Nadia Migdal

Schauspielerin

Nadia Migdal

Schauspielerin

close Nadia Migdal

1984 in Herne geboren und aufgewachsen in Bochum, begann Nadia Migdal im Alter von fünf Jahren mit dem Geigenspiel und wurde mehrfach erste Preisträgerin beim Musikwettbewerb «Jugend musiziert». Die ebenfalls angestrebte Eishockeykarriere brach sie ab, als ... mehr

 
Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1984, Herne
Nationalität deutsch
israelisch
schwedisch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Berlin
Wohnmögl. Berlin, Bochum, Hamburg, München, Salzburg, Stockholm, Tel Aviv, Washington D.C., Wien, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch, osteuropäisch, skandinavisch
Haarfarbe blond
Haarlänge lang
Augenfarbe blau
Statur schlank
Größe 165 cm
Gewicht 50 kg
Konfektion 34/36
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - Muttersprache
Schwedisch - fließend
Spanisch - Grundkenntnisse
Französisch - Grundkenntnisse
Hebräisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Ruhrpott
Stimmlage
Sopran
Instrument
Violine - professionell
Klavier - Grundkenntnisse
Sport
Billard - gut
Eishockey - gut
Fechten (Sport-) - gut
Stockkampf - gut
Lizenz B (Kraftwagen)
Arbeitsbereich Theater und Film
Berufsverband Ensemble-Netzwerk e.V.
Genossenschaft Deutscher Bühnen-Angehöriger (D)
close Nadia Migdal

Ausbildung

2005 - 2010 Zürcher Hochschule der Künste, Master of Arts

Preise & Auszeichnungen

2017 Nominierung beim Deutschen Comedypreis für "Knallerkerle" als beste Sketch-Show
2011 Nominierung zur BESTEN NACHWUCHSSCHAUSPIELERIN in Theater Heute
2008 Ensemble- und Publikumspreis beim Treffen deutschsprachiger Schauspielschulen
2007 Förderpreis der Armin Ziegler Stiftung

Film/TV

2018
Aktenzeichen XY ... ungelöst
TV-Magazin, ZDF, R: Bettina Braun
2017
Knallerkerle
DNR, TV-Serie, SAT.1, R: Antoine Monot, Jr.
2016
Knallerkerle
DNR, TV-Serie, SAT.1
2009
Aus.Lauf
HR, Kurzspielfilm, R: Nadia Migdal
2009
Herr der Lage
NR, Kurzspielfilm, R: Angela von Moos
2007
Die Hure und der Frosch
HR, Kurzspielfilm, R: Pernella Raffalt

Theater

2019
Saarländisches Staatstheater Saarbrücken
GAME OVER, Aléya, R: Prinzip Gonzo (Münster/Tonndorf/Schubert/Hartmann)
2018 - 2019
Korso-Op Kollektiv Saarbrücken
Das Folgenreich - Atempause vor dem Sturm, Isa (HR), R: Nadia Migdal, Nina Schopka, Nicolas Marchand
2017
Theater Trier
Bunbury, Gwendolyn Fairfax, R: Gerhard Willert
2017
Theater Trier
Präsidentinnen, Grete, R: Anne Sokolowski
2017
Theater Trier
Schwarze Jungfrauen, Jungfrau, R: Jakub Gawlik
2016
Theater Trier
In 80 Tagen um die Welt, Miss Fix, R: Annette Raffalt
2016
Theater Trier
Pension Schöller, Josephine Krüger, R: Lydia Bunk
2016
Theater Trier
Das Wintermärchen - Shakespeare, Florizell, R: Marco Štorman
2015 - 2016
Theater Trier
Peter Pan, Tinker Bell, R: Robert Alföldi
2015 - 2016
Theater Trier
Der Zauberberg, diverse, R: Christina Friedrich
2015
Theater Trier
Moliere, Elmire, R: Thorleifur Örn Arnarsson
2015
Theaterhaus Gessnerallee
Fernwärme, Medea, R: Katharina Cromme
2014 - 2015
Burgtheater Wien
Die Schneekönigin, Wolke (Co-HR), R: Annette Raffalt
2014
Klosterspiele Wettingen
Viel Lärm um Nichts, Hero, R: Thorleifur Örn Arnarsson
2013 - 2014
Salzburger Landestheater
Die nackte Wahrheit (DSE), Sissy Bemiss Darnley, R: Marco Dott
2013 - 2014
Salzburger Landestheater
Faust 1 und Faust 2, Gott der Herr, R: Carl Philip von Maldeghem
2012 - 2014
Landestheater Tübingen
Benefiz - Jeder rettet einen Afrikaner, Christine, R: Ralf Siebelt
2012 - 2013
Landestheater Tübingen
Zusammen, Lena/Margit, R: Maria Linke
2012 - 2013
Landestheater Tübingen
Die Firma dankt, Naomi (Sandor), R: Paul-Georg Dittrich
2012
Landestheater Tübingen
Die schmutzigen Hände, Jessica, R: Alexander Nerlich
2011 - 2012
Landestheater Tübingen
Der Meister und Margarita, Margarita, R: Thorleifur Örn Arnarsson
2011
Landestheater Tübingen
Troilus und Cressida, Cressida, R: Simone Sterr & Ralf Siebelt
2011
Landestheater Tübingen
Corpus Delicti, Mia Holl, R: Jenke Nordalm
2010
Landestheater Tübingen
Diener zweier Herren, Smeraldina, R: Michael Helle
2010
Landestheater Tübingen
Klein Zaches, genannt Zinnober, Frau Rosenschön, R: Christina Rast
2010
Landestheater Tübingen
Irina - Eine Friseuse // Die Kröte, Irina // Ljudmila (die Kröte), R: Elina Finkel
2010
Landestheater Tübingen
Haper Regan, Sarah Regan, R: Alexander Tull
2009
Schauspielhaus Hamburg, Malersaal
Gemeinsam, Nadia, R: Sophie Stierle
2009
Landestheater Tübingen
Ein Sommernachtstraum, Hermia, R: Simone Sterr
2008
Theater d. Künste/Schauspielschultreffen Rostock08
You must remember this - ein musikalischer Erinner, Geigerin, R: Sophie Stierle
2008
Theater der Künste
Wiäni mis Mami´n´Papi chalt gmacht han od Porno f., Jürg, R: Andreas Kriegenburg
2007
Schauspielhaus Zürich
Weniger Notfälle, 1 (weibl. Hauptrolle), R: Moritz Schönecker
2005
Schauspielhaus Bochum
Die Kahle Sängerin, Mrs Smith, R: Moritz Schönecker
2004
Schauspielhaus Bochum
Bluthochzeit, 1. Mädchen, R: Jürgen Kruse
2004
Schauspielhaus Bochum
Lulu (Wedekind/von Uslar), Scarlet, R: Christina Paulhofer

Sprecher

2019
Travel with a Goat
Dokuserie, Ullmann Media, Ramat HaSharon, Israel
close

Kontakt

Agentur Siewert und Knittel, Gitte Siewert - Klaus Knittel
Tel +49.30 - 48 62 34 62

ZAV München - Schauspiel
Tel +49.89 - 38 17 07 - 24, - 21, - 22


Links

Korso-Op.Kollektiv

Homepage

präsentiert von
Schauspielervideos