Martina Hesse


Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse Martina Hesse

Kontakt:

Agentur Alexander, Gabriele Wolters
Tel +49 89 476081

Beruf Schauspielerin
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Berlin
Wohnort Berlin
Wohnmögl. Halle, Hamburg, Karlsruhe, Mannheim, München, Rom, Stuttgart, Zürich
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch
Haarfarbe graumeliert
Haarlänge kurz
Augenfarbe dunkelbraun
Statur schlank
Größe 174 cm
Konfektion 38
Sprache(n)
Deutsch - Muttersprache
Englisch - fließend
Französisch - Grundkenntnisse
Dialekte/Akzente
DE - Badisch
DE - Bairisch
DE - Berlinisch
Stimmlage
Mezzosopran
Sport
Bühnenfechten - gut
Kung Fu - gut
Pilates - gut
Schwimmen - gut
Tai Chi - gut
Tanz
Charleston - Grundkenntnisse
Contact Improvisation - Grundkenntnisse
Lateinamerikanische Tänze - Grundkenntnisse
Standard - Grundkenntnisse
Spezielle Kenntnisse Achtsamkeitstraining, Meditation (Zazen)
Berufsverband Ges. zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (D)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Ausbildung

2009 - 2018 Die Tankstelle | Coaching | Film - TV - Theater
2006 - 2007 iSFF Institut für Schauspiel, Film- und Fernsehberufe, Camera Actors Studio
1998 - 2002 Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy Leipzig, Diplom

Preise & Auszeichnungen

2017 Das Hörspiel LIEBER NICOLAS BERGGRUEN läuft ist nominiert für den ARD Hörspielpreis
2016 International Radio Drama Festival in Herne Bay GB,3. Platz für "Das Projekt bin ich"!
2015 Deutscher Hörspielpreis 2015 (ARD) für "Das Projekt bin ich"!
2013 mitgewirkt beim Dora Award/King Lear Award für "Testament" She She Pop / Toronto
2003 Nachwuchs Förderpreis Göttingen

Film/TV

2021
Maklerlos - Kleine Macke ganz gross

HR, Kurzspielfilm, R: David Grimaud
2020
Melanie Hierhammer - Magic Moment

HR, Musikvideo, R: David Grimaud
2019
Abikalypse

NR, Kinospielfilm, R: Adolfo J. Kolmerer
2018
Pte Session

HR, Ausbildungsproduktion, R: Abdulrahman AL Azzawi
2018
Beuth meets MacGyver

NR, Ausbildungsproduktion, R: Lorenz Michael Vögel
2016
Tatort - Es lebe der Tod

NR, TV-Film (Reihe), ARD, R: Sebastian Marka
2015
In Gefahr - Ein verhängnisvoller Moment

EHR, TV-Serie, SAT.1, R: Martina Allgeyer
2013
Beratungsnetzwerk Hessen - Schau nicht weg! (Social Spot)

HR, Werbefilm, R: Laura Fischer
2011
Am Ende Weges (aka. Woyzeck)

HR, Kurzspielfilm, R: Felix Lesche
2010
Europäische Kommission - SME Week - Upside Down

NR, Werbefilm, R: Henning Malz
2010
Cibrâil (DVD)

