Christa Krings


Christa Krings Christa Krings Christa Krings Christa Krings Christa Krings Christa Krings Christa Krings Christa Krings Christa Krings Christa Krings

Kontakt:

Mai & Juli Schauspielagentur, Marina Juli
Tel +49 176 59094378

Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1960
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Hamburg
Wohnort Hamburg
Wohnmögl. Aachen, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Erlangen, Hamburg, Hannover, Köln, Konstanz, London, München, Paris, Sydney, Wien, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe rotbraun
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau-grau
Statur schlank
Größe 172 cm
Konfektion 36
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache

Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Rheinisch
Gesang
Chanson - gut
Musical - gut
Schlager - gut
Rock / Pop - Grundkenntnisse
Stimmlage
Sopran
Sport
Reiten - gut
Yoga - gut
Tanz
Ballett - gut
Jazzdance - gut
Modern Dance - gut
Robot - gut
höfische Tänze - Grundkenntnisse
Spezielle Kenntnisse ausgebildete Tänzerin und Sängerin, Yoga, Reiten, tänzerische Gymnastik
Berufsverband Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Das Geheimnis von Christa Krings liegt in ihrer Dreifach-Begabung als Schauspielerin, Sängerin, und Tänzerin – und die mündet eben nicht im gängigen Musical-Genre, wie man vorschnell assoziieren könnte. Bei ihr addieren sich die drei künstlerischen Standbeine zu einer einzigartigen Persönlichkeit.

Christa Krings wirkte als Darstellerin in Film- und Fernseh-Produktionen mit, verfügt zusätzlich über Erfahrung in Musical, Operette und Tanztheater. Sie stand mit Ute Lemper und Dirk Bach auf der Bühne, mit Rudi Carell und Hape Kerkeling vor der Kamera und arbeitete mit Regisseuren wie Bill Mockridge und Henning Brockhaus.

Ist die Schauspielerin gefragt – live oder auf der Leinwand – dann geht es um ihren besonderen Typ einer zierlichen, rotblonden, energiegeladenen Person mit unverwechselbarem Profil.

Für ihre Soloabende braucht Christa Krings nicht mehr als ein Mikrofon und einen Pianisten. Als Sängerin erschafft sie einen ganzen Kosmos aus Emotionen und Stimmungen, allein durch ihre Präsenz, ein paar sparsame Gesten – und ihre Stimme. Dann profitiert die singende Akteurin von der Körpersprache der Tanzenden mit unbändiger Spiellust – und umgekehrt.

Alles, was sie von der Bühne aussendet, überträgt sich unmittelbar auf das Publikum. Sie scheut sich keineswegs vor dem direkten Kontakte.Einerseits ganz Diva, die um ihre Wirkung weiß, ist sie zugleich auch unprätentiöse, strahlende Künstlerin, die in jedem Moment die richtige Nuance setzt.

Preise & Auszeichnungen

2018 Kinofilm "Aus dem Nichts" (Fatih Akim) bekam den Golden Globe

Film/TV

2019
Tage des letzten Schnees

NR, TV-Film, ZDF, R: Lars-Gunnar Lotz
2018
Tatort - Maleficius

TR, TV-Film (Reihe), SWR, R: Thomas Bohn
2018
The Green Challenge - Städter in artgerechter Haltung

ENR, Serie, R: Alexander Resch
2018
Die Vereinbarung

Kurzspielfilm, R: Falk Poetz
2018
Montblanc - Unspoken Words

NR, Spec-Werbefilm, R: Tobias Schönenberg
2018
GZSZ Gute Zeiten Schlechte Zeiten

NR, TV-Serie, RTL
2018
Einmal Sohn, immer Sohn

NR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Thomas Jauch
2017
Bad Cop - Kriminell gut

EHR, TV-Serie, RTL, R: Peter Ladkani
2017
ARD - Winter Campaign (mehrere Spots)

HR, Station ID, R: Axel Laubscher
2017
Die Kanzlei

TR, TV-Serie, ARD, NDR, WDR, R: Dirk Pientka
2017
About You - Pure Romance & Zeitlupe (2 Spots)

HR, Werbefilm, R: JJ Keith
2016
Aus dem Nichts

NR, Kinospielfilm, R: Fatih Akin
2016
Die Luther Matrix

NR, Doku-Spielfilm, ARD, R: Tom Ockers
2016
About You - Auf Tim's Seite

HR, Werbefilm, R: JJ Keith
2016
About You - Emmas Style

HR, Werbefilm, R: JJ Keith
2015
Trio - Die Kepler Diamanten

TR, TV-Serie, NDR, NRK [no], R: Arne Lindtner Naess
2015
Mein Sohn, der Klugscheißer

