Talisa Lara Schmid


Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid Talisa Lara Schmid

Kontakt:

Talisa Lara Schmid

Beruf Schauspielerin
Geburtsjahr 1990
Nationalität deutsch
1. Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen
Wohnort Düsseldorf
Wohnmögl. Baden-Baden, Berlin, Köln, München
ethn. Erscheinung mitteleuropäisch, südeuropäisch
Haarfarbe brünett
Haarlänge mittel
Augenfarbe blau-grün
Statur schlank
Größe 170 cm
Gewicht 53 kg
Konfektion 36
Sprache(n)
Dialekte/Akzente
Stimmlage
Sopran
Spezielle Kenntnisse Chipmunk Voice
Naturlocken
Berufsverband Bundesverband der Film- & Fernsehschauspieler (D)
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Geboren wurde Talisa in Pforzheim, oder wie die Einheimischen auch gerne sagen im „Ländle“. Neben ihrer Ausbildung an der Schauspielschule Mainz gastierte sie bereits an zwei Häusern: Im Jahr 2014 war sie am Staatstheater Mainz in "Lady in the Dark" unter der Regie von Matthias Fontheim zu sehen, im darauf folgenden Gastengagement in der Produktion "Der ideale Ehemann" unter der Regie von Tilo Nest am Staatstheater Wiesbaden.

Von der Spielzeit 2015 bis 2017 war Talisa Lara festes Ensemblemitglied am Theater Dortmund. In dieser Zeit gewann sie auch den „Bajazzo-Preis“ für das Beste Ensemble.
2015 wirkte Talisa in der ZDF Reihe Tabaluga, in der Episodenhauptrolle Annika Kirch, unter der Regie von Felix Kost mit.

Seit ihrem Fest Engagement 2017 arbeitet Talisa Lara als freischaffende Schauspielerin. Sie spielte unter anderem 2017-2018 in der Uraufführung der Coproduktion "7 Minuten Betriebsrat" (Inszenierung: Carole Lorang), am Staatstheater Mainz und am Théatré National du Luxembourg.

2018 spielte sie in der „Soko Köln“ die Maria Küppers unter der Regie von Alexander Costea.

Ausbildung

Mai 2019 - Jun 2019 IFS Internationale Filmschule Köln, Camera Acting
2012 - 2015 Schauspielschule Mainz

Preise & Auszeichnungen

2016 Bajazzo - Bestes Ensemble

Film/TV

2019
Òpá

Ausbildungsproduktion, R: Antonia Uhl
2019
Peacemaker

HR, Kurzspielfilm, R: Max Osterholz
2018
SOKO Köln

ENR, TV-Serie, ZDF, R: Alexander Costea
2018
Mr. Hoppers Gespür für sonderbare Dinge

HR, Kurzspielfilm, R: Luisa Zech
2018
California Dreamin'

HR, Kurzspielfilm, R: Maximilian Nita
2015
Tabaluga Adventskalender

EHR, TV-Serie, ZDF, R: Felix Kost
2015
Tabaluga Adventskalender

ENR, TV-Serie, ZDF, R: Felix Kost

Theater

2019 - 2020
Burghofbühne Dinslaken
Bunbury oder die Kunst ernst zu sein
Cecily Cardew, R: Nadja Blank
2018 - 2019
Theater Dortmund
Cinderella
Solange die böse Stiefschwester, R: Andreas Gruhn
2017 - 2018
Staatstheater Mainz
7 Minuten Betriebsrat
Zoélie, R: Carole Lorang
2017
Theater Dortmund
Strafraumszenen
Jessica, Bürki, Ginter, Spieler, R: Andreas Gruhn
2016 - 2017
Theater Dortmund
Gespenstermädchen
Paula / Hamide, R: Veronika Metz
2016 - 2017
Theater Dortmund
Tschick
Friedemann / Isa, R: Andreas Gruhn
2016 - 2017
Theater Dortmund
Wilhelm Tell
Bertha von Bruneck / Arnold vom Melchthal, R: Johanna Weißert
2016
Theater Dortmund
Oscar Wilde Abend
Salome, Miss Mabel Chiltren, R: Isabell Stahl
2014 - 2015
Staatstheater Wiesbaden
Der Ideale Eheman
Mrs. Machmont, R: Tilo Nest
2014
Staatstheater Mainz
Lady in the Dark
Mrs. Stevens / Barbara Joyce, R: Matthias Fontheim