HR, Spielfilm, R: Tor Iben
2009
Die Achse e.V. - Waisenkind der Medizin

HR, Werbefilm, R: Kathrin Anderson
2008
Im Sommer sitzen die Alten

HR, Kurzspielfilm, R: Beate Kunath
2006
Neue Horizonte

NR, Kurzspielfilm, R: Fabian Schmalenbach
2005
Sonntag morgen

HR, Kurzspielfilm, R: Beate Kunath
2004
Brief eines Unbekannten

TR, TV-Film, ARD, NDR, R: Arend Agthe
2002
SOKO Leipzig

TR, TV-Serie, ZDF
2002
Original Message

HR, Kurzspielfilm, R: Beate Kunath
2001
Day Dreaming

HR, Kurzspielfilm, R: Filippo Pintucci

Theater

2014
Barbican London
Testament /Tournee London
Cordelia/Divers, R: She She Pop
2013
Thalia in der Gaußstrasse/Festival Körberstiftung
Das Projekt bin ich
ich, R: Ulrike Müller
2013
Harberfront Theater Toronto / Kanada
Testanemt/ Tournee Kanada
Goneril/ Divers, R: She She Pop
2013
Theater M21
der Walkman
Jane, R: Joachim von Burchard
2012
boatpeopleprojekt
Rosewinkel
Mutter/ Beamtin/ Divers, R: Nina de la Chevallerie/ Luise Rist
2012
bat Berlin
Das Projekt bin ich
ich, R: Ulrike Müller
2011
Reithalle Weimar /Tournee
die jungen Klassiker
Iphigenie, R: de la Chevallerie/Vereeck
2011
Theater M21
Deutschland ein Wintergarten
Frau K, R: Joachim von Burchard
2010
Dt Göttingen/ Theater M21
ZUHAUSE
Mutter/ Monolog: Esstisch, R: Joachim von Burchard
2010
Festival Hart am Wind Hannover
Doing It
Deborah, R: Joachim von Burchard
2009
Theater M21
Neu(e) Leben
Marion, R: Joachim von Burchard
2008
Theater M21
Bis es vorbei war
Karen Woo, R: Joachim von Burchard
2007
Theater M21
hausprobe
Aurora, R: Joachim von Burchard
2007
Stadttheater Bielefeld
Pippi Langstrumpf
Lehrerin, R: Roland Hüve
2006
Deutsches Theater in Göttingen
Der unaufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui
Dogsborough, R: Tilman Gersch
2006
Deutsches Theater in Göttingen
Anatevka
Fruma Sarah, Tochter, R: Mark Zurmühle
2006
Deutsches Theater in Göttingen
Don Carlos
Elisabeth, R: Jens Schmidl
2006
Deutsches Theater in Göttingen
Effi Briest
Roswitha, R: Regina Wenig
2005
Deutsches Theater in Göttingen
Hexenjagd
divers, R: Ricarda Beilharz
2005
Deutsches Theater in Göttingen
Paradies in Planung
Eva, R: Leyla Rabih
2005
Deutsches Theater in Göttingen
Die Frau von Früher
Tina, R: Britta Geister
2005
Deutsches Theater in Göttingen
Berlin Alexanderplatz
Eva, R: Tilman Gersch
2004
Deutsches Theater in Göttingen
Ameley, der Bieber und der König auf dem Dach
Ameley, R: Dorotty Szalma
2004
Deutsches Theater in Göttingen
Die Optimisten
Journalistin, R: Dorotty Szalma
2004
Deutsches Theater in Göttingen
Leonce und Lena auf der Flucht
Lena/Rosetta, R: Tomke Friemel
2003
Deutsches Theater in Göttingen
LIVE!
Me, R: She She Pop
2003
Deutsches Theater in Göttingen
Der Diener zweier Herren
Clarice, R: Kilian Hattstein
2003
Deutsches Theater in Göttingen
Die Nibelungen
Brunhilde, R: Tilman Gersch
2003
Deutsches Theater in Göttingen
Unschuld
Absolut, R: Stefan Metz
2003
Deutsches Theater in Göttingen
Prinz Fiedrich von Homburg
Nathalie, R: Gian Manuel Rau
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Charité
Frau, R: Leyla Rabih
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Himmelsleiter
Mädchen, R: Leyla Rabih
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Kasimir und Karoline
Elli, R: Ricarda Beilharz
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Othello
Emilia, R: Mark Zurmühle
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Ein Sommernachtstraum
Squenz, R: Mark Zurmühle
2002
Deutsches Theater in Göttingen
Die Räuber
Amalia, R: Mark Zurmühle
2001
Schauspielstudio Chemnitz
Woyzeck
Marie, R: Nils Brück
2001
Theater Chemnitz
König Johann
Königin Philipp, R: Birte Restemeyer
2000
Theater Chemnitz
20Faust00
Leda, R: Adam Hanuszkiewicz
2000
Theater Chemnitz
Wie Dildapp nach dem Riesen ging
Nathalie, Tante, R: Wolfgang Hagemann

Sprecher

2021
Synchron
create your voice Synk
2021
Synchron
create your voice Synk
2021
Synchron
create your voice Synk
2021
Der Ring des Nibelungen
rbb Kulturradio
2021
DIE DON QUIJOT*INNEN oder WAS KOSTET DIE KINDHEIT
rbb Kulturradio
2018
"Das Phantom der Oper"
rbb
2018
Hurra! Es ist ein Mädchen
b-k-productions
2017
Pray For Rain
Netflix / lautfabrik-Berlin
2016
"Lieber Nicolas Berggruen"
rbb
2014
"Das Projekt bin ich"!
rbb
2004
Die Nonne
Diderot Verlag
2003
Das Portrait
Diderot Verlag

weitere Projekte

2017 - 2021
Abenteuer Kultur
Dozententätigkeit, Alnatura
2011 - 2021
Schauspielunterricht
Dozententätigkeit, task Kinderschauspielschule
2010 - 2021
Abenteuer Kultur
Dozententätigkeit, dm drogeriemarkt
2021 - 2021
Keynote Speaker
Consulting, Stryker
2021 - 2021
Diversity im New Work
Consulting, Stifterverband
2021 - 2021
Vortrag "Wertewandel nach Corona"
Consulting, Konrad Adenauer Stiftung
2021 - 2021
"Unsere Zeit ist jetzt"!
Fachbuch, Murmann Publishers
2020 - 2020
Lehrauftrag
Dozententätigkeit, HMDK Stuttgart
2020 - 2020
Sing My Song
Theaterregie, boatpeopleprojekt e V
2019 - 2019
A Universe In A Song
Theaterregie, boatpeopleprojekz eV
2019 - 2019
Lehrauftrag
Dozententätigkeit, Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart
2016 - 2016
Abenteuer Kultur
Dozententätigkeit, Alnatura