Thomas Franke

Schauspieler, Sprecher

Thomas Franke

Schauspieler, Sprecher

close Thomas Franke
Beruf Schauspieler, Sprecher
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Köln
Wohnmögl. Berlin, Bonn, Halle, Leipzig
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe grau
Haarlänge Glatze
Augenfarbe braun
Statur vollschlank/kräftig
Größe 170 cm
Gewicht 84 kg
Konfektion 26
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - gut
Russisch - gut
Dialekte/Akzente
DE - Berlinisch
DE - Rheinisch
Gesang
Soul / RnB - professionell
A Capella - gut
Stimmlage
Bass
Instrument
E-Gitarre - gut
Gitarre (akustisch) - gut
Klavier - gut
Percussion - gut
Sport
Bühnenfechten - gut
Tanz
Standard - gut
höfische Tänze - Grundkenntnisse
Spezielle Kenntnisse Im ersten Beruf Maler und Grafiker sowie Buchgestalter,
Digitale Tonbearbeitung,
Literatur,
Comedy
Berufsverband Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
Verwertungsgesellschaft BILD-KUNST (D)
close Thomas Franke

Ausbildung

1981 - 1982 GITIS Lunatscharski (Russische Akademie für Theaterkunst), Moskau, UdSSR, Mit Diplom als "Staatsschauspieler" abgeschlossen
1980 - 1981 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin

Preise & Auszeichnungen

2000 New York International Fringe Festival, USA: Fringe Overall Award for the Best Male Performance

Film/TV

2017
Sankt Maik
ENR, TV-Serie, RTL
2013
Für Immer
NR, Kurzspielfilm, R: Marco Knapp
2005
Pastewka
ENR, TV-Serie, SAT.1, R: Joseph Orr
2004
Nicht von dieser Welt
ENR, TV-Serie, RTL, R: Joseph Orr
2004
Die Anrheiner
ENR, TV-Serie, WDR
2003
Alles Atze
ENR, TV-Serie, RTL
2002
Die Wache
ENR, TV-Serie, RTL
2001
Das Modell
HR, Mittellanger Spielfilm, R: Reinar Ortmann
2001
Der kleine Mönch
ENR, TV-Serie, ZDF, R: Stephan Meyer
1999
SK Kölsch
ENR, TV-Serie, SAT.1
1995
Felix, ein Freund fürs Leben
NR, TV-Serie, RTL, R: Michael Keusch
1994
Verbotene Liebe
NR, TV-Serie, ARD, R: Dror Zahavi
1994
Peanuts - Die Bank zahlt alles
NR, Kinospielfilm, R: Carlo Rola
1994
Balko
ENR, TV-Serie, RTL
1994
Hallo Onkel Doc
ENR, TV-Serie, SAT.1
1982
Olle Henry
NR, Kinospielfilm, R: Ulrich Weiß

