Lara Haucke

Schauspielerin

Theaterarbeiten - Württembergische Landesbühne Esslingen

Lara Haucke ist seit der Spielzeit 2019/20 Ensemblemitglied an der Württembergische Landesbühne Esslingen. Zur Zeit ist sie in den Stücken "Deutschstunde", "Der Besuch der alten Dame" und "Hölderlin" zu sehen.

Lara Haucke

Schauspielerin

close Lara Haucke
Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1991, Herdecke
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Baden-Württemberg
Wohnort Stuttgart
Wohnmögl. Berlin, Braunschweig, Dortmund, Freiburg, Hamburg, Hannover, Köln, Ludwigsburg, Mailand, München, Münster, Oberhausen, Stuttgart, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch, osteuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge lang
Augenfarbe grün-gelb
Statur schlank
Größe 160 cm
Gewicht 50 kg
Konfektion S
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - gut
Italienisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Ruhrpott (Heimatdialekt)
Stimmlage
Mezzosopran
Sport
Aikido - gut
Yoga - gut
Tanz
Ballett - gut
Contact Improvisation - gut
Zeitgenössischer Tanz - gut
Berufsverband Ensemble-Netzwerk e.V.
Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (D)
Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
close Lara Haucke

Ausbildung

2018 - 2018 Filmakademie Baden-Württemberg, Workshop "Sex on Screen" bei Maren Ade
2016 - 2016 Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, Theater und Medien bei Chris Kondek
2014 - 2018 Filmakademie Baden-Württemberg - Filmschauspielworkshop, Filmworkshops bei Béla Tarr, Clemens Schick, Kai Wessel, Katrin Gebbe
2014 - 2017 Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, Meisner-Technik bei Mike Bernardin und Kai-Ivo Baulitz
2014 - 2018 Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg, Schausspielstudium

Preise & Auszeichnungen

2018 Preis für die beste Inszenierung der Spielzeit für "Frau Emma kämpft im Hinterland" WLB Esslingen

Film/TV

2019
Ursula - Rotten Roots
HR, Musikvideo, R: Dario Coelho
2019
Aktenzeichen XY ... ungelöst
TR, TV-Magazin, ZDF, R: Marc Hertel
2019
Just a guy (aka Just a normal guy)
Kurzdokumentarfilm , R: Shoko Hara
2018
Sprechende Löcher
NR, Kurzspielfilm, R: Steve Bache
2018
Toilet Talk
HR, Ausbildungsproduktion, R: Simon Schulz
2017
Sieben Schwestern
Doku-Spielfilm, R: Anna-Elisabeth Frick
2016
Kleiner Mann, was tun?
Mittellanger Spielfilm, R: Lukas Maser
2016
Talsperre
NR, Kurzspielfilm, R: Constantin Hatz
2016
Von Männern und Mäusen
NR, Mittellanger Spielfilm, R: Lukas Maser
2016
Hieronymus
HR, Kurzspielfilm, R: Lenny Heller
2015
Back for Good
NR, Kinospielfilm, R: Mia Spengler

Theater

2020
Württembergische Landesbühne Esslingen
Shakespeare in Love, Viola de Lesseps, R: Marcel Keller
2020
Württembergische Landesbühne Esslingen
Die Mitwisser, Anna Glass, R: Christof Küster
2020
Württembergische Landesbühne Esslingen
Hölderlin, u.a. Wilhelmine Kirms, Herzogin Franziska, R: Klaus Hemmerle
2019 - 2020
Württembergische Landesbühne Esslingen
Deutschstunde, Hilke Jepsen, R: Laura Tetzlaff
2019 - 2020
Württembergische Landesbühne Esslingen
Der Besuch der alten Dame, Pressefrau, R: Christof Küster
2019
Tacheles und Tarantismus, Mobilat Heilbronn
Ein Science-Fiction Drama, Künstliche Intelligenz, Hitler, R: Philipp Wolpert
2018 - 2019
Theater Freiburg
Die kleine Meerjungfrau, Die kleine Meerjungfrau, R: Michael Schachermaier
2018 - 2019
Württembergische Landesbühne Esslingen
Frau Emma kämpft im Hinterland, Fräulein Lotte, R: Laura Tetzlaff
2018
Tacheles und Tarantismus, Kulturinsel Stuttgart
Surreale Realität (Tobias Frühauf), Kaspar, R: Philipp Wolpert
2018
Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg
HEIMAT (Konstantin Kostenko), Maria Zemcova, Tante, Nikita Kalaschnikov, R: Lukas Maser
2018
Junges Schauspielhaus Zürich
1001 Geschichten aus der arabischen Welt, Lesung, R: Amelie Hafner
2017
Theaterhaus Stuttgart
Selbstportrait im Dezember, junge Frau, R: Aureliusz Smigiel
2017
Theater Augsburg, Akademie für Darstellende Kunst
Entscheide dich! mit Friedland Wallenstein, Gräfin Tertzky, R: Amelie Hafner
2017
Staatsschauspiel Stuttgart
Der Untergang des Egoisten Johann Fatzer, diverse, R: Thomas Schmauser
2016
Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg
Antigone, Antigone, R: Christiane Pohle, Benedikt Haubrich
2016
Heusteigtheater Stuttgart
Hamlet, Gertrud, Ophelia, R: Amelie Hafner
2013 - 2014
Schauspielhaus Bochum/Berliner Festspiele für Tanz
da-heim, Ensemble, R: Martina van Boxen
2013 - 2014
Rottstraße 5 Theater Bochum
Krankheit der Jugend, Irene, R: Ariane Kareev
close

Kontakt

anhaus & boldt, Lisa Anhaus und Ulrike Boldt
Tel +49 2150 206562

präsentiert von
Schauspielervideos