauspielhaus Graz
Liebe! Stärke! Mitgefühl! (McNally), Arthur Pape, R: Lutz Graf
1997
Schauspielhaus Graz/Steirischer Herbst
Ruf des Mondes (Mamlejew), Petja, R: Wolfram Apprich
1997
Schauspielhaus Graz
Der zerbrochne Krug (Kleist), Ruprecht, R: Marc Günther
1996
Schauspielhaus Graz
Tartuffe (Molière), Damis, R: Nicolai Sykosch
1996
Schauspielhaus Graz/Steirischer Herbst
Die Menschenfabrik (Bauer), Gott, R: Thomas Thieme

Sprecher

2015
Briefe und Gesprächsbüchlein Ulrich von Huttens
Lesung, Landesmuseum Mainz
2013
K-Geist 100
Kunstprojekt, http://k-geist100.com/instructions-for-use
2012
Tief unten
Feature, Bauhaus-Universität Weimar/Hörspielsommer Leipzig
2012
Schnittstelle MJ - Who is Bad?
Hörspiel, Bauhaus-Universität Weimar/Hörspielsommer Leipzig
2010
Wunderwelten
Dokumentation, Globe TV Saarbrücken/ARTE Strasbourg
2009
Wunderwelten
Dokumentation, Globe TV Saarbrücken/ARTE Strasbourg
2008
Ich habe den englischen König bedient (Hrabal)
Roman (Lesung), Literaturzentrum Wilhelm-Raabe-Haus Braunschweig
2008
Wunderwelten
Dukumentation, Globe TV Saarbrücken/ARTE Strasbourg
2008
Kulturspiegel
Fernsehmagazin, Saarländischer Rundfunk (Fernsehen)
2007
Wunderwelten
Dokumentation, Globe TV Saarbrücken/ARTE Strasbourg
2006
Eine andere Welt (Baldwin)
Roman (Lesung), Literaturzentrum Wilhelm-Raabe-Haus Braunschweig
2006
Young Person's Guide to the Orchestra (Britten)
Konzertprogramm, Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz
close

Kontakt

ZAV Berlin - Film/Fernsehen
Tel +49.30 - 55 55 99 68 - 30, - 32, - 34, - 43


Links

Homepage

Schauspielervideos