Olaf Becker


Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker Olaf Becker

Kontakt:

ZAV München - Film/Fernsehen, Jessica Wolf
Tel +49 89 38170717

Olaf Becker

Beruf Schauspieler
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Bayern
Wohnort München
Wohnmögl. Berlin, Dresden, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, München, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelbraun
Haarlänge kurz
Augenfarbe grün
Statur schlank
Größe 179 cm
Gewicht 73 kg
Konfektion 48 / 50
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - gut
Dialekte/Akzente
DE - Sächsisch
Gesang
Chanson - gut
Musical - gut
Rock / Pop - gut
Stimmlage
Tenor
Instrument
Blockflöte - Grundkenntnisse
Sport
Yoga - professionell
Lizenz B (Kraftwagen)
C1 (Kraftwagen > 3,5t <= 7,5t)
Spezielle Kenntnisse Chanson, Akrobatik
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Olaf Becker studierte Szenische Künste an der Universität Hildesheim und Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig. Es folgte ein mehrjähriges Engagement am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Währenddessen war Olaf Becker als Sprecher für TV-Dokumentationen und als Programmansager für arte tätig.

Seit 2012 lebt er in München und ist dort als Schauspieler, Performer, Autor und (Synchron-) Sprecher tätig. Er arbeitet unter anderem am Pathos München, am Metropoltheater, Teamtheater Tankstelle und den Münchner Kammerspielen mit den Künstlerkollektiven ausbau.sechs, bankleer, Art Vanderlay. Außerdem realisiert er eigene Projekte wie die Pop-Performance LEAVE BRITNEY ALONE!, HIER KÖNNTE IHRE TANTE STEHEN oder BERLINER PUPPEN - SIE BRINGEN DEN TOD.

Den Mittelpunkt der Arbeiten, die sich zwischen Performance, Dokumentation, Lesung, Musik und Entertainment bewegen, bilden zumeist eigene Texte und Filme. Die Trash-Oper SAUER! KRAUT! EHRE! RUHM! wurde mit dem ersten Platz beim Giesinger Kulturpreis 2016 geehrt.

Ausbildung

2004 - 2008 Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig

Film/TV

2019
Hartwig Seeler - Ein neues Leben

TR, TV-Film (Reihe), ARD, R: Johannes Fabrick
2017
About a Lonely Pineapple

HR, Kurzspielfilm, R: José Santos
2017
Somewhere in Kansas 1884

TR, Kurzspielfilm, R: Moritz Schlögell
2014
Unter die Erde

NR, Kurzspielfilm, R: Simon Denda
2013
Mann gegen Mann

HR, Kurzspielfilm, R: Simon Denda
2011
Farfalle

HR, Kurzspielfilm, R: Simon Denda

Theater

2020
Teamtheater Tankstelle München
Warum das Kind in der Polenta kocht
Vater / Liebhaber (Ensemble-HR), R: Dieter Nelle
2019
Teamtheater Tankstelle München
Törless
Beineberg (Ensemle-HR), R: Dieter Nelle
2019
Theater hoch X München
Frau F. hat immer noch Angst
Mutter (Ensemble-HR), R: Emre Akal
2018 - 2019
Münchner Kammerspiele
Finnisch
Ein junger Mann (HR), R: Jacqueline Reddington
2018
Pathos München
Everyday Life with Monster Girls
Mrs. Smith (Ensemble-HR), R: Judith Huber / Angelika Krautzerbger
2017 - 2018
Metropoltheater München
Betrunkene
Laurenz / Rudolph (Ensemble-HR), R: Ulrike Arnold
2014
HMT Hamburg / Deutsches Schauspielhaus
Kasimir und Karoline
Schürzinger (Ensemble-Hauptrolle), R: Ron Zimmering
2013
Theater Reutlingen
Comedian Harmonists
Harry Frommermann (Ensemble-Hauptrolle), R: Enrico Urbanek
2012
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Die Durstigen
Murdoch (Ensemble-Hauptrolle), R: Matthias Bauerkamp
2010
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Romeo und Julia
Graf Paris (Ensemble-Nebenrolle), R: Alexander Charim
2010
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Der Goldene Drache
Ein junger Mann / die Grille (Ensemble-Hauptrolle), R: Robin Telfer
2010
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Cabaret
Ernst Ludwig (Ensemble-Nebenrolle), R: Achim Thorwald
2010
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Alles (DEA)
Fano / Ramino (Ensemble-Hauptrolle), R: Rafael Spregelburd
2008
Badisches Staatstheater Karlsruhe
Der Revisor
Bobschinsky (Ensemble-Nebenrolle), R: Thomas Schulte-Michels