Rüdiger Hauffe


Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe Rüdiger Hauffe

Kontakt:

the actors, the actors | management
Tel +44 20 32862280

Rüdiger Hauffe

Beruf Schauspieler, Sprecher
Geburtsjahr 1983
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Luzern
Wohnort Luzern
Wohnmögl. Basel, Berlin, Frankfurt a.M., Hamburg, Köln, Leipzig, London, Luzern, Mainz, München, New York, Nürnberg, Salzburg, Stuttgart, Wien, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe aschblond
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau-grau
Statur athletisch-sportlich
Größe 188 cm
Gewicht 78 kg
Konfektion 98
Sprache(n)
Dialekte/Akzente
Gesang
A Capella - professionell
Musical - gut
Operette - gut
Stimmlage
Bariton
Instrument
Klarinette - gut
Sport
Boxen - gut
Bühnenfechten - gut
Motorsport | Auto - gut
Reiten - gut
Wellenreiten - Grundkenntnisse
Yoga - gut
Tanz
Charleston - gut
Lateinamerikanische Tänze - gut
Standard - gut
Lizenz A (Kraftrad)
B (Kraftwagen)
Berufsverband Bundesverband Schauspiel e.V. [de]
Schweizerischer Bühnen Künstler Verband [ch]
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Rüdiger Hauffe, 1983 in Zittau geboren, entdeckte seine Leidenschaft für die Schauspielerei als Bühnentechniker, noch vor seiner Ausbildung trat er hinter den Vorhang auf die Bühne des Gerhart Hauptmann Theaters in Zittau. In Hamburg studierte er an der Hochschule für Musik und Theater und erhielt sein erstes Engagement am Oldenburgischen Staatstheater für über 3 Jahre. 2014 wurde er festes Ensemblemitglied am Staatstheater Mainz, eine Bindung, die er bis heute hält. Zwischen 2017 und 2021 arbeitete er freiberuflich als Schauspieler, Sprecher und Sänger, gastierte u.a. am Staatsschauspiel Dresden, an der Semperoper Dresden und am See- & Burgtheater Kreuzlingen. Seit 2021 ist er festes Ensemblemitglied am Luzerner Theater. Er hat an einer Vielzahl von Stücken mit Regisseuren wie Christopher Rüping, Thom Luz, Jan-Christoph Gockel, Niklaus Helbling, Brit Bartkowiak, Klaus Schumacher, Ekat Cordes, Peter Jordan, Leonard Koppelmann und Manfred Weiß gearbeitet.
Vor der Kamera stand er zuletzt als Doktor (NR) in "Wilder IV", als Anton Felix Schindler (HR) in der 3sat Verfilmung von "Beethoven - Ein Geisterspiel" und als Otto Wesendonck (HR) in dem historischen Spielfilm "The Zurich Affair - Wagners one and only love".

Ausbildung

Dez 2020 - Jan 2021 To Be Or Not To Act - Jo Kelly [us], Workshop
2019 Creating a Character on Camera nach Susan Batson | Bettina Lohmeyer, Workshop
2018 Creating a Character on Camera nach Susan Batson | Bettina Lohmeyer, Intensiv Workshop
2015 Fight- and Stuntworkshop | Simon Schwarzwald
2007 - 2011 Hochschule für Musik und Theater Hamburg
2002 - 2003 Bühnentechniker, Gerhardt-Hauptmann-Theater Zittau
2002 Kamerabühnenassistent, MDR | SaxoniaMedia

Preise & Auszeichnungen

2011 Stipendium Wisser-Hohl-Stiftung Oldenburg
2010 Max-Reinhardt-Preis für Baal beim Theatertreffen deutschsprachiger Schauspielschulen in Leipzig
2010 Förderpreis Studio Hamburg

Film/TV

2021
Wilder

TR, TV-Serie, SRF 1 [ch], R: Claudio Fäh
2020
Rührberger Hof - Lieblingsessen

HR, Werbefilm, R: Maurice L. Kubitschek
2020
Beethoven - Ein Geisterspiel

HR, TV-Film, 3sat, R: Jan-Christoph Gockel
2019
Sparkasse Lörrach-Rheinfelden - #gemeinsamallemgewachsen

HR, Werbefilm, R: Maurice L. Kubitschek
2018
Die Zürcher Affäre - Richard Wagner's erste und einzige Liebe