Theater

2018
Horizont-Theater Köln
Dido und Aeneas, Zeus / Iarbas, R: Christos Nikopoulos
2017 - 2018
Deutsch-Griechisches Theater / Theater im Bauturm
Eurexit (nach "Agamemnon" von Aischylos), Wirtschaftspräsident, R: Kostas Papakostopoulos
2016 - 2017
Deutsch-Griechisches Theater / Theater im Bauturm
Iphigenie (nach Euripides), Das Volk / Chor, R: Kostas Papakostopoulos
2015 - 2016
Deutsch-Griechisches Theater / Theater im Bauturm
Antigone (nach Sophokles), Staatspräsident / Teiresias, R: Kostas Papakostopulos
2014 - 2015
Euro Theater Central, Bonn
Die Unterrichtsstunde (von Ionesco), Professor, R: Peter Tömöry
2014 - 2015
Deutsch-Griechisches Theater / Theater im Bauturm
Schutzflehende (nach Aischylos), Danaos, R: Kostas Papakostopoulos
2013 - 2014
Deutsch-Griechisches Theater / Theater im Bauturm
Weibervolksversammlung (von Aristophanes), Chremes, R: Kostas Papakostopoulos
2012 - 2014
Deutsch-Griechisches Theater / Studiobühne Köln
Geldgott/Chor der Empörten (nach Aristophanes), Chremylowitsch, R: Kostas Papakostopoulos
2012 - 2013
Theater Die Pathologie, Bonn
Yzur will nicht! (Monolog nach "Yzur", L. Lugones), Professor Pinkidinki, R: Martin Schnick
2011 - 2012
Deutsch-Griechisches Theater / Studiobühne Köln
Eumeniden (von Aischylos), Apoll, R: Kostas Papakostopoulos
2010 - 2013
Theater Die Pathologie, Bonn
Beuchleins bittere Beichte (Monolog), Uhrmacher, R: Martin Schnick
2010 - 2011
Deutsch-Griechisches Theater / Studiobühne Köln
Elektra (von Sophokles), Aigisth / Erzieher, R: Kostas Papakostopoulos
2009 - 2011
Theater Die Pathologie, Bonn
Professor Przepryborschtschuschkr oder Zahlen..., Herr Leopoldo (Monolog), R: Martin Schnick
2009 - 2011
Euro Theater Central, Bonn
Quartett (von Heiner Müller), Vicomte Valmont, R: Ulrich C. Harz
2009 - 2010
Deutsch-Griechisches Theater / Studiobühne Köln
Agamemnon (nach Aischylos), Agamemnon / Bürger im Chor, R: Kostas Papakostopoulos
2008 - 2012
Euro Theater Central, Bonn
Totentanz (von August Strindberg), Hauptmann Edgar, R: Peter Tömöry
2008 - 2009
Deutsch-Griechisches Theater / Studiobühne Köln
Die Vögel (von Aristophanes), Wiedehopf / Priester / Herakles, R: Kostas Papakostopoulos
2007 - 2011
Theater Die Pathologie, Bonn
Der Geist des Bösen (nach E. A. Poe), Monolog, R: Reinar Ortmann
2007 - 2010
Euro Theater Central, Bonn
Der Hausmeister (von Harold Pinter), Mac Davies, R: Peter Tömöry
2007 - 2008
Deutsch-Griechisches Theater / Studiobühne Köln
Aias 21 (nach Sophokles), Aias, R: Kostas Papakostopoulos
2006 - 2012
Deutsch-Griechisches Theater / Theater Aachen
Migrantenchor (Kolportage-Stück), Deutscher, R: Kostas Papakostopoulos
2006 - 2008
Euro Theater Central, Bonn
Schiller, Tod und Teufel (von Peter Braun), Monolog, R: Alexander de Montléart
2004 - 2005
Deutsch-Griechisches Theater / Schauspiel Köln
Die Perser (von Aischylos), Chorführer, R: Kostas Papakostopoulos
2004
Kreuzgangspiele Feuchtwangen
Hamlet (von Shakespeare), Osrick / Bernardo / Luciano, R: Heinz Trixner
2002 - 2003
Deutsch-Griechisches Theater / Freies Werkstatt Th
Manhattan Medea (von Dea Loher), Sweatshop-Boss / Velazquez, R: Kostas Papakostopoulos
2002
Schloßfestspiele Ettlingen
Das Sparschwein (von Eugène Labiche), Colladan, R: Dr. Fritzdieter Gerhards
2001 - 2004
Euro Theater Central, Bonn
Alpenglühen (von Peter Turrini), Der Blinde, R: Peter Tömöry
2001
Schloßfestspiele Ettlingen
Pension Schöller (Laufs und Jacoby), Philipp Klapproth, R: Dr. Fritzdieter Gerhards
2000
Komödie Kassel
Hals- und Beinbrüche (Tom Dullack), Toni Defelice, R: Gerhard Fehn
1999 - 2013
Theater in der Brotfabrik, Bonn, u. a.
Störwerk (von Martin Rubin), Monolog, R: Martin Schnick
1995 - 2017
Theater in der Brotfabrik, Bonn, u. a.
Das Modell (nach "Pickmans Modell", Lovecraft), Monolog, R: Reinar Ortmann
1995 - 1996
Schauspiel Bonn
Lulu (von Frank Wedekind), Kommissar, R: András Fricsay Kali Son
1994 - 1995
Schauspiel Bonn
Falscher Frieden (von David Hare), Churchill / Putzkolonnenleiter / Assi von L. Frank, R: Daniel Benoin

Sprecher

2009
Die Friedenssuppe - Hörgeschichten aus Hanisauland
Bundeszentrale für politische Bildung
2008
Hanisauland
Bundeszentrale für politische Bildung
2008
Kurd Laßwitz - Homchen
Bundeszentrale für politische Bildung
2008
Markus K. Korb - Grausame Städte
Blitz-Verlag e. K.
2008
Thomas Ligotti - Das Alptraum-Netzwerk
Blitz-Verlag e. K.
2008
Der Geist des Bösen (nach E. A. Poe)
Ululation-Records GbR
2008
Vier Meistererzählungen aus Die Bibliothek von...
Ululation-Records GbR
2007
Hanisauland
Bundeszentrale für politische Bildung
2006
H. P. Lovecraft - Der Schatten aus der Zeit
Ululation-Records GbR
2006
Hanisauland
Bundeszentrale für politische Bildung
2004
Das Kind von Noah
WDR
2002
Störwerk
Tube Audio Professional
2002
Publish or Perish
Bayerischer Rundfunk
2002
Schaum vor dem Mund
Bayerischer Rundfunk
2002
37° - Im Dunstkreis der Hölle
ZDF
2001
Zur Zeit in Kirche und Gesellschaft
ZDF
2000
Bandscheiben
Hessischer Rundfunk
2000
Wilhelmsthal - Das verwunschene Schloß
Hessischer Rundfunk
1998
Die Stimmen von Nienbeck
WDR
1998
Von Sprachstellern, Schauspielern und...
Deutschlandfunk

weitere Projekte

2017
Franke liest Franke
Kunst | Event, Buchhandlung & Galerie Böttger
1983 - 2017
Thomas Franke
Kunst | Ausstellung, Thomas Franke
2012
Der Magische Meyrink: Gelesen von Thomas Franke
Kunst | Event, Buchhandlung & Galerie Böttger
2012
Scheerbart, der Phantast
Kunst | Event, Buchhandlung & Galerie Böttger
close

Kontakt

Agentur F & S (Fechenbach & Syndicus), Marcel Fechenbach
Tel +49 221 97132714

präsentiert von
Schauspielervideos