Andreas Klumpf


Andreas Klumpf Andreas Klumpf Andreas Klumpf Andreas Klumpf Andreas Klumpf Andreas Klumpf Andreas Klumpf Andreas Klumpf Andreas Klumpf

Kontakt:

Andreas Klumpf

Beruf Schauspieler, Synchronschauspieler, Sprecher
Geburtsjahr 1971
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
Wohnmögl. Halle, Hamburg, Mannheim, Rom, Stuttgart, Wiesbaden, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelblond
Haarlänge kurz
Augenfarbe blau-grün
Statur schlank
Größe 183 cm
Gewicht 74 kg
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Italienisch - gut
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Pfälzisch
Stimmlage
Tenor
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Preise & Auszeichnungen

2018 Lieber Nicolas Bergruen , Nominiert für den ARD Hörspielpreis
2003 Nachwuchsdarstellerpreis des Deutschen Theaters in Göttingen

Film/TV

2018
Die Gedanken sind frei

HR, Ausbildungsproduktion, R: Yvonne Pfeilschifter
2009
GZSZ Gute Zeiten Schlechte Zeiten

EHR, TV-Serie, RTL
2003
50 ZKB (Internetserie)

NR, Serie, R: Laura Fischer

Theater

2019 - 2020
Theaterhaus Hildesheim
WOY
Arzt, Musiker, Chef, R: Manuela Hörr
2019
theater.land
Die Überflüssigen
Uwe, Chris, R: Wolfram Scheller
2018
Theater Konstanz
Die Reis'
Diverse, R: Mark Zurmühle
2018
boatpeopleprojekt
ON AIR
Luigi, R: Luise Rist
2017
Theater M21
Ithaka
Jürgen, R: Achim v. Burchard
2017
boatpeopleprojekt
Hilfe!
Einer, R: Nina De La Chevallerie
2017
MATZ für Kinder
zweikummernull
Vater, R: Achim v. Burchard
2016 - 2018
boat people projekt
div.
div., R: div.
2013 - 2018
M21
div.
div., R: Achim v. Burchard
2009 - 2010
MAXIM GORKI THEATER Berlin
Tintenherz
Staubfinger, R: M.Zurmühle
2008 - 2009
Deutsches Theater in Göttingen
Richard III
Clarence, George, Catesby, R: Mark Zurmühle
2008
Deutsches Theater in Göttingen
Nathan der Weise
Sultan Saladin, R: M.Zurmühle
2008
Deutsches Theater in Göttingen
Hedda Gabler
Brack, R: Henner Kallmeyer
2008
Nordtour Theater / Deutsches Theater
Tag der Gnade
Ben, R: Mark Zurmühle
2007 - 2008
Deutsches Theater in Göttingen
Der Mann von la Mancha
José, Padre, R: Andreas Nathusius
2007
Deutsches Theater in Göttingen
Professor 'Unrat
Lohmann, R: M.Zurmühle
2007
Deutsches Theater in Göttingen
Die Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull
Felix Krull, R: Achim von Burchard
2006
Deutsches Theater in Göttingen
Der Sturm
Stefano, R: Mark Zurmühle
2005
Deutsches Theater in Göttingen
Mephisto
Klaus, R: Mark Zurmühle
2004
Deutsches Theater in Göttingen
Paradies in Planung
Er, R: Leyla Rabih
2004
Deutsches Theater in Göttingen
Der Prinz von Homburg
Prinz Friedrich von Homburg, R: Gian-Manuel Rau
2003
Deutsches Theater in Göttingen
Die Nibelungen
Dietrich von Bern u.a., R: Tilman Gersch
2003
Deutsches Theater in Göttingen
Die Comedian Harmonists
Roman, R: Daniel Karasek
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Kasimir und Karoline
Kasimir, R: Riccarda Beilharz
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Gier
B., R: Kilian Hattstein
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Othello
Jago, R: Mark Zurmühle
2001
Deutsches Theater in Göttingen
Merlin oder das weite Land
Parzifal, R: Stefan Metz
2001
Deutsches Theater in Göttingen
Romeo und Julia
Benvolio, R: Mark Zurmühle
2000
Deutsches Theater in Göttingen
Christiane Lawrenz
Beck, R: Herrmann Schein
2000
Deutsches Theater in Göttingen
Hamlet
Laertes, R: M.Zurmühle
1999 - 2010
Deutsches Theater in Göttingen
div.
div., R: div.
1999
Deutsches Theater in Göttingen
Surfing Scotland
Diesel, R: Britta Geister
1999
Deutsches Theater in Göttingen
Der Oger
Oger, R: Andreas Nathusius
1999
Deutsches Theater in Göttingen
Pariser Leben
Frick, R: Mark Zurmühle
1998
Schauspiel Hannover
Tartuffe
Flipote, R: M.Zurmühle
1996
Nationaltheater Mannheim
Orwell
Protest, R: Armin Petras
1996
Schauspiel Hannover
Der Hauptmann von Köpenick
Willi Wormser u.a., R: Mark Zurmühle

Sprecher

2016
Lieber Nicolas Berggruen
rbb Berlin

Synchron

2011
Romanzo Criminale
HR, Canton, R: Stefano Sollima
2011
King
EHR, Ben Hope, R: Jerry Ciccoritti
2009
Der Sturz ins Leben
NR, Le Vigile, R: Xabi Molia
2009
Carlos - Der Schakal
NR, Ali Al-Issawe, R: Olivier Assayas