HR, Spielfilm, R: Jens Neubert
2018
Anomalie

NR, Serie, R: Christian Stadach
2017
Männer einer anderen Zeit

HR, Kurzspielfilm, R: Christian Kuhn
2016
Ich und der Andere

NR, Kurzspielfilm, R: Bent Evers
2015
Die Hände meiner Mutter

TR, Kinospielfilm, R: Florian Eichinger
2015
Weber-Stephen Deutschland GmbH - L'abattage

HR, Spec-Werbefilm, R: Julius Borchers
2014
Die Abschaffung

HR, Teaser (Spielfilmkonzept), R: Sebastian Herrmann
2010
Notruf Hafenkante

TR, TV-Serie, ZDF
2010
Zum Kuckuck mit der Liebe

TR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Hajo Gies
2008
Das weiße Band

TR, Kinospielfilm, R: Michael Haneke

Theater

2022
Luzerner Theater
Amphitryon
Amphitryon, R: Elsa-Sophie Jach
2022
Luzerner Theater
Network
Howard Beale, u.A, R: Wojtek Klemm
2021
Luzerner Theater
Zur schönen Aussicht
Karl, R: Martin Schulze
2021
Luzerner Theater
Emil und die Detektive
Grundeis, R: Benno Muheim
2021
Luzerner Theater
Maria
Arzt, Vater, Zwei, R: Katja Langenbach
2021
See- & Burgtheater Kreuzlingen
Die Schweizermacher - Das Musical
Dr. Starke & Ensemble, R: Leopold Huber
2021
Staatstheater Mainz
Transit
Diverse, R: Brit Bartkowiak
2020
Theater Plauen - Zwickau
Gott des Gemetzels
Alain Reille, R: Axel Stöcker
2020
Staatstheater Mainz
Beethoven - ein Geisterspiel
Anton Felix Schindler, R: Jan-Christoph Gockel
2019
Staatstheater Mainz
Krabat
Meister, R: Markolf Naujoks
2019
Staatstheater Mainz
Traube, Liebe, Hoffnung
Thorsten, R: Marc Becker
2019
Staatsschauspiel Dresden
Tod eines Handlungsreisenden
Charley, R: Michael Talke
2018
Staatstheater Mainz
Der Komponist ist tot
Erzähler/Inspektor, R: Samuel Hogard
2018
Societätstheater Dresden
Genannt Gospodin
Alle Männer außer Gospodin, R: Anke Salzmann
2018
Semperoper Dresden
Cabaret
Ernst Ludwig, R: Manfred Weiß
2018
Oldenburgisches Staatstheater
Nathan der Weise
Tempelherr, R: Klaus Schumacher
2017
Staatstheater Mainz
Meister und Margarita
Warenucha, R: Jan Christoph Gockel
2017
Staatstheater Mainz
Peter und der Wolf
Erzähler, R: Paul-Johannes Kirschner
2017
Staatstheater Mainz
Orestes
Pylades, R: Niklaus Helbling
2016
Staatstheater Mainz
Im Weißen Rössl
Leopold, R: Leonard Koppelmann und Peter Jordan
2016
Staatstheater Mainz
Das Käthchen von Heilbronn
Flammberg, Brigitte, Gottfried, Cherub u.A., R: Niklaus Helbling
2016
Biennale München & Staatstheater Mainz
If this then that and now what?
Dirigent, R: Simon Steen Anderson
2016
Staatstheater Mainz
Anders
Stack, Nisse, R: Anne Bader
2015
Staatstheater Mainz
Nathan der Weise
Tempelherr, R: K. D. Schmidt
2015
Staatstheater Mainz
Ein Schaf fürs Leben
Wolf, R: Sara Ostertag
2015
Staatstheater Mainz
Monty Python's SPAMALOT
Sir Robin, Wache 1, Bruder Maynard, R: Ekat Cordes, Sean Stephens, Axel Goldbeck
2015
Staatstheater Mainz
Kopflohn
Christian Kunkel, R: K.D. Schmidt
2015
Staatstheater Mainz
Verbrennungen
Ralph, Wahab, Antoine, Fotograf, Chamseddine, R: Klaus Schumacher
2015
Staatstheater Mainz
Die Sirenen des Titan
Malachi Constant, R: Niklaus Helbling
2014
Staatstheater Mainz
Arsen und Spitzenhäubchen
Mortimer Brewster, R: Ronny Jakubschk
2014
Staatstheater Mainz
Lilli/HEINER - Intra muros
Staatsanwalt, Trainer, Lola, R: Brit Bartkowiak
2014
Staatstheater Mainz
