Sibylla Rasmussen

Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin

Sibylla Rasmussen

Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin

close Sibylla Rasmussen
Beruf Schauspielerin, Synchronschauspielerin, Sprecherin
Geburtsjahr 30.9.1973
Nationalität dänisch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
Wohnmögl. Basel, Berlin, Chur, Hamburg, Köln, Kopenhagen, Lagos, Leipzig, London, Malmö, München, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelblond
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau
Statur schlank
Größe 170 cm
Konfektion 38/40
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Dänisch - Muttersprache
Englisch - fließend
Dialekte/Akzente
DE - Berlinisch
CH - Schweizerdeutsch
Stimmlage
Mezzosopran
Instrument
Klavier - Grundkenntnisse
Sport
Inlineskating - gut
Schwimmen - gut
Ski - gut
Yoga - gut
Tanz
Standard - Grundkenntnisse
Berufsverband Danish Actors' Association
close Sibylla Rasmussen

Ausbildung

1993 - 1997 Universität der Künste Berlin

Preise & Auszeichnungen

2020 Die Physiker, 3. INTHEGA-Preis DIE NEUBERIN
2014 Achtung Berlin, Highlights (Nominierung) in "Rembetiko Road"

Film/TV

2020
Der Zürich-Krimi - Borchert und der eisige Tod
NR, TV-Film (Reihe), ARD, Degeto, R: Roland Suso Richter
2019
Zurück ans Meer
NR, TV-Film, ZDF, R: Markus Imboden
2017
Ein starkes Team - Familienbande
TR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Martin Kinkel
2015
Im Klassenzimmer
HR, Kurzspielfilm, R: Henrika Kull
2015
Mäge
HR, Kurzspielfilm, R: Lisa Brühlmann
2014
Rembetiko Road
HR, Spielfilm, R: Marc Ottiker
2013
Reuber
NR, Kinospielfilm, R: Axel Ranisch
2012
Amara
NR, Spielfilm, R: Bond Emeruwa
2009
Jesus kommt jeden Abend
HR, Kurzspielfilm, R: Henrike Götz
2005
Wiedling
NR, Kurzspielfilm, RBB, R: Christian Mertens
2003
Der einäugige Elephant
NR, Kurzspielfilm, R: Bilhan Derin
2002
Rauchen wir noch eine
NR, Kurzspielfilm, R: Marek Helsner
2002
Bumerang
NR, Kurzspielfilm, R: Alon Caspi
2002
Identity Kills
NR, Kinospielfilm, R: Sören Voigt
2001
Spuren
HR, Kurzspielfilm, R: Kerstin Hoeckel

Theater

2020
Tournee Theater Konzertdirektion Landgraf
Die Physiker, Marta Boll, R: Herbert Olschok
2014 - 2016
Thüringer Landestheater Rudolstadt
Ziemlich beste Freunde, Magalie, R: Jens Schmidl
2014
Thüringer Landestheater Rudolstadt
Schneewittchen und die zwei Zwerge, Die Stiefmutter, R: Autor Thomas Howalt
2014
Thüringer Landestheater Rudolstadt
Trommeln in der Nacht, Marie, R: André Rößler
2014
Thüringer Landestheater Rudolstadt
Weekend im Paradies, Lore Dietrich, R: Maik Priebe
2013 - 2016
Hans Otto Theater Potsdam
Netboy, Die Mutter, R: Aurelina Bücher
2013 - 2015
Thüringer Landestheater Rudolstadt
Sexy Laundry, Alice, R: Maya Fanke
2012 - 2013
Theater im Palais, Berlin
Das Geheimnis des Doktor Templeton, Lady Usher, R: Herbert Olschok
2011 - 2013
Theater im Palais, Berlin
Der Triumph des Siegers, Anna, Nadjeschda, Nafanail, Zwizdulin, Grigori, R: Herbert Olschok
2011
Theater Konstanz
Die Kameliendame, Prudence, R: Rosamund Gilmore
2011
Theater Konstanz
Bernarda Albas Haus, Angustias, R: Herbert Olschok
2010
Zimmertheater Heidelberg
Gut gegen Nordwind von Daniel Glattauer und Ulrike, Emmi, R: Ute Richter
2009
Vagantenbühne Berlin
Amphitryon von Peter Hacks, Alkmene, R: Rainer Behrend
2008
Tribüne Berlin
LOVE, Alexej Schipenko, Constanza, R: Alexej Schipenko
2007
Tribüne Berlin
FRÄULEIN JULIE von A. Strindberg, Kristin, R: Anna Langhoff
2006
Theater Osnabrück
FAUST 1 von J.W. Goethe, Gretchen (Übernahme), R: Holger Schulze
2005
Theater Dessau
FAUST 1 von J.W. Goethe, Gretchen (Übernahme), R: H. Straßburger
2003
Grillo Theater Essen
LILY’S HAUS (DE) von L. Stryk, Gina, R: Stephanie Stüber
2002
Hans Otto Theater Potsdam
WOYZECK von G. Büchner, Margreth, R: Philippe Besson
2001
Theater Magdeburg
SHOPPEN & FICKEN von Mark Ravenhilll, Lulu, R: Helmut Palitsch
2001
Theater Magdeburg
ODYSSEE von Homer, Nausikaa, R: Helmut Palitsch
2000
Theater Magdeburg
B.ALEXANDERPLATZ von Alfred Döblin, Cilly, R: Max K. Hoffmann
2000
Theater Magdeburg
DER ZERBROCHENE KRUG von H. v. Kleist, Eve, R: Helmut Palitsch
1999
Theater Magdeburg
Liebestoll von Sam Shepard, May, R: Anja Niemann
1999
Theater Magdeburg
JEDERMANN von Hofmannsthal, Die Buhlschaft, R: Max K. Hoffmann
1999
Theater Magdeburg
FAUST 1 von J.W. Goethe, Gretchen, R: Helmut Palitsch
1998
Theater Magdeburg
WALLENSTEIN von F. Schiller, Thekla, R: Helmut Palitsch
1997
Schauspielhaus Zürich
PINOCCHIO von C. Collodi, Die Fee, R: Philippe Besson
1997
Schauspielhaus Zürich
DER BAUER ALS MILLIONÄR von F. Raimund, Die Jugend, R: Hans Hollmann

Sprecher

2019
Caiman Club
WDR
2017
The Heart Guy/ Season 2
An easy Tiger Production/Two Dogs TV
2016
‚Mary‘ The making of a princess
Deutsche Synchron Berlin
2015
Inspector Barnaby
Arena Synchron Berlin
2012
Mad Men
Cinephon
2012
Wallander (BBC)
BSG
2012
Good Wife
Cinephon
2012
PanAm
BSG
2010
Cold Case
Cinephon
close

Kontakt

ZAV Berlin - Film/Fernsehen
Tel +49 228 5020880-24,-32,-25,-22


Links

Showreel

Homepage

präsentiert von
Schauspielervideos