Katja Kolm

Schauspielerin

Katja Kolm

Schauspielerin

close Katja Kolm
Beruf Schauspielerin
1. Wohnsitz in Wien
Wohnort Wien
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun-grün
Statur durchschnittlich
Größe 174 cm
Konfektion 40
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Russisch - fließend
Dialekte/Akzente
AT - Österreichisch
Stimmlage
Alt
Spezielle Kenntnisse Paragleiten
close Katja Kolm

Ausbildung

1993 - 1997 Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin
1992 - 1993 Russische Gnessin-Musikakademie

Preise & Auszeichnungen

2018 Österreichischer Filmpreis [at], Beste weibliche Nebenrolle (Nominierung) in "Licht"
2018 Sohn meines Vaters Basler Filmpreis 2018 als beste Kinofilmproduktion

Film/TV

2021
Mad Heidi
NR, Spielfilm, R: Johannes Hartmann
2018
Sohn meines Vaters
HR, Kinospielfilm, R: Jeshua Dreyfus
2016
Licht
TR, Kinospielfilm, R: Barbara Albert
2009
Die Mutprobe
NR, TV-Film, MDR, ORF, R: Holger Barthel
2008
Böses Erwachen
TV-Film, ORF, ZDF, R: Urs Egger
2000
Mörderinnen
TV-Film, R: Pepe Danquart

Theater

2019
Ruhrtriennale
Nach den letzten Tagen. Ein Spätabend., jodelnde Spitzenpolitikerin, R: Christoph Marthaler
2016 - 2017
Volkbühne Berlin
Hallelujah, Dolly Parton, R: Christoph Marthaler
2014
Volkstheater Wien
Die Präsidentinnen, Erna, R: Milos Lolic
2013 - 2014
Wiener Festwochen, Staatsoper Berlin
Letzte Tage. Ein Vorabend, Jodelnde Politikerin, R: Christoph Marthaler
2013
Schauspielhaus Wien
Meine gottverlassene Aufdringlichkeit, Monolog, R: Daniela Kranz
2012 - 2014
Schwetzinger Festspiele, Maerz Musik Berlin
IQ (Oper Enno Poppe, Klangforum Wien), Testerin, R: Anna Viebrock
2011
Schauspielhaus Graz
Blithe Spirit, Elvira, R: Barbara David-Brüesch
2011
Burgtheater
Stückefest, HR, R: Alexandra Liedtka
2010
Schauspielhaus Wien
Herr mit Sonnenbrille, HR, R: Robert Borgmann
2010
Lucerne Festival
Phaedra, Phaedra, R: Stephan Müller
2009
Wiener Festwochen
Riesenbutzbach, Nagelstudioinhaberin, R: Christoph Marthaler
2008
Wiener Festwochen
Platzmangel, Kurgast, R: Christoph Marthaler
2007
Salzburger Festspiele
Sauser aus Italien, Mitglied, R: Christoph Marthaler
2006 - 2008
Volkbühne Berlin
Geschichten aus dem Wiener Wald, Valerie, R: Christoph Marthaler
2005 - 2006
Wiener Festwochen
Schutz vor der Zukunft, Wunschkonzertmasterin, R: Christoph Marthaler
2005
Münchner Kammerspiele
Hundegrab, Frau, R: Christiane Pohle
2005
Ruhrtriennale
Eine seltsame Sache, Klavierumblätterin, R: Christiane Pohle
2004 - 2005
Schauspielhaus Zürich
O.T., Hausdame, R: Christoph Marthaler
2004 - 2005
Schauspielhaus Zürich
Homo Faber, Ivy, R: Stefan Pucher
2004
Schauspielhaus Zürich
Das weite Land, Adele, R: Karin Henkel
2004
Schauspielhaus Zürich
Letzte Tage der Menscheit, viele Rollen, R: Katja Kolm
2003 - 2004
Theater an der Sihl
Sportstück, mehrere, R: Stephan Müller
2003 - 2004
Schauspielhaus Zürich
Das Goldene Zeitalter, Emmigrantin, R: Christoph Marthaler, Pucher, Meg Stuart
2003 - 2004
Schauspielhaus Zürich
Electronic City, Joy, R: Christiane Pohle
2002 - 2003
Schauspielhaus Zürich
Menschsein macht müde, Frau, R: Jürg Kienberger
2002 - 2003
Schauspielhaus Zürich
Klinik, Erika, R: Falk Richter
2002 - 2003
Schauspielhaus Zürich
Heinrich der Vierte, Lady Percy, R: Stefan Pucher
2002 - 2003
Schauspielhaus Zürich
Richard der Dritte, Lady Anne, R: Stefan Pucher
2002 - 2003
Schauspielhaus Zürich
Blithe Spirit, Elvira, R: Nigel Lowery
2001 - 2004
Schauspielhaus Zürich
Drei Schwestern, Olga, R: Stefan Pucher
2001 - 2002
Schauspielhaus Zürich
Evita Peron, Evita Peron, R: Ingo Berk
2001 - 2002
Schauspielhaus Zürich
Tatis Welt, Tati Figur, R: Andreas Kriegenburg
2000 - 2001
Schauspielhaus Zürich
Sommernachtstraum, Titania, R: Stefan Pucher
2000 - 2001
Schauspielhaus Zürich
Torquato Tasse, Leonore Sanvitale, R: Thomas Thieme
1999 - 2000
Deutsches Theater Göttingen
Das Baby, Ms.Prism/Babysitterin, R: Falk Richter
1999 - 2000
Deutsches Theater Göttingen
Das hundertste Semester, weibl. HR, R: Kilian Hattstein
1999 - 2000
Deutsches Theater Göttingen
Sleeping around, alle Frauenrollen, R: Kilian Hattstein
1999 - 2000
Deutsches Theater Göttingen
Unsichtbare Freunde, Zarah, R: Jürg Schlachter
1999 - 2000
Deutsches Theater Göttingen
Höllenangst, Rosalie, R: Tilmann Gersch
1998 - 1999
Landestheater Tübingen
Die Freier, Flora, R: Franz Burkhard
1998 - 1999
Landestheater Tübingen
Im Dickicht der Städte, Marie Garga, R: Volker Lösch
1998 - 1999
Landestheater Tübingen
Hans im Glück/Brecht, weibl. HR, R: Jürg Sihler
1998 - 1999
Landestheater Tübingen
Menschenfeind, Celimene, R: Volker Lösch
1998 - 1999
Landestheater Tübingen
Macbeth, Lady Macbeth, R: Donald Berkenhoff
1997 - 1999
Landestheater Tübingen
The Black Rider, Käthchen, R: Donald Berkenhoff
1997 - 1998
Landestheater Tübingen
Schlaflos in Schwaben, Schlaflose Sängerin, R: Nina Wurman
1996 - 1997
Bat Berlin
Kleinbürgerhochzeit, Die Braut, R: Angelika Wallner
1996 - 1997
Maxim Gorki Theater Berlin
Weihnachten bei Ivanovs, Kindermädchen, R: Tom Kühnel/Robert Schuster
1996 - 1997
Hebbel Theater/Hans Ottotheater
Last russian play/La fünf in der Luft, Die Alte, R: Peter Carp
close

Kontakt

Vizard Europe, Evi Bischof
Tel +49 174 3352170

Katja Kolm
Tel +49 174 3352170


Links

Homepage

Schauspielervideos