In Arbeit: Neustadt
Herr, R: Sara Ostertag
2014
Oldenburgisches Staatstheater
Monty Python's SPAMALOT
Sir Robin, Bruder Maynard, R: Ekat Cordes, Sean Stephens, Axel Goldbeck
2014
Oldenburgisches Staatstheater
Der Prozess
Maler Titoreli, Kanzleidirektor, Wächter Willem, R: Christina Rast
2013
Oldenburgisches Staatstheater
Die Weihnachten des Mr. Scrooge
Mr. Pocket, Mr. Crachit, Ebenezer, TinyTim, R: Krystyn Tuschhoff
2013
Oldenburgisches Staatstheater
Superhero
Erzähler, Jim und Jeff Delpe, Michael, Conrad, R: Markolf Naujoks
2013
Oldenburgisches Staatstheater
Arturo Ui
Arturo Ui, R: Marc Becker
2013
Oldenburgisches Staatstheater
Dantons Tod
Camille, R: K.D. Schmidt
2013
Oldenburgisches Staatstheater
Marx macht mobil
Junger Mann, R: K.D. Schmidt
2012
Oldenburgisches Staatstheater
Willkommen in Theben (DSE)
Scud, R: Christina Rast
2012
Oldenburgisches Staatstheater
Verschwunden
Hans, R: Krystyn Tuschhoff
2012
Oldenburgisches Staatstheater
Der kommende Aufstand
u.a. Don Carlos, R: andcompany & co.
2011
Oldenburgisches Staatstheater
Biedermann und die Brandstifter
Dr.phil. und Chor, R: Marc Becker
2011
Oldenburgisches Staatstheater
Demian
Emil Sinclair, R: Krystyn Tuschhoff
2011
Oldenburgisches Staatstheater
Ein Schaf fürs Leben
Wolf, R: Sara Ostertag
2011
Oldenburgisches Staatstheater
Zu zweit bin ich eine Katastrophe
Herr, R: Thom Luz
2011
Kampnagel Hamburg
Die Banditen
Fragoletto, R: Paul-Georg Dittrich
2010
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Baal
Baal, R: Samuel Weiss
2010
HfMT Hamburg
Freunde in der Not
Colin, R: Marc Letzig
2009
Magdschänke Hamburg
Nachtlied - Ein Barmusical
Bert, R: Christopher Rüping
2009
St. Pauli Theater
The Cocka Hola Company
Casco, Dr. Berlitz, R: Paul-Georg Dittrich
2009
HfMT Hamburg
Der haarige Affe
Yank, R: Chritopher Rüping
2009
HfMT Hamburg
Prinz Friedrich von Homburg
Prinz Friedrich von Homburg, R: Paul-Georg Dittrich
2009
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Kätchen von Heilbronn
Chor, R: Roger Vontobel
2008
Thalia Theater Hamburg
Leonce und Lena
Chor, R: Dimiter Gotscheff
2008
HfMT Hamburg
Sum Sum
Urs-Peter, R: Pjotr Olev
2008
Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Alles nur geclowned
Herbie, R: Klaus Boltze
2008
HfMT Hamburg
Krankheit der Jugend
Petrell, R: Charlotte Kleist
2008
HfMT Hamburg
Prinzip Hoffnung
Diverse, R: Joachim Kuntzsch
2007
At.tention Festival Lärz
Don Quijote und Sancho Pansa
Don Quijote, R: Paul-Georg Dittrich
2007
Kulturhaus 73
Nachtlied
Bert, R: Christopher Rüping

Sprecher

2021
Morgan - LoroPark
LoroPark
2020
Legalistische Islamisten
BlueLaserBoys
2019
Chigol
Kickfair
2018
Reise nach Jerusalem
Laurence Lin Sill
2018
Der Komponist ist tot
Staatstheater Mainz
2017
Festivalbecher - Schloßgrabenfest Darmstadt
Tag & Nacht Media Darmstadt
2017
Peter und der Wolf
Staatstheater Mainz
2014
November 1918 - Eine dt. Revolution
NDR
2013
Dark Side Of The Moon - Pink Floyd
NDR
2013
Santiago leuchtet
Oldenburgisches Staatstheater
2012
Untergegangene Sehenswürdigkeiten
Wattart
2012
Rost
NDR
2011
Märchenkuddelmuddel beim Rattenfänger
NDR
2009
Leben und Schicksal
NDR
2009
Nachglühen
NDR
2009
Das Mädchen das sterben sollte
NDR

Links:

Instagram

Homepage, privat