TR, TV-Film, ARD, Degeto, R: Pia Strietmann
2015
Erlösung

TR, Kinospielfilm, R: Hans Petter Moland
2014
Zurück

NR, Kurzspielfilm, R: Kevin Strauß
2014
Das Tor zur Welt

NR, Kurzspielfilm, R: Delia Gyger
2013
Auflösung

NR, Kurzspielfilm, R: Helge Brumme
2012
Morden im Norden

NR, TV-Serie, ARD, MDR, NDR, R: Torsten Wacker
2012
Inherited

HR, Workshop-/Seminarproduktion, R: Anna Schmidt-Wünkhaus
2011
Notruf Hafenkante

ENR, TV-Serie, ZDF, R: Jörg Schneider
2011
Engel der Gerechtigkeit - Brüder fürs Leben

NR, TV-Film (Reihe), ZDF, R: Sigi Rothemund
2011
Wie in schlechten Zeiten

NR, Kurzspielfilm, R: Milan Skrobanek
2011
Tatort - Borowski und die Frau am Fenster

NR, TV-Film (Reihe), NDR, R: Stephan Wagner
2008
Frischer Wind

NR, TV-Film, Degeto, NDR, R: Imogen Kimmel
2006
Berlin connected

NR, Kurzspielfilm, R: Oliver Bokern
2006
Günstige Prognose

NR, Kurzspielfilm, R: Peter Ladkani
2005
The Front Line

NR, Kinospielfilm, R: David Gleeson
2005
TKKG - Der Club der Detektive

NR, TV-Show, KiKA Kinderkanal (ARD/ZDF)
2005
Nichts weiter als... Piratenleben

NR, Kurzspielfilm, R: Friederike Jehn

Theater

2019
MuT Theater
Die Hüter der sozialen Marktwirtschaft
Hauptrolle, R: Laura Jackschas
2019
Theater in der Marzipanfabrik
Marlene Dietrich. I Am Good.
Marlene Dietrich, R: Peter Dorsch
2019
Feine Künste
Wir Glücklichen
Irma Scheu, R: Jens Paarmann
2018
B-Plan
Nur eine Leiche
Frau Schneckenburg, R: Petra Brümmer
2018
Die Delikaten
Das letzte Mahl
Mirabelle, R: Viola lLvera
2018
Theater Lauenburg, Theater im Hinterhof
Blaue Stunde
Greta Keller, R: Marrina Siena
2017
Imperial Theater
Zeugin der Anklage
Janet McKenzie, R: Frank Thannhäuser
2015 - heute
monsun theater, Konzert Sommer Rügen Marstlall Ahr
Blaue Stunde
Greta Keller, R: Eigenproduktion
2013 - 2014
Konzertsommer Rügen,div.Theater Hamburg/ Berlin
Hommage à Barbara
Barbara, R: Matthias Stötzel/Christa Krings
2013 - 2014
Kulturschloss Wandsbek, MUTtheater Hamburg
Wir Schwestern drei. wir Schönen
Emily Brontë, R: Susanne Beucher
2013
Festival "Spiel the game" Hamburg, Festival Rügen
Fontanes Frauengestalten
Effi Briest, Corinna, Mathilde Möhring, R: Eigenregie
2012
Goldbekhaus, Bühne zum Hof
Pinocchio
Sprecherin, R: Marina Siena
2011 - 2013
Goldbekhaus, Bühne zum Hof
Wir Schwestern drei, wir Schönen
Emily Brontë, R: Susanne Beucher
2011
Teatro Libero
Die Märchenpastete
Karamella, R: Marina Siena
2009 - 2012
Theater Mignon
Klabauternacht
Martha Diesel, R: Melanie Thiesbrummel
2008 - 2012
Theater Mignon
Hamburger Stadtgeflüster
Geseke Cleetzen, Mariechen, R: Melanie Thiesbrummel
2008 - 2009
Teatro Libero
SottoSopra
Madame Coquette, R: Marina Siena
2007
Sprechwerk, Hamburg
Kiebich und Dutz
Kiebich, R: Maximilian Ponader
2005
Kampnagel, Hamburg
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel
Spielerin, R: Bernhard Schleiser
2000
Zeisehallen, Hamburg
Sleeping around
Helen, R: Falk Hoquel
1998
Großmünster, Zürich
Engel 3
Maria, R: Eric Althofer
1996 - 1997
Kaiserhof Theater
Carmen
Anita, R: Walter Bockmayer
1996
Theater an der Kö
Cabaret
KitKat Girl, R: Rene Heinersdorf
1995
Schauspielhaus Düsseldorf
Sommernachtstraum
Ensemble, R: David Muchtar Samurai

Sprecher

2018
Twilight Mysteries
Stein / Hardt
2018
Wayne McLair
Stein / Hardt
2018
Christoph Schwarz
Stein / Hardt
2017
Die Schwarze Sonne
Lausch Medien

weitere Projekte

2018 - 2018
Mammut Show 2018
Event, Living Doll Factory
2018 - 2018
Cosmopolitan Gala
Event, Living Doll Factory

Links:

istagram