Franziska Lehmann


Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann Franziska Lehmann

Kontakt:

ZAV Köln - Film/Fernsehen
Tel +49.221 - 554 03 - 303, - 301, - 300

Beruf Schauspielerin
Nationalität schweizerisch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Köln
Wohnmögl. Berlin, Hamburg, München, Wien, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe brünett
Haarlänge lang
Augenfarbe braun-grün
Statur schlank
Größe 172 cm
Gewicht 58 kg
Konfektion 36
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - gut
Spanisch - Grundkenntnisse
Italienisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
CH - Schweizerdeutsch (Heimatdialekt)
Gesang
Chanson - gut
Chor - gut
Musical - gut
Rock / Pop - gut
Stimmlage
Mezzosopran
Instrument
Klavier - gut
Sport
Badminton - gut
Boxen - gut
Eiskunstlauf - gut
Handball - gut
Kickboxen - gut
Klettern - gut
Reiten - gut
Schwimmen - gut
Volleyball - gut
Yoga - gut
Tanz
Ballett - gut
Butoh - gut
Hip-Hop - gut
Jazz Dance - gut
Lizenz B (Kraftwagen)
Spezielle Kenntnisse Yogalehrerin
Thai Yoga Massage
Professional Cheerleading
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ausbildung

Apr 2019 - Apr 2019 Chubbuck&Choices bei Tim Garde
Apr 2019 - Mai 2019 Casting Training CHUBBUCK bei Tim Garde
2012 - 2013 IFS Internationale Filmschule Köln, Work Out bei Corinna Nilson
2011 - 2012 IFS Internationale Filmschule Köln, Work Out bei Christian Gillmann
2005 - 2008 Theaterakademie Köln, Diplom Bühnenreife
2002 - 2004 EFAS European Film Actor School, Diplom B

Preise & Auszeichnungen

2012 Youcinema Fantastic Film Festival [ch], Beste Schauspielerin in "Lovely Wolf"

Film/TV

2019
Help! A Printer!

NR, Kurzspielfilm, R: Michele Guida
2019
SMS Glücks Shorty - Glück

HR, Self Made Shorty
2015
In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment

HR, TV-Serie, SAT.1
2014
Schicksale - und plötzlich ist alles anders

HR, Dokuserie, SAT.1
2013
One Million K(l)icks

NR, Spielfilm, R: Alexander Padrutt
2013
Mazemirror - Glaring Youth

HR, Musikvideo, R: Benjamin Moreno Hornkohl
2013
Rote Rosen

ENR, TV-Serie, ARD
2012
Tatort - Das Wunder von Wolbeck

TR, TV-Film (Reihe), WDR, R: Matthias Tiefenbacher
2012
Lovely Wolf

HR, Kurzspielfilm, R: Benjamin Bechtold
2010
The Return of the Moonwalker

NR, Spielfilm
2009
Mule

NR, Kurzspielfilm, R: Florian Bell
2009
Frag doch mal die Maus

NR, TV-Show, ARD, R: Thomas Klees
2007
Bordun

NR, Kurzspielfilm, R: Pierre Hansen

Theater

2019 - 2020
Red Box- Mönchengladbach
Wir sind Borussia
Tabea, R: Martin Maier-Bode
2009 - 2020
Capitol & Zakk Düsseldorf, Wetthalle Neuss
STUNK in Neuss und Düsseldorf
diverse, R: Martin Maier-Bode
2017
TAS Neuss
Schwyzer Käs op halve Hahn
Vivi Vonlanthen / HR, R: Jens Spörckmann
2016
Rotationstheater Remscheid & Horizonttheater Köln
Der letzte der feurigen Liebhaber
Elaine Navazio, Bobbi Michele, Jeannette Fisher, R: Oliver Scheemann
2014 - 2015
Schauspiel Köln
Die 5. Jahreszeit
Schweizerin, R: Rainald Grebe
2013 - 2014
TAS Neuss
Affären mit Schmidt
Melanie Wuttke, R: Markus Andrae
2012
Gaswerk Weimar
Das Gummiboot
Junge Frau, R: Georg Lichtenegger
2011
Volksbühne am Rosa Luxemburg Platz
Apokalypso in A-Müll
Bakkchen, R: Mex Schlüpfer
2010
Theater Aachen
VaterMutterKindM/F
Kind F, R: Marc Lippuner
2009 - 2010
Theater Aachen
Robin Hood
Michelle, R: Marc Philipp
2009
Severin Burg Theater
Semele
Hera (HR), R: Susan Klaffer
2009
Theater Aachen
Heute ist morgen schon gestern
Ripley, R: Christina Rasch
2009
Theater Aachen
Verbrechen und Strafe
Dunja Raskolnikowa, R: Albrecht Hirche
2008 - 2009
TAS Neuss
Pünktchen und Anton
Fräulein Andacht, R: Jens Kipper
2008
Severin Burg Theater
Halloween
Lynda, R: Joe Vicaire
2007
ARTheater Köln
Suburban Motel
Amanda Castle, R: Kathrin Sievers
2006
ARTheater Köln
And Björk, of course
Martha, R: Bernhard Bötel