Andreas Tobias


Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias Andreas Tobias

Kontakt:

Büro Boragno, Peter Boragno
Tel +49 30 80958034

a+o Gesellschaft für Kommunikationsberatung mbH
Tel +49.40 - 432 94 40

Beruf Schauspieler
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelblond
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau-grau
Statur athletisch-sportlich
Größe 173 cm
Gewicht 72 kg
Konfektion 40
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache

Französisch - fließend
Dialekte/Akzente

DE - Berlinerisch
DE - Hamburgisch
Stimmlage
Bariton
Sport
BMX - gut
Bodybuilding - gut
CrossFit - gut
Klettern - Grundkenntnisse
Rollschuhlaufen - gut
Schießen (Pistolen) - Grundkenntnisse
Ski Alpin - gut
Skispringen - gut
Snowboard - gut
Waveboard - gut
Lizenz A (Kraftrad)
A1 (Leichtkraftrad)
B (Kraftwagen)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ich wurde am 06. Dezember 1984 in Garmisch-Partenkirchen geboren. Seit 2001 stehe ich regelmäßig vor der Kamera und auf der Bühne. Noch während meiner Schulzeit suchte ich mir einen Schauspiellehrer, absolvierte eine zweijährige Schauspielausbildung und wurde prompt in der ARD-Miniserie »Der Wunschbaum« besetzt.

Für eine Hauptrolle in der (norddeutschen) ZDF-Serie »Die Albertis« zog ich nach Hamburg, wo ich 2005 mein Abitur machte. Im selben Jahr spielte ich den Melchior Gabor in Wedekinds »Frühlings Erwachen« am Deutschen Schauspielhaus. Es folgten weitere Produktionen am Schauspielhaus. In der Spielzeit 2006 holte mich Christian Stückl ans Münchner Volkstheater, wo ich bis 2009 als festes Ensemblemitglied in unterschiedlichen Rollen zu sehen war.

Trotz des Festengagements am Theater konnte ich weiterhin auch vor der Kamera arbeiten. Sowohl in Serien als auch in Dokumentationen und Kinofilmen, wie z.B. dem Baader-Meinhof-Komplex oder dem Bergdrama »Nanga Parbat«, habe ich Haupt- und Nebenrollen übernommen.

Im Jahr 2010 nahm ich mir nach fast zehn Jahren im Schauspielberuf eine Auszeit und siedelte nach Brüssel über, wo ich mich einem Französisch- und Kunststudium widmete.

Neben der Schauspielerei wurden die Kunstformen Lichtkunst und Fotografie zunehmend wichtiger. So entstehen Bücher, Ausstellungen, Objekte, Lichtinstallationen, Filme und Fotografien. Zeitweise arbeitete ich auch als Redakteur für die Stiftung »Futur Zwei« und für »Der Theaterverlag«. Regelmäßig sprehe ich in Hörspielen sowie Podcasts.

Film/TV

2022
Tatort - Was ihr nicht seht

TR, TV-Film, MDR, R: Lena Stahl
2019
Racko - Ein Hund für alle Fälle

DNR, TV-Serie, ARD, BR, R: Uli Möller
2019
Mein Sohn

TR, Kinospielfilm, R: Lena Stahl
2017
Martha und George

HR, Ausbildungsproduktion, R: Jan-Peter Horstmann
2017
Mutebi

TR, Doku-Spielfilm, R: Maximilian Moll
2016
Die Geschichte von der Geschichte

NR, Kurzspielfilm, R: Simon Solberg
2015
In deinen Augen

HR, Ausbildungsproduktion, R: Philipp Goeser
2014
München 7

EHR, TV-Serie, ARD, BR, R: Franz Xaver Bogner
2014
Um Himmels Willen

EHR, TV-Serie, ARD
2012
Der Bergdoktor

HR, TV-Serie, ORF, ZDF, R: Axel Barth
2012
Bumpy Night

NR, Kurzspielfilm, R: Julie Kreuzer
2011
Dans le jardin du nil

Kurzspielfilm, R: Sophie Kluge
2011
Nahende Ferne

HR, Kurzspielfilm, R: Simon Ruschmeyer
2009
Franzi

ENR, TV-Serie, BR, R: Matthias Kiefersauer
2009
Munich Bohème

HR, Kurzspielfilm, R: Benjamin Pfohl
2008
Nanga Parbat

HR, Kinospielfilm, R: Joseph Vilsmaier
2008
Nachrichten aus der ideologischen Antike (DVD)

Dokumentarfilm, R: Alexander Kluge
2008
Microsoft - Technik liebt dich

HR, Werbefilm, R: Torben Liebrecht
2007
Der Baader Meinhof Komplex

NR, Kinospielfilm, R: Uli Edel
2007
Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

NR, TV-Serie, RTL, R: Sebastian Vigg
2006
The Other Possibility

NR, Kinospielfilm, R: Ashley Horner
2006
Notruf Hafenkante

NR, TV-Serie, ZDF, R: Bodo Schwarz
2005
Die Ferienärztin ... im Tessin

NR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Gero Erhardt
2005
König der Herzen

NR, TV-Film, ARD, Degeto, ORF, R: Helmut Förnbacher
2004
Ein Fall für zwei

EHR, TV-Serie, ZDF
2004
Die Albertis

HR, TV-Serie, ZDF
2003
Der Wunschbaum

NR, TV-Mehrteiler, ARD, R: Dietmar Klein
2003
Die Albertis

HR, TV-Mehrteiler, ZDF, R: Matthias Tiefenbacher
2003
Das Traumhotel - Sterne über Thailand

NR, TV-Film (Reihe), ARD, ORF, R: Otto W. Retzer

Theater

2012
Kleistfestspiele 2012
Die Familie Schroffenstein
Johann, Hexe, R: Johannes von Matuschka
2011
Theater Basel
Ein Volksfeind
Hovstad, R: Simon Solberg
2009
Volkstheater München
Alice im Wunderland
Raupe, Herzogin, u.a., R: Philipp Jescheck
2008
Volkstheater München
Lilly Link oder Schwere Zeiten für die Rev …
Amoz, Horst, R: Philipp Jescheck
2008
Volkstheater München
Faust
Wagner, Mephisto, R: Simon Solberg
2008
Volkstheater München
Michael Kohlhaas
diverse Rollen, R: Hanna Rudolph
2008
Volkstheater München
Peer Gynt
Begriffenfeldt, Der Magere, Knopfgiesser, R: Christian Stückl
2007
Volkstheater München
Don Karlos
Edelpage, R: Christian Stückl
2007
Volkstheater München
Das Fest
Michael, R: Jorinde Dröse
2007
Volkstheater München
Baal
diverse Rollen, R: Hans Neuenfels
2007
Münchner Volkstheater
Schilf
Oskar, R: Bettina Bruinier
2006
Volkstheater München
Woyzeck
Marktschreier, R: Christian Stückl
2006
Theaterfabrik Hamburg
Shoppen & Ficken
Marc, R: Nils Daniel Finckh
2006
Schauspielhaus Hamburg
Andorra
Geselle, R: Tina Lanik
2005
Schauspielhaus Hamburg
Die Übersetzung des Herzens
Cakoto, R: Michael Müller
2005
Schauspielhaus Hamburg
Frühlings Erwachen
Melchior, R: Nils Daniel Finckh