René Marvin Kuhnke


René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke René Marvin Kuhnke

Kontakt:

trusted agents agentur für medien e.K., Harald Will
Tel +49 30 80496522

René Marvin Kuhnke

Beruf Schauspieler
Geburtsjahr 1995, Hamburg
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Schleswig-Holstein
Wohnort Hamburg
Wohnmögl. Barcelona, Berlin, Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, Leipzig, München, Wien
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe dunkelblond
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau
Statur athletisch-sportlich
Größe 185 cm
Gewicht 72 kg
Konfektion 52-54
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - gut
Spanisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Hamburgisch (Heimatdialekt)
DE - Norddeutsch (Heimatdialekt)
Gesang
A Capella - gut
Chor - gut
Hip Hop / Rap - gut
Stimmlage
Bass
Instrument
Schlagzeug - Grundkenntnisse
Sport
Fußball - professionell
Inlineskating - gut
Kung Fu - professionell
Schießen (Gewehr / Flinte) - professionell
Schießen (Pistole / Revolver) - professionell
Schlittschuhlaufen - gut
Stockkampf - professionell
Säbelkampf - professionell
Tanz
Contact Improvisation - gut
Streetdance - gut
Zeitgenössischer Tanz - gut
Standard - Grundkenntnisse
Lizenz B (Kraftwagen)
Spezielle Kenntnisse Grün Gurt im Kung Fu. Blau Gurt Prüfung im November 2021.
Berufsverband Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ausbildung

Aug 2021 (E-)Casting - Vorbereitung und Aufzeichnung bei Jens Roth
2018 Filmworkshop bei Benjamin Teske
2017 - 2018 Meisner Training bei Neil Malik Abdullah
2017 - 2018 Filmworkshops bei Jens Roth
2014 - 2018 Schule für Schauspiel Hamburg, Bühnenreife - Schwerpunkt Film
2012 - 2013 Schauspielunterricht am Ernst Deutsch Theater Hamburg, Leitung: Martin Kreidt

Preise & Auszeichnungen

2019 Det Åbne Hjerte (Das offene Herz) / Aarhus Festival / SIGNA / "Reumert" (Wichtigster dänischer Theaterpreis)
2018 Das halbe Leid / Theatertreffen Berlin / Nominierung als "Wichtigste Inszenierung des Jahres"

Film/TV

2019
The Union

NR, Kurzspielfilm, R: Jonas Hirsekorn
2019
Mohammed (360 VR)

TR, Ausbildungsproduktion, R: Tayyib Yavuz
2018
Wunder Liebe - Die Erforschung eines Gefühls

TR, Dokumentarfilm, arte, R: Judith König
2018
Großstadtrevier

TR, TV-Serie, ARD, NDR
2018
The Covenant

NR, Teaser (Spielfilmkonzept), R: Adam Baroukh
2018
Dealing With

HR, Showreelproduktion, R: Benjamin Teske
2018
Die Drogen

HR, Showreelproduktion, R: Benjamin Teske
2017
Jennifer - Sehnsucht nach was Besseres

TR, TV-Serie, NDR, R: Lars Jessen
2016
Die Pfefferkörner

TR, TV-Serie, ARD, NDR
2016
Verrat

HR, Kurzspielfilm, R: Daniel Kunz
2012
EZO-1

TR, Spielfilm, R: Sven Knüppel

Theater

2021
Sasel-Haus Hamburg
Ich habe manchmal Heimweh. Ich weiß nur nicht.....
Leser, R: René Marvin Kuhnke, Friedemann Boltes
2019
Altonaer Theater
Die Feuerzangenbowle
Rudi Knebel, R: Axel Schneider
2019
Former County Hospital Århus, Denmark
Det Åbne Hjerte (Das offene Herz)
Gaze, R: SIGNA
2018
Karl-May-Festspiele Bad Segeberg
Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg
Yuma, Mimbrenjo, R: Norbert Schultze junior
2018
Theater Soltau
One Way Ticket to Freedom
Polizist, Krimineller, R: Max-Fabian Wolff-Jürgens
2017 - 2018
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Das halbe Leid
Gaze, R: SIGNA
2017
Studiobühne SFSH / First Stage Theater Hamburg
Krach in Chiozza
Beppo, R: Cornelia Schirmer
2017
Studiobühne SFSH
Don Juan
Don Juan, R: Ulrich Meyer-Horsch
2017
Kampnagel Hamburg / Theater der Welt
Die Stillgestellten
Barockleiche, R: Hannah Hurtzig
2016
Studiobühne SFSH
Frühlings Erwachen
Melchior Gabor, R: Imke Trommler
2016
Studiobühne SFSH
Die Ratten
Bruno Mechelke, R: Cornelia Schirmer
2015
Studiobühne SFSH
Heute Abend wird aus dem Stegreif gespielt
Verri, R: Wladimir Tarasjanz
2015
Studiobühne SFSH
Sechs Personen suchen einen Autor
Direktor, Sohn, R: Wladimir Tarasjanz
2014
Studiobühne SFSH
Schwerer Diebstahl
William Ross Fielding, R: Wladimir Tarasjanz
2013
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Hunger for Trade - Die Konferenz
Stuff, R: Clemens Bechtel
2012 - 2013
Ernst Deutsch Theater Hamburg
Woyzeck
Woyzeck, Chor, R: Martin Kreidt

weitere Projekte

2019 - 2019
27. Filmfest Hamburg
Moderation, Filmfest Hamburg