Yascha Finn Nolting

Schauspieler

Zurück auf der Bühne im Juli!

WA-Premiere "Take the Villa and Run (UA) von René Pollesch, 19. September || Spielzeiteröffnung "Spiel der Illusionen" von Pierre Corneille, Regie: Andreas Kriegenburg, Premiere 01. Oktober || "Die tonight, live forever" von Sivan Ben Yishai, R: Michael Königstein, Premiere 08. Oktober

Yascha Finn Nolting

Schauspieler

close Yascha Finn Nolting

Wohnhaft in Nürnberg und Düsseldorf.

Aufgewachsen auf dem Land zwischen zwei Handvoll Geschwistern und allerlei Getier, vom kleinen Dorf ausgezogen in die Welt, um zu spielen, zu entdecken, um zu fühlen und zu berühren.
Schauspieler, Sprecher, ... mehr

Beruf Schauspieler
Geburtsjahr 1994, Schwäbisch Hall
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Bayern
Wohnort Nürnberg
Wohnmögl. Berlin, Dresden, Düsseldorf, Halle, Hamburg, Hannover, Köln, München, Stuttgart, Wien
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelblond
Haarlänge kurz
Augenfarbe braun-grün
Statur schlank
Größe 191 cm
Gewicht 85 kg
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Schwäbisch (Heimatdialekt)
Gesang
Hip Hop / Rap - gut


Beatboxen - Grundkenntnisse
Stimmlage
Bariton
Instrument
Sport
Bühnenfechten - gut
Einrad - gut
Jonglieren - gut
Kajak/Kanu - gut
Karate - gut
Reiten - gut
Schießen (Bogen) - gut
Tauchen (Flaschen-) - gut
Tanz
Contact Improvisation - gut
Standard - gut
Zeitgenössischer Tanz - gut
Argentinischer Tango - Grundkenntnisse
Lateinamerikanische Tänze - Grundkenntnisse
Salsa - Grundkenntnisse
Lizenz B (Kraftwagen)
Berufsverband Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (D)
close Yascha Finn Nolting

Ausbildung

März 2014 - Okt 2018 Universität Mozarteum Salzburg, Thomas Bernhard Institut für Schauspiel und Regie

Film/TV

2020
Kommune 18
HR, Serie, R: Maximilian Pulst
2019
Friday - Schlafe viel zu viel
HR, Musikvideo, R: Fabian Zimmermann
2018
Der Mord danach
HR, Kurzspielfilm, R: Boris Gavrilovic
2017
Gefährliche Liebschaften
HR, Ausbildungsproduktion, R: Dominik Graf
2016
15 Minutes of Fame
HR, Kurzspielfilm, R: Felix Augustin Greisinger
2016
The Big Chill
HR, Ausbildungsproduktion, R: Caroline Link
2012
Statistisch gesehen ist der Weihnachtsmann eine Frau . . .
HR, Spielfilm, R: Stephan Baraniecki

Theater

2021
Staatstheater Nürnberg
Spiel der Illusionen, Matamore, R: Andreas Kriegenburg
2020
Staatstheater Nürnberg
TAKE THE VILLA AND RUN! (UA) von René Pollesch, Spieler, R: René Pollesch
2020
Staatstheater Nürnberg
"Das Schloss" von Franz Kafka, K., R: Kieran Joel
2020
Staatstheater Nürnberg
1999/2000. Erste Staffel (UA), John, R: Boris Nikitin
2020
Staatstheater Nürnberg
Amphitryon, Merkur, R: Anne Lenk
2020
Staatstheater Nürnberg
The Legend of Georgia McBride (DSE), Casey a.k.a. Gorgia McBride, R: Christian Brey
2019
Staatstheater Nürnberg
Alpha (UA), E.L.C.E., R: Manuel Schmitt
2019
Staatstheater Nürnberg
"Die Besessenen" nach den Bacchen des Euripides, Bote, R: Jan Philipp Gloger
2019
Staatstheater Nürnberg
Herzliches Beileid, Joseph, R: Dieter Dorn
2019
Staatstheater Nürnberg
Lazarus, Ben + Gitarre, R: Tilo Nest
2018
Staatstheater Nürnberg
Macbeth, Macbeth, Duncan, R: Philipp Preuss
2018
Staatstheater Nürnberg
Der Zorn der Wälder, Detective Gordon, Hawkins, Henry Carsons, R: Kieran Joel
2018
Staatstheater Nürnberg
AufführungEinerGefälschtenPredigtÜberDasSterben, Performer und Musiker, R: Boris Nikitin
2018
Düsseldorfer Schauspielhaus
In 80 Tagen um die Welt, Queen Victoria, Mann mit Kordel, Jona, u.a., R: Peter Jordan und Leonhard Koppelmann
2018
Düsseldorfer Schauspielhaus
Der Reizende Reigen, Der Ehemann, R: David Bösch
2017 - 2018
Düsseldorfer Schauspielhaus
Nathan der Weise, Derwisch Al-Hafi, R: Robert Lehniger
2017 - 2018
Düsseldorfer Schauspielhaus
Jeff Koons, Der Künstler, R: André Kaczmarczyk, Felix Kracke
2017 - 2018
Düsseldorfer Schauspielhaus
The QueenŽs Men (UA), Hoop, R: Peter Jordan und Leonhard Koppelmann
2017
Theater im Kunstquartier, Landestheater St. Pölten
Rechnitz - Der Würgeengel, Bote, R: Alia Luque
2016
Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Die Räuber, Grimm, R: Thomas Goritzki
2016
Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Jesus Christ Superstar, Apostel Judas Thaddäus, R: Christoph Biermeier
2016
Landestheater Salzburg
Die Ilias, Paris, R: Carl Philip von Maldeghem
2015 - 2016
Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Die Tochter des Salzsieders (UA), Michel, R: Christoph Biermeier
2015
Theater im Kunstquartier, Landestheater St. Pölten
Die Ermittlung, Angeklagter Müller u.a., R: Volker Lösch
2011 - 2014
Freilichtspiele Schwäbisch Hall
Summer of Love, Ensemble, R: Coy Middlebrook

Sprecher

2018
Eingeschlossene Gesellschaft von Jan Weiler
WDR / Der Hörverlag

Synchron

2021
Die fabelhafte Reise der Marona
HR, Manole (Deutsche Synchronfassung), R: Anca Damian
2019
Synonymes
HR, Émile, R: Nadav Lapid
2019
Die Maske
NR, Journalist, R: Małgorzata Szumowska
close

Kontakt

Agentur Schott & Kreutzer, Isabelle Schott
Tel +49 40 39909915


Links

Homepage

präsentiert von
Schauspielervideos