Lesley Higl


Lesley Higl Lesley Higl Lesley Higl Lesley Higl Lesley Higl Lesley Higl Lesley Higl Lesley Higl

Kontakt:

Frank Oliver Schulz, Agentur für Schauspieler
Tel +49 211 98437455

Lesley Higl

Beruf Schauspielerin
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Köln
Wohnmögl. Berlin, Bremen, Frankfurt a.M., Hamburg, München, Saarbrücken, Wien, Wiesbaden
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe braun
Haarlänge lang
Augenfarbe blau
Statur schlank
Größe 160 cm
Gewicht 52 kg
Konfektion 34/36
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente

DE - Münchnerisch (Heimatdialekt)
US - Amerikanisch (Standard)
US - New York City
DE - Ruhrpott
Gesang
Musical - gut
Rock / Pop - gut
Stimmlage
Mezzosopran
Sport
Aerobic - gut
Aikido - gut
Bühnenfechten - gut
Cheerleading - Grundkenntnisse
Nordic Walking - Grundkenntnisse
Pilates - Grundkenntnisse
Qigong - gut
Schwimmen - gut
Tai Chi - Grundkenntnisse
Yoga - professionell
Tanz
Ballett - professionell
Hip Hop - professionell
Jazzdance - professionell
Modern Dance - professionell
Line Dance - gut
Video-Clip Dancing - gut
höfische Tänze - Grundkenntnisse
Standard - Grundkenntnisse
Steppen - Grundkenntnisse
Streetdance - Grundkenntnisse
Zeitgenössischer Tanz - Grundkenntnisse
Lizenz B (Kraftwagen - Nur Automatik)
Berufsverband Bundesverband Schauspiel e.V. [de]
Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten mbH [de]
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die bayerische Wahlbochumerin erhielt noch als Teenagerin den Certificate Abschluss an der renommierten New Yorker Tanzschule "Alvin Ailey".
Parallel besuchte sie Seminare an der "Juilliard School" im Fach Schauspiel und durfte dort u.a. die "Stella" in dem Erfolgsstück "Endstation Sehnsucht" spielen. Zurück in München, absolvierte Lesley ihr Schauspielstudium mit der Bühnenreife. Daraufhin gastierte Lesley an diversen Theatern u.a. am Stadttheater Ingolstadt, Stadttheater Coburg, Stadttheater Duisburg und Bremen sowie an der Komödie Dresden. Mehrere Jahre war Lesley ein fester Bestandteil der Luisenburg - Festspiele bei denen sie u.a. auch in der Uraufführung von "Schlafes Bruder" spielte.
Mit ihrer Theatermutter Katharina Jacob, spielte sie unter der Regie von Ellen Schwiers, in der Produktion "Bella Donna" für diese das Ensemble den "Inthega Neuberin" Preis erhielt. Diesen erhielt sie auch noch einmal mit dem a.gon Theater mit der Theaterinszenierung "Die Deutschstunde".

Parallel arbeitete Lesley als Choreografin und Choreografie - Assistenz für die Kinoproduktion "Das fliegende Klassenzimmer" (Goldene Lola), "Bibi Blocksberg" , "Zauberfrau" sowie die Serien "Rote Meile", "Marienhof" und "Lotta in Love". Außerdem trainiertet Lesley die Pop Band "No Angels" und den Teenstar "Pierre" in Tanz und Bühnenpräsenz.
Als Tänzerin und Choreografin war sie bei diversen Veranstaltungen wie Bravo Tv, Viva, The Dome, Top of the Pops, Mtv Awards, Bayerischer Filmpreis, RSH Gold, Laß dich Überraschen, Kika u.a. tätig.
Außerdem hat sie für Bands wie Eifel 65, Gloria Estefan & Band, Boyzone, ATC , Overground, DJ Bobo getanzt.
Zudem war Lesley selber mit ihrer Popband "Buff" bei Virgin Records unter Vertrag, der Song "No Final" wurde von Bravo Sport gesponsert und auf diversen Sportfestivals in Deutschland und Italien präsentiert.

Als Tochter einer Casterin schnupperte Lesley schon früh Filmluft und war so schon früh in Werbespots und Filmen zu sehen. Besonders spannend war für Lesley als Kind eine Rolle in der Kinoproduktion "TKKG - Das Drachenauge" übernehmen zu dürfen.
Als feste Assistentin "Katze Knatter" bei der ZDF Kinderreihe "Metty's Mäusemarathon" sammelte sie auch im Moderationsbereich Erfahrung.

Nach dem Schauspielstudium zog es Lesley, neben dem Theater, wieder zum Film und so übernahm sie die Rolle der Sigrid Schindel in dem Ensemble Film "Willkommen im Westerwald" (Civis Filmpreis) unter der Regie von Tomy Wiegand. Außerdem spielte sie bei "Die Rosengheim Cops"," Eine unter Tausend", "Marienhof", "Der König von St.Pauli", "The Oliv Tree", "Die rote Meile", "Tatort - Mühlheim rechts vom Rhein" u.a. mit. Bei der Kinoproduktion "Kaiserschmarrn" übernahm Lesley die Rolle der "Heidi" - dieser Kultfilm war 7 Jahre lang im Münchner Kino zu sehen.

Vor einem Jahr hat Lesley Higl zusammen mit Dirk Hermann das Netzwerk Pott Cast NRW gegründet, in dem sie Schauspieler*innen in NRW sichtbarer machen und gegenseitig eine Plattform der Unterstützung bieten. In diesem Rahmen setzt sich Lesley für Schauspielerinnen ein und hat eine Gruppe gegründet, in der Schauspielerinnen einen Anlaufpunkt für Themen wie MeToo, Gagengleichheit, Machtmißbrauch, Intimität am Set und Stärkung der Frauenrollen im Film - und Medienbereich finden.
Mit ihrer Soloproduktion "Die Frau, die gegen Türen rannte" setzte sie sich außerdem für die Sichtbarkeit der Frauen ein, die in häuslicher Gewalt leben.
Aktuell ist Lesley in der Inszenierung "8 Frauen" in der Rolle der "Louise" zusehen, musikalische Leitung - Franz Wittenbrink.

Ausbildung

Mai 2021 - Mai 2021 Roth Coaching [de], Pott Cast NRW -Workshop- Die 2.Haut
2012 ZAV Aufnahme Köln
2010 - 2011 Seminare bei Frank Betzelt
2005 - 2006 Jörg Hube, Privat - Rollenstudium
2001 - 2005 Schauspielschule Zerboni, Stipendium der Maria Wimmer Stiftung München
1998 - 2000 The Juilliard School (New York), Sommerseminare Schauspiel
Aug 1997 - Dez 2000 Alvin Ailey American Dance Center /Certificate

Preise & Auszeichnungen

2015 Inthega 3.Platz / Die Deutschstunde
2013 Inthega 3.Preis für "Bella Donna"

Film/TV

2021
Bolzerbühne

NR, Kurzspielfilm, R: Johannes Hülsemann
2021
Living Your Life

NR, Spielfilm, R: Sven Molke
2021
Napoleon

HR, Kurzspielfilm, R: Johannes Hülsemann
2021
Bormann & Schulz

HR, Showreelproduktion, R: Christian Szramek
2021
Kaufland - K-Card

HR, Werbefilm, R: Bastian Glaessner
2020
Hardeck - Träumen wir nicht alle von mehr Inspiration?

TR, Werbefilm, R: Florian Arndt
2016
El Olivo - Der Olivenbaum

TR, Kinospielfilm, R: Icíar Bollaín
2014
Mülheim - Tatort rechts vom Rhein (Webserie)

HR, Serie, R: Judith Weiler
2010
Kaiserschmarrn (AT)

NR, Kinospielfilm, R: Daniel Krauss
2007
Willkommen im Westerwald

NR, TV-Film, SWR, R: Tomy Wigand
2007
Die Rosenheim-Cops

NR, TV-Serie, ZDF, R: Käthe Niemeyer
2006
Lotta in Love

ENR, TV-Serie, ProSieben, R: Wolfgang Frank
2004
Rundweltmädchen gesucht!

NR, Kurzspielfilm, R: Alexander Sobolla
2004
Eine unter Tausend

NR, TV-Film, ProSieben, R: Bodo Fürneisen
2002
Unsre Mutter ist halt anders

NR, TV-Film, SAT.1, R: Franziska Buch
2001
Bibi Blocksberg

TR, Kinospielfilm, R: Hermine Huntgeburth
2001
In der Mitte eines Lebens

TR, TV-Mehrteiler, ZDF, R: Bernd Fischerauer
2001
Marienhof

NR, TV-Serie, ARD, R: Dieter Schlotterbeck
2000
Die rote Meile

ENR, TV-Serie, SAT.1, R: Michel Bielawa
1998
Die Zauberfrau

TR, TV-Film, R: Ilse Hofmann
1997
Lonny, der Aufsteiger

NR, TV-Film, R: Tom Toelle
1996
Der König von St. Pauli

NR, TV-Mehrteiler, R: Dieter Wedel

Theater

2021
Theaterlust Tournee
8 Frauen
Louise, R: Thomas Luft
2019 - 2021
A.gon Theater
Mr. President First
Mr. Sanchez, R: Stefan Zimmermann
2019 - 2020
Trias Theater Gelsenkirchen
1984
Julia, R: Jens Dornheim
2019 - 2020
Maschinenhaus Essen
Die Frau, die gegen Türen rannte
Paula Spencer, R: Jürgen Hartmann
2019
Festspiele Wangen
Der zerbrochne Krug
Frau Brigitte, R: Peter Raffalt
2018
Theater Oberhausen
Schuld und Sühne
Erzählerin, R: Bert Zander
2018
Festspiele Wangen
Volpone
Cagna, R: Peter Raffalt
2017 - 2018
Kammerspiele Wiesbaden
Offene Zweierbeziehung
Antonia (HR), R: Klaus Dieter Köhler
2017
Komödie Wuppertal
Selbst ist die Frau
Eva Fröhlich (HR), R: Cordula Polster
2017
Theaterschiff Bremen
Traumfrau verzweifelt gesucht
alle Frauen, R: Heidi Jürgens
2016 - 2017
Komödie Bielefeld / Theaterschiff Bremen
Heiße Zeiten
die Junge, R: Karsten Engelhardt
2016
Prinzregenttheater Bochum
Beauty and the Beast
Belles Mutter, R: Romy Schmidt
2015 - 2018
A.gon Tournee Theater
Die Deutschstunde
Hilke Jepsen, R: Stefan Zimmermann
2015 - 2016
Theaterschiff Bremen / Komödie Bielefeld
Rubbeldiekatz
Sarah Voss, R: Karsten Engelhardt
2015
KS Entertainment / Gastspiele NRW
Kalendergirls
Brenda/ Elaine, R: Kristof Stößel
2015
A.Gon - Tournee - Theater
Zusammen ist man weniger allein
Yvonne, R: Stefan Zimmermann
2015
Theater an der Niebuhrg / Oberhausen
Sommer der Liebe
Caro, R: Thomas Schiffmann
2014
Theater an der Niebuhrg / Oberhausen
Die Schneekönigin
Kai, Königin, Räubermädchen, R: Thomas Schiffmann
2014
Theater an der Niebuhrg / Oberhausen
4 im Revier
Carola, R: Thomas Schiffmann
2014
Tournee
Dallas
Sue Ellen, R: Andie Zigan
2014
Theater an der Niebuhrg / Oberhausen
Toast Hawaii
Frau Antje, R: Thomas Schiffmann
2014
100 Grad Festival Berlin
Auf der Greifswalder Straße
Katja, Der Kutscher, Die zu dünne Frau, R: Maik Priebe
2013
Theater am Pfefferberg / Woesnerei / Berlin
Faust
Gretchen, R: Ralph Woesner
2013
Theater Labor Bremen / Stadttheater Bremen
Auf der Greifswalder Strasse
Katja, Kutscher, die zu dünne Frau, R: Maik Priebe
2013
Das Ensemble
Bella Donna
Sabine, R: Ellen Schwiers, Katarina Jacob
2012
Berlin
Froschkönig - für Erwachsene
Princess, R: R. Eckhardt
2012
Wittener Kinder- und Jugendtheater (Tournee)
Die kleine Hexe feiert Weihnachten
Trixi, R: Bartholomäus Kleppek
2012
Wittener Kinder- und Jugendtheater (Tournee)
Michel von Lönneberga
Michel, R: Martina Karthage
2012
Tatort Theater NRW
Mörderische Auktion
Doris Dayly, R: Uwe Schmidt
2011 - 2013
Luisenburgfestspiele
Indien
Wirtin, Krankenschwester, R: Christoph Zauner
2011
Wittener Kinder- und Jugendtheater (Tournee)
Ritter Rost (Musical)
Burgfräulein Bö (HR), R: Bartho Kleppek
2011
Neue Oper Wien
Gramma
Schauspielerin, R: Christoph Zauner
2010
Comödie Bochum
Diät, Diät 1
Antonia (HR), R: Britta Kohlhaas
2010
Comödie Bochum
Diät, Diät 2
Antonia (HR), R: Britta Kohlhaas
2010
Komödie Dresden
Den oder Keinen
Djin (HR), R: Jochen Schroeder
2009 - 2010
Comödie Bochum / Tournee Schaubühne München
Ein schöner Schwede
Djin (HR), R: Jochen Schroeder
2009
Theater Concepts Bochum
Der Regenbogenfisch (Musical)
Regenbogenfisch (HR), R: Ralph Reiniger
2009
Tourneetheater / Witten
Pumuckl
Pumuckl (HR), R: Gregor Kuckwa
2008
Theater für Kinder München
Pinocchio (Musical)
Pinocchio, R: J. Streicher
2007 - 2009
Lustspielhaus München
Der Watzmann ruft
Magd, R: Ruth Lederle / Manfred O. Tauchen
2007 - 2008
Theater für Kinder München
Der Freuschütz
Agathe, R: H. Redmann
2007 - 2008
Theater für Kinder München
Die Zauberflöte
Papagena, R: H. Redmann
2007 - 2008
Lustspielhaus München
Die Kuh die wollt ins Kino gehn
Rosa, R: Ruth Lederle
2006
Luisenburg Festspiele
Pippi Langstrumpf
Annika Settergreen, R: Inken Böhak
2006
Feierwerk München
8 Frauen
Claire, R: Ruth Lederle
2005
Luisenburg Festspiele
Robin Hood
Alan, R: Eva Maria Thöny
2003
Theaterfestival Köln
Prometheus
Sirene, R: Ulrike von Zerboni
2001
Luisenburg Festspiele
Romeo und Julia
Tänzerin Julia, R: Tobias Lenel
2001
Luisenburg Festspiele
Schlafes Bruder
Elias Muse, R: Sven Severin
2000
Stadttheater Ingolstadt
Die drei von der Tankstelle
Kit Kat Girl, R: Dieter Gackstetter
1999
Stadttheater Ingolstadt
1,2,3
Fräulein Bertha, R: Dieter Gackstetter
1998
TVB Ischgl / Winterfestspiele
Surprise (Musical)
Shirley, R: Steve Hackmann
1996
Oper am Rhein / Stadtheater Düsseldorf / Duisburg
Kiss me Kate
Elisabetha, R: Thomas Schulte - Michl

Links:

Filmmakers Schauspielseite

Kaiserschmarrn