Roland Jaeger

Schauspieler, Sänger

Roland Jaeger

Schauspieler, Sänger

close Roland Jaeger

Roland Jaeger, geboren in Tirol, Österreich, studierte klassische Konzertgitarre am Konservatorium der Stadt Innsbruck, bevor er nach Wien übersiedelte, um am Konservatorium der Stadt Wien eine Schauspielausbildung zu absolvieren. In Kino- und ... mehr

Beruf Schauspieler, Sänger
Nationalität österreichisch
1. Wohnsitz in Wien
Wohnort Wien
Wohnmögl. Berlin, Paris, Tel Aviv, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge kurz
Augenfarbe braun
Statur schlank
Größe 178 cm
Gewicht 73 kg
Konfektion 48/50
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - gut
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
AT - Tirolerisch (Heimatdialekt)
DE - Bairisch
AT - Wienerisch
Gesang
Chanson - professionell
Schlager - professionell
A Capella - gut
Jazz - gut
Stimmlage
Bariton
Instrument
Gitarre (akustisch) - professionell
Keyboard/Synthesizer - Grundkenntnisse
Klavier - Grundkenntnisse
Sport
Billard - gut
Bühnenfechten - gut
Darts - gut
Fußball - gut
Kegeln - gut
Motocross - Grundkenntnisse
Mountainbike - gut
Reiten - gut
Tanz
Charleston - Grundkenntnisse
Lizenz A2 (Kraftrad < 35 kW)
AM (Zweirädriges Kleinkraftrad < 45 km/h)
B (Kraftwagen)
Spezielle Kenntnisse Sänger, Gitarrist, Komponist
Arbeitsbereich Film, Fernsehen, Theater, Musiktheater, Sprecher, Sänger
Berufsverband Verband Österreichischer Filmschauspieler (A)
Verwertungsges. der Filmschaffenden (A)
close Roland Jaeger

Ausbildung

1986 - 1990 Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (vormals Konservatorium Wien)

Film/TV

2017
Murer - Anatomie eines Prozesses
HR, Kinospielfilm, R: Christian Frosch
2017
Schnell ermittelt
NR, TV-Serie, ORF
2017
Subito - Das Sofortbild
Kinodokumentarfilm, R: Peter Volkart
2016
Mon Amour
HR, Kurzspielfilm, R: Daniella Marxer
2013
Von jetzt an kein zurück
TR, Kinospielfilm, R: Christian Frosch
2008
Folge Mir
HR, Kinospielfilm, R: Johannes Hammel
2007
TearWorks
NR, Kurzspielfilm, R: Christian Frosch
2006
Weiße Lilien
NR, Kinospielfilm, R: Christian Frosch
2005
Ohne Einander
NR, Kurzspielfilm, R: Claudia Dermutz
2005
Klimt
NR, Kinospielfilm, R: Raoúl Ruiz
2003
Die Rückkehr des Tanzlehrers
TR, TV-Mehrteiler, ARD, Degeto, ORF, R: Urs Egger
2003
Bibi Blocksberg und das Geheimnis der blauen Eulen
NR, Kinospielfilm, R: Franziska Buch
2003
SK Kölsch
NR, TV-Serie, SAT.1, R: Michael Schneider
2002
Kommissar Rex
EHR, TV-Serie, SAT.1, R: Wilhelm Engelhardt
2002
Julia - Eine ungewöhnliche Frau
TR, TV-Serie, ARD, ORF, R: Holger Barthel
2001
Brief einer Unbekannten
NR, TV-Film, R: Jacques Deray
2001
Spiel im Morgengrauen
NR, TV-Film, ORF, R: Götz Spielmann
1999
Kommissar Rex
NR, TV-Serie, SAT.1, R: Peter Carpentier
1997
Der Coup
NR, TV-Film, R: Susanne Zanke
1996
Die totale Therapie
HR, Kinospielfilm, R: Christian Frosch
1994
Zigeunerleben
HR, TV-Film, ORF, R: Susanne Zanke
1992
Das Glück liegt in Waikiki
HR, TV-Film, ZDF, R: Peter Patzak

Theater

2015 - 2018
Theater Steudltenn Tirol
Die stillen Nächte des Ludwig Rainer, Ludwig Rainer, R: Hakon Hirzenberger
2014
Theater Steudltenn Tirol
Der letzte Ritter, Maximilian I., R: Hakon Hirzenberger
2008 - 2009
Landestheater NÖ/ Filmhof Asparn
Sein oder Nichtsein, Siletzky, R: Harald Posch
2004
Galaxy Tower Wien
Ein Kuss nach Ladenschluss, Arbeitsloser, R: Oliver K. Mazura
2002
Theater in der Josefstadt Wien/ Kammerspiele
Cyrano in Buffalo, Paul Singer, R: Dietmar Pflegerl
2001
Theater in der Josefstadt Wien
Ein Sommernachtstraum, Theseus, R: Janusz Kica
2001
Stadttheater Klagenfurt
Der grosse Zauber, Marco d'Albino, R: David Muchtar Samorai
2000
Theater in der Josefstadt Wien
Das Leben ein Traum, Herzog Astolf, R: Janusz Kica
2000
Steirischer Herbst Graz
Sapporo, Dominik Redler, R: Kazuko Watanabe
2000
Stadttheater Klagenfurt
Tod eines Handlungsreisenden, Howard, R: Dietmar Pflegerl
1999
Theater in der Josefstadt Wien/ Rabenhof
Picasso im Lapin agile, Picasso, R: Hans-Peter Horner
1998
Theater an der Wien/Wiener Festwochen
Figaro lässt sich scheiden, Juwelier, R: Luc Bondy
1996
Landestheater NÖ
Geschichten aus dem Wiener Wald, Alfred, R: Kurt Ockermüller

Sprecher

2018
Voices
Kurzspielfilm, Daniella Marxer
2018
Peter Marxer...so wie ich bin
Lesung/ Buchpräsentation, Kunstmuseum Vaduz Liechtenstein
2016
Der schöne Heinrich
Lesung Lyrik Schiller, Kreisler, Heine u.a., Schloss Seeburg Kreuzlingen
2010
Augenblick des Lebens
musikalische Lesung Lyrik R. Schindel, Arnold Schönberg Center Wien
2002
Der Tote im Fels
Hörspiel, WDR/ ORF/ RAI Bozen

weitere Projekte

2018
Live in Bielsko-Biala
Konzert, Euroshorts Polen
2010 - 2012
Die Auschau
Livemusik, Schauspielhaus Bochum, Residenztheater München
2008 - 2009
Blaue Nacht (Lieder von Paolo Conte)
Konzert, Burgtheater im Kasino am Schwarzenbergplatz Wien u.a.
2006 - 2008
Vertraulich (Chansons von Serge Gainsbourg)
Konzert, Akademietheater Wien/ Schauspielhaus Wien
2007
Vertraulich, Gastauftritt bei "Der Faust" deutscher Theaterpreis
Livemusik, Prinzregententheater München
2000 - 2004
Immer irgendwo (Chansons von Jacques Brel)
Konzert, Rabenhof/ Porgy & Bess Wien u.a.
2003
Tram 33 (Hommage an Jacques Brel)
Konzert, Ancienne Belgique Brüssel
2001
Von Zeit zu Zeit (eigene Lieder)
Konzert, Sofies Bar Sofiensäle Wien
Schauspielervideos