Benedikt Greiner


Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner Benedikt Greiner

Kontakt:

anhaus & boldt, Lisa Anhaus und Ulrike Boldt
Tel +49 2150 206562

Beruf Schauspieler
Geburtsjahr 1985, Immenstadt
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Basel-Landschaft
Wohnort Basel
Wohnmögl. Berlin, Bern, Frankfurt a.M., Graz, Hamburg, Köln, Leipzig, München, Wien, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelblond
Haarlänge kurz
Augenfarbe braun
Statur schlank
Größe 178 cm
Gewicht 68 kg
Konfektion 48
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Gesang
Stimmlage
Tenor
Instrument
Didgeridoo - Grundkenntnisse
Sport
Tanz
Standard - Grundkenntnisse
Lizenz B (Kraftwagen)
Spezielle Kenntnisse Massage, Zauberei
Arbeitsbereich buchbar ab München
Referenzen THEATERREGIE

2020 "Who Cares? Welche Krise?" am
Vorarlberger Landestheater

2018 "Die zweite Prinzessin" am
Vorarlberger Landestheater

2015 "Tschick" am
Konzert Theater Bern
Berufsverband Ensemble-Netzwerk e.V.
Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Benedikt Greiner wurde 1985 in Immenstadt im Allgäu geboren und studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg. In seinen ersten sieben Berufsjahren war er am Schauspiel Frankfurt, dem Konzert Theater Bern und zuletzt am Schauspielhaus Graz fest engagiert. Heute wirkt er freischaffend als Schauspieler, Regisseur und Kommunikationstrainer in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Ausbildung

2019 Filmakademie Baden-Württemberg - Filmschauspielworkshop
2007 - 2011 Hochschule für Musik und Theater Hamburg

Preise & Auszeichnungen

2016 Einladung zu den Internationalen Maifestspielen Wiesbaden mit "Merlin"
2015 Einladung zum Heidelberger Stückemarkt mit "Seymour"
2015 Einladung zum Schweizer Theatertreffen mit "Seymour"
2015 Nominierung zum Bester Nachwuchskünstler im Jahrbuch der Theater Heute für "Seymour"
2014 Einladung zu den Mülheimer Theatertagen mit "Trilogie der Träumer"
2013 Nachspielpreis beim Heidelberger Stückemarkt für "Trilogie der Träumer"
2012 Einladung zu Radikal Jung mit "Der große Gatsby"
2010 Max-Reinhardt-Preis für die beste Ensemble-Leistung mit "Baal"

Film/TV

2021
Ein Mord Frei

HR, Serie, R: Jonas Baumann
2020
Virus Office

HR, Kurzspielfilm, R: Till Kauffer
2019
Marie fängt Feuer - Alles oder nichts

NR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Hans Hofer
2019
Freibadnudeln

HR, Ausbildungsproduktion
2018
Liebe verjährt nicht

NR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Sebastian Hilger
2018
Abbruch

HR, Kurzspielfilm, R: Natascha Zink
2018
#TryMe - ein Casting wie jedes andere

HR, Kurzspielfilm, R: Daniel Popat
2016
Familie ist kein Wunschkonzert

NR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Sebastian Hilger
2015
Fassung #1

HR, Videoinstallation, R: Gabriela Löffel
2013
Borgia

ENR, TV-Serie, Canal+ [fr], R: Christoph Schrewe
2012
Keine Spur besonderer Eigenschaften

HR, Kurzspielfilm, R: Sebastian Hilger
2011
Life 2.0 / Sorgenkind

NR, Kurzspielfilm, R: Tobias Kussel
2011
Heimspiel

NR, Kurzspielfilm, R: Melitta Rusch
2010
Liebe am Fjord - Das Ende der Eiszeit

TV-Film (Reihe), ARD, R: Jörg Grünler
2010
SOKO Wismar

TV-Serie, ZDF, R: Bruno Grass
2008
Urban Myth

Kurzspielfilm, R: Christoph Witthohn
2007
Ayuda - Wie starb Marilyn Otre?

NR, Spielfilm, R: Sebastian Hilger
2006
fern.licht.blau

Kurzspielfilm, R: Anja Bruzinski
2006
Die Tierretter von Aiderbichl

Dokuserie, ARD
2005
Brown Sugar

Kurzspielfilm, R: Cornelia Wünsch

Theater

2018 - 2019
Theater Orchester Biel Solothurn
Le Bal
Tänzer, R: Deborah Epstein
2018 - 2019
Schauspielhaus Graz
Maria Stuart
Mortimer, R: Stephan Rottkamp
2018
Schauspielhaus Graz
Altes Testament - Aus dem Tagebuch der Menschheit
Abel, Jakob u.a., R: Volker Hesse
2017
Schauspielhaus Graz
Faust :: Mein Brustkorb : Mein Helm
Mephisto u.a., R: Claudia Bauer
2017
Schauspielhaus Graz
Cyrano de Bergerac
Christian de Neuvillette, R: Markus Bothe
2017
Schauspielhaus Graz
Du (Norma)
ohne Namen, R: Dominic Friedel
2017
Schauspielhaus Graz
Press Staat for Revolution
Ben Baumann, R: Philipp J. Ehmann
2016
Schauspielhaus Graz
Geächtet
Amir, R: Volker Hesse
2016
Schauspielhaus Graz
Der Revisor
Bobtschinski, R: Stephan Rottkamp
2016
Schauspielhaus Graz
Struwwelpeter
Zappelphilipp u.a., R: Markus Bothe
2016
Schauspielhaus Graz
Der Sturm
Stefano, R: Stephan Rottkamp
2015
Schauspielhaus Graz
Kreise / Visionen
Conférencier u.a., R: Dominique Schnizer
2015
Schauspielhaus Graz
Volpone oder der Fuchs
Leone, R: Claudia Bauer
2015
Schauspielhaus Graz
Merlin oder das wüste Land
Mordred u.a., R: Jan-Christoph Gockel
2015
Konzert Theater Bern
Cyrano de Bergerac
Christian de Neuvillette, R: Markus Bothe
2014
Konzert Theater Bern
Seymour oder Ich bin nur aus Versehen hier
Leo, R: Dominic Friedel
2014
Konzert Theater Bern
Der zerbrochne Krug
Gerichtsrat Walter, R: Mathias Schönsee
2014
Konzert Theater Bern
Faust
Mephisto, R: Claudia Bauer
2014
Konzert Theater Bern
Ich werde hier sein im Sonnenschein
Brazhinsky, R: Jan-Christoph Gockel
2014
Konzert Theater Bern
Volpone oder der Fuchs
Lene Capitano, R: Claudia Bauer
2014
Konzert Theater Bern
Maria Stuart
Mortimer, R: Stephan Rottkamp
2013
Konzert Theater Bern
Kleiner König Kalle Wirsch
Max, R: Rüdiger Burbach
2013
Konzert Theater Bern
Cabaret
Ernst Ludwig, R: Mathias Schönsee
2013
Konzert Theater Bern
Je veux mourir sur scène
Ensemble, R: Marcel Schwald
2013
Konzert Theater Bern
Mass für Mass
Claudio, R: Markus Bothe
2012
Konzert Theater Bern
Die drei Räuber
Malente, R: Benjamin Schad, Mathias Schönsee
2012
Konzert Theater Bern
Trilogie der Träumer
Mörchen, Amoz u.a., R: Jan-Christoph Gockel
2012
Schauspiel Frankfurt
Roberto Zucco
Zucco, R: Philipp Preuss
2012
Schauspiel Frankfurt
Red Light Red Heat
Sans Holo, R: Pedro Martins Beja
2012
Schauspiel Frankfurt
Romeo und Julia
Romeo, R: Bettina Bruinier
2011
Schauspiel Frankfurt
Ein Sommernachtstraum
Schnock, Löwe, R: Markus Bothe
2011
Schauspiel Frankfurt
Der große Gatsby
Nick, R: Christopher Rüping
2011
Schauspiel Frankfurt
Die andere Seite
Ensemble, R: Christopher Rüping
2011
Schauspiel Frankfurt
Die Gerechten
Stepan, Foka, R: Karoline Behrens
2011
Schauspiel Frankfurt
Herkules Manhattans...
Ensemble, R: Nis-Momme Stockmann
2011
Schauspiel Frankfurt
Ronja Räubertochter
Birk, R: Matthias Schönfeld
2010
HfMT Hamburg
Reiher
Scott, R: Matthias Mühlschlegel
2010
Schauspiel Frankfurt
Extrem laut u. unglaublich nah
Dad, Mom u.a., R: Gabriel von Zadow und Barabra Wolf
2010
Kampnagel Hamburg
Philoktet
Philoktet, R: Christopher Rüping
2010
Schauspielhaus Hamburg
Baal
Johannes, R: Samuel Weiss
2010
HfMT Hamburg
Freunde in der Not
John, R: Marc Letzig
2009
Literaturcafé Einfeld
Mensch
Ensemble, R: Marc Aisenbrey
2009
Schauspielhaus Hamburg
Das Käthchen von Heilbronn
Ensemble, R: Roger Vontobel
2009
HfMT Hamburg
Camino Real
Gutman, Zigeunerin , R: Paul-Georg Dittrich
2009
Schauspielhaus Hamburg
Täter - Ein Versuch über Schuld
Ensemble, R: Gernot Grünewald
2009
St. Pauli Theater
The Cocka Hola Company
Tiptop, Lonyl, R: Paul-Georg Dittrich
2009
HfMT Hamburg
Der Findling
Nicolo, R: Ivna Zic
2008
HfMT Hamburg
Chatsumroom
Jack, Laura u.a., R: Pjotr Olev
2008
Schauspielhaus Hamburg
Alles nur geclowned
Beinchen, R: Klaus Boltze
2008
HfMT Hamburg
Krankheit der Jugend
Freder, R: Charlotte Kleist
2008
HfMT Hamburg
Prinzip Hoffnung
Ensemble, R: Joachim Kuntzsch
2008
HfMT Hamburg
Alles nur geclowned
Pantalone, Harlequino, Luca, Marcello , R: Klaus Boltze
2007
Kulturhaus 73
Heruntergestürzte Menschen
Der Läufer, R: Babett Grube

Sprecher

2014
Offscreen
Gabriela Löffel, Helmhaus Zürich u.a.
2014
So fern vom Leben
SRF2 Kultur
2013
Hochzeitsvorbereitungen auf dem Lande
SRF
2012
Theo und der Fußballzirkus
HR
2011
All die verschwundenen Dinge
HR2 Kultur
2011
Abschaum
ARD/HR
2011
Die Leinwand
NDR
2009
Der letzte Hippie
NDR
2007
Prayer to E
n.b.

Synchron

2014
Offscreen
HR, Kriegstourist, R: Gabriela Löffel

weitere Projekte

2020 - 2020
WHO CARES? WELCHE KRISE?
Theaterregie, Vorarlberger Landestheater

Links:

Benedikt Greiner - Schauspielervideos.de

Eigene